Bissanzeiger Test 2021: Die besten 5 Bissanzeiger im Vergleich
Bissanzeiger Test 2021: Die besten 5 Bissanzeiger im Vergleich
5 / 14 Bewertung(en)
Fubite Fusion 4+1
Fubite Fusion 4+1 Funk Bissanzeiger Set
Kippschalter On/Off
Batteriewarnung
ca 200 m Reichweite
Lixada
Lixada Funk Bissanzeiger Set Wireless Digital Angeln Alarm Angeln Empfänger Ton Alarm Kit Led Alarmanzeige mit Portable Case
16 LED-Anzeigen
Reichweite von über 100 m
Geschwindigkeitseinstellung
Hirisi Tackle
Hirisi Tackle Fischerei-Bissanzeiger und LED-Swinger-Set Blaue LED-Lichtfischerei-Alarmanzeigen
Kippschalter On/Off
LED-Lichtwarnung
blauem LED-Licht
Hirisi Tackle 4+1
Hirisi Tackle Wasserdicht Karpfen Angeln Bissanzeiger Set mit Haken Ohr Bar 4 + 1
100% wasserdicht
8 Stück LED Band
Verstellbare Lautstärke
Anaconda
Anaconda Unisex – Erwachsene Tiki Taka 3er Funkset Rot Blau Grün 2048603 Bissanzeiger, Schwarz, 1 Set (3 1 Empfänger)
Schwarz
1 Set
3 Bissanzeiger+1 Empfänger

Wählen Sie die besten Bissanzeiger

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bissanzeiger

130 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

29.23% der Benutzer wählten Fubite Fusion 4+1, 10% Lixada, 7.69% Hirisi Tackle, 10% Hirisi Tackle 4+1 und 43.08% Anaconda. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Ohne elektronische Bissanzeiger kann man sich vielleicht das Angeln heutzutage nicht vorstellen. Diese Geräte werden verwendet, um den Fischer auf einen Biss aufmerksam zu machen. Unter Bissanzeiger versteht man eigentlich die speziellen Halterungen für die Rute, die auf einem Kunststoff- oder Metallständer platziert werden.

Die Verwendung der Geräte ist einfach. Man soll die Stange auf einen solchen Halter legen und die Schnur auf eine rotierende Rolle platzieren. Es hilft, die geringsten Bewegungen der Schnur im Falle eines Bisses zu bemerken. Der Angler kann das Niveau der Empfindlichkeit der Bissanzeiger selbst verstellen.

Als Benachrichtigungen können Tonsignale oder LED-Effekten dienen. Die Lautstärke und Art der Tonsignale können in der Regel auch individuell eingestellt werden. Wer den Bissanzeiger als eine hilfreiche Ausrüstung versteht, kann den vorliegenden Überblick benutzen, um ein solches Gerät problemlos zu wählen.

Fubite Green Deluxe: Bissanzeiger Set 3+1

Fubite Fusion 4+1 Funk Bissanzeiger SetDieses Set ist für alle Angeltypen geeignet. Es besteht aus 3 Bissanzeigern und einem Empfänger. Zusätzlich bekommt man ein drei 12 V Batterien. Das Set wird in einer robusten Plastik-Tragetasche gepackt. Man kann die Geräte im Inneren gefahrlos transportieren.

Diese Bissanzeiger sind für Jagd auf Karpfen, Hecht, Zander und Aal effektiv. Durch ihre gute verstellbare Empfindlichkeit können die Geräte auch über kleinere Exemplare signalisieren.

Diese Geräte zeigen eine perfekte Funktionalität sogar dann, wenn man sich weit von den Ruten befindet und keine gute Geländeübersicht hat. Jedes Gerät aus diesem Set bietet die Reichweite von 150 m. Beim Biss gibt das Gerät ein Vibrationssignal.

Der Bissanzeiger ist mit einem robusten Kunststoff-Gehäuse vor Feuchtigkeit und Wasser geschützt. Er ist auch mit einem beleuchteten Swinger ausgestattet.

Vorteile

  • 3 Geräte im Set;
  • hochwertiges Gehäuse;
  • wasserdicht;
  • gute Reichweite;
  • Licht- und Laut-Signal;
  • geringes Gewicht;
  • mit Lautstärkeregelung;
  • mit Tragetasche;
  • für Angeln auf große Fische.

Nachteile

  • für Einsteiger;
  • nur drei Batterien.

Lixada-Set: Bissanzeiger mit Empfänger in der Transporttasche

Lixada Funk Bissanzeiger Set Wireless Digital Angeln Alarm Angeln Empfänger Ton Alarm Kit Led Alarmanzeige mit Portable CaseIm Set findet man 4 elektronische Anzeiger, 1 Empfänger und Bedienungsanleitung. Sie sind in einer zuverlässigen Transporttasche gelagert.

Das Gerät hat ein modernes Design. Auf der Oberfläche findet man das Indikatoren-Panel. Darauf sind 16 LED-Lichten, Knöpfe für Laut- und Lichtstärke, Einstellung der Geschwindigkeit und der Richtung. Diese Indikatoren kann der Angler per Hand verstellen.

Dieses Anzeiger-Modell bietet die Reichweite von mehr als 100 m. Der Empfänger hat 256 variable Kodes. Diese verhindern die Geräusche und Störungen der Bissanzeiger anderer Angler.

Das Gerät hat 6 LED-Signale und 6 Laut-Signale, um den Biss anzuzeigen. Man kann diese Parameter verstellen. Dabei wird das Gerät auch mit einer Vibrationstaste ausgestattet.

Vorteile

  • Laut- und Lichtsignale;
  • Indikator der Richtung;
  • verstellbare Anzeigen;
  • mit Hochleistungslautsprecher;
  • Vibrationstaste;
  • gute Reichweite.

Nachteile

  • ohne Batterien im Set;
  • Bedienungsanleitung nur auf Englisch.

Hirisi Tackle: Fischerei-Bissanzeiger und LED-Swinger-Set

Hirisi Tackle Fischerei-Bissanzeiger und LED-Swinger-Set Blaue LED-Lichtfischerei-AlarmanzeigenEs gibt zwei Varianten dieses Sets. Die Set-Variante mit 2 Angeln-Alarmen und 2 Angelschwingern scheint optimal zu sein. Es wird in einer PU-Transporttasche gelagert. Dieses Set wird für zwei Ruten gleichzeitig verwendet.

Es ist für Angeln auf Karpfen ideal. Die Konstruktion des Geräts ist einfach und sogar der Neueinsteiger kann damit zurechtkommen.

Das Modell wird mit Licht- und Laut-Indikatoren ausgestattet. Man kann auf dem Panel auch einen Warnung-Indikator und das Nachtlicht finden. Sie sind für Fischerei in der Dunkelheit geeignet. Einen qualitativen Laut gewährleistet ein Hochleistungslautsprecher.

Als Empfänger dienen zwei LED-Swinger, die beim Biss ein starkes blaues Licht ausstrahlen. Die Intensität des Lauts und des Lichtes kann man verstellen.

Vorteile

  • einfaches Ein/Ausschalten-System;
  • Nachtlicht;
  • Kontrolle auf Laut und Licht;
  • geräumige Transporttasche;
  • Erstellung der Sensibilität;
  • Hochleistungslautsprecher.

Nachteile

  • ohne Fernbedienung;
  • ohne Erdspieß.

Hirisi Tackle: wasserdichter Bissanzeiger für Karpfenangeln

Hirisi Tackle Wasserdicht Karpfen Angeln Bissanzeiger Set mit Haken Ohr Bar 4 + 1Dieses Set ist nicht nur für Jagd auf Karpfen, sondern auch andere Raubfische perfekt geeignet. Es besteht aus vier kabellosen Bissanzeigern und einem Empfänger. Das Gehäuse jedes Geräts hat eine Gummibeschichtung, die es vor Wasser schützt.

Diese Bissanzeiger gewährleisten die Reichweite von mehr als 150 m. sie werden mit einem 8-teiligen LED-Lichtband ausgestattet. Das Nachtlicht in diesem Gerät ist auch vorgesehen. Solche Parameter wie Empfindlichkeit, Laut und Licht sind verstellbar. Jeder Angler kann es nach Bedarf regulieren.

Der Empfänger zeigt auch eine gute Funktionalität. Er ist mit einem Magnet auf Gehäuse ausgestattet. Damit kann der Fischer dieses Gerät auf jeder Metallfläche befestigen.

Vorteile

  • mit Gummidichtung;
  • wasserdicht;
  • für Angeln auf Raubfischen;
  • verstellbare Empfindlichkeit;
  • Reichweite – 150 m;
  • hohe Empfindlichkeit.

Nachteile

  • ohne Batterien im Set;
  • ohne Bedienungsanleitung.

Anaconda „Tiki Taka“-Funkset von Bissanzeigern

Anaconda Unisex – Erwachsene Tiki Taka 3er Funkset Rot Blau Grün 2048603 Bissanzeiger, Schwarz, 1 Set (3 1 Empfänger)Dieses Set enthält 3 elektronische Anzeiger und einen Empfänger. Drei Anzeiger strahlen 3 Lichte ausstrahlen: Grün, Rot und Blau. Auf der Oberfläche jedes Anzeigers findet man die Tasten für Einstellung des Lichts, des Lauts und der Sensibilität.

Das Set kann man in einer zuverlässigen Transporttasche tragen. Die Funktionierung jedes Geräts wird mit 2 5-V-Batterien gewährleistet. Die Anzeiger bieten eine optimale Reichweite. Man kann die Lautstärke auf 7 Tonhöhen verstellen. Die Sensibilität stellt man auf 4 Stufen ein.

Die Geräte haben die robusten, wasserabweisenden Soft-Touch-Gehäuse. Der Empfänger bietet einen Memory-Effekt.

Vorteile

  • Gürtel-Clip;
  • energiesparender Stromkreis;
  • optimale Reichweite;
  • 5-stufige Lautstärkenregelung;
  • mit Transporttasche;
  • Memory-Funktion;
  • stoßfestes Gehäuse;
  • wasserabweisend;
  • mit Gummi-Rändern.

Nachteile

  • ohne Batterien im Set;
  • ohne Erdspieß.

Damit Ihr Angeln erfolgreich und Ihr Fang reichhaltig wird, benötigen Sie bestimmte Fähigkeiten und natürlich eine professionelle Ausrüstung. Ohne das Vorhandensein einer bestimmten Ausrüstung kann die Jagd auf Karpfen oder andere Fische nicht als vollständig bezeichnet werden.

Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass kein erfahrener Angler auf einen Bissanzeiger verzichten kann. Das ist nicht einmal eine Frage der menschlichen Erfahrung, sondern der Bequemlichkeit. Um es ganz klar zu sagen: Es ergibt keinen Sinn, das Angeln von einem solchen Gerät wie einem Bissanzeiger zu trennen, denn es ist ein integraler Bestandteil der “Kampfmunition”.

Viele von uns kennen ein solches Signalgerät, das im Volksmund als Rassel bezeichnet wird. Sein Wesen ist recht simpel, aber in gewisser Weise auch genial. Fairerweise muss man sagen, dass solche Attribute zwar preiswert, aber eigentlich nicht besonders effektiv sind. Deshalb werden wir heute nicht über diesen Bissanzeiger sprechen, sondern uns den populäreren und moderneren Gegenstücken zuwenden. Es soll gleich betont werden, dass hier niemand Ihre Wahl einschränken wird, und wenn Sie möchten, können Sie sogar eine solche Kuriosität wie einen elektronischen Licht- und Ton-Bissanzeiger kaufen, der Ihnen sicherlich helfen wird, einen großen Fang nach Hause zu bringen.

Fangen wir also ganz von vorne an. Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, obwohl Sie es wahrscheinlich nur wissen – ein moderner Bissanzeiger ist ein elektronisches Gerät. Der Hauptvorteil dieses Know-hows ist, dass Sie nicht mehr in ständiger Anspannung sitzen müssen. Das heißt, Sie können sich voll und ganz entspannen oder andere Dinge tun, und wenn der Biss beginnt, werden Sie sofort davon erfahren. Je nach gewähltem Modell des Bissanzeigers können Sie dieses Signal entweder hören oder sehen, na ja, oder beides gleichzeitig – für mehr Sicherheit.

Der moderne Angler geht mit der Zeit. Ein solcher Zeitvertreib scheint für einige von uns nicht mehr ohne tatsächliche Angeln Munition zu sein, und viele entscheiden sich für den Kauf eines elektronischen Bissanzeigers. Nun, was gibt es da zu streiten – es ist bequem, effizient und modern. Aber es gibt diejenigen unter uns, die eine so intime Erholung wie das Angeln nicht mit unnötigen technischen Utensilien belasten wollen. Es gibt auch diejenigen, die einfach keine Lust haben, einen zusätzlichen Pfennig auszugeben. Aber selbst deren Biss kann nicht schlechter sein, denn jeder kann ein Bissanzeiger mit seinen eigenen Händen machen. Wir werden in diesem Artikel über neue Bissanzeiger, alte Entsprechungen und Angeltricks sprechen.

Wenn Sie sich für den Kauf eines elektronischen Bissanzeigers entscheiden, dann eröffnet sich vor Ihnen eine sehr unbescheidene Auswahl. Die Vielfalt der Modelle ist erstaunlich, aber nicht jedes Gerät kann die genannten Anforderungen erfüllen. Natürlich sollten Sie Ihre Wahl von den finanziellen Möglichkeiten, den funktionalen Vorlieben und den Produktempfehlungen abhängig machen. Aber dennoch lohnt es sich, einige Regeln zu kennen, genauer gesagt, die Anforderungen, die dieses Gerät erfüllen muss.

Bevor Sie ein Signalgerät kaufen, müssen Sie im Detail verstehen, was sie sind und was ihre Unterschiede sind. Wenn Sie denken, dass alle Modelle gleich sind, dann irren Sie sich gewaltig. Deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf sorgfältig mit diesem Thema beschäftigen, und wir werden Ihnen dabei helfen.

Über Bissanzeiger und Traditionen

Wenn Sie einen Bissanzeiger machen oder kaufen wollen, dann kennen Sie bestimmt den Hauptzweck eines solchen Gerätes – rechtzeitig vor einem Biss zu warnen. Wenn bei vielen Arten des Angelns die Rolle solcher Attribute von einer Pose gespielt wird, dann kann bei dem Grundangeln alles ein wenig anders sein. Früher haben viele Leute eine Glocke an der Angelschnur befestigt, die ankündigte, dass der Fisch anbeißt. Einige machten es sich sogar noch einfacher – sie befestigten einen Klumpen Dreck in der Nähe der Tulpe, der im richtigen Moment durch die Vibration einfach hinfällt.

Und auch heute noch kann man bei Spaziergängen entlang der Küstenwege Menschen mit Angelruten und Glocken sehen, aber meistens sind es Anhänger alter Traditionen. Gegen solche primitiven Bissanzeiger ist nichts einzuwenden, aber es ist viel einfacher, bequemer und effektiver, moderne Trends zu verwenden.

Das letzte Wort in der Entwicklung der Angelwelt haben elektronische und mechanische Bissanzeiger, die man in den entsprechenden Geschäften kaufen kann, oder noch mehr – selbst herstellen kann. Zu solchen mechanischen Utensilien gehören Endsignalgeber, die sogenannten “Rasseln”, “Affen” und andere. Nun, was kann ich über sie sagen – sie sind einfach veraltet.

Wie sieht es bei uns heute aus? Lohnt es sich, Ihre hart verdienten Ersparnisse auszugeben und einen Bissanzeiger zu kaufen, oder können Sie mit den alten Gegenstücken auskommen, oder etwas selbst machen? 

In vielerlei Hinsicht hängt die Antwort auf diese Fragen von Ihrer Professionalität ab, von der Art des Angelns, die Sie wählen, und von Ihren Vorlieben bei einem solchen Urlaub. Aber es ist fair zu betonen, dass wenn Sie sich für ein elektronisches Bissanzeiger entscheiden, dann werden Sie mit einer solchen Anschaffung sicher nichts falsch machen.

Heutzutage sind Bissanzeiger nicht nur modern, sondern auch sehr beliebt in der Angelwelt. Sie sind unterschiedlich und manche sind nur für ältere Anlagen geeignet. Zum Beispiel sind Endmarker nur bei Anglern zu finden, die eine uralte, eingefahrene Spinnrute haben. Obwohl sie in diesem Fall die Möglichkeit hatten und immer noch haben, eine geeignetere und bequemere Option zu wählen.

Die Geschichte des elektronischen Bissanzeigers

Der moderne Bissanzeiger ist ein “Muss” in der Ausrüstung des modernen Karpfenanglers. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über seine Geschichte seit den 1950er Jahren und wie er die Art und Weise, wie die heutigen Karpfenangler angeln, geprägt hat.

Der berühmteste Bissanzeiger ist wahrscheinlich der Optonic, der von Efgeeco in den frühen 80er Jahren hergestellt wurde. Diesen Anzeigegeräten waren die ersten, die ein Rollensystem verwendeten und revolutionierten die Art und Weise, wie Karpfenangler fischten, sie konnten die ganze Nacht fischen, ohne den Bissanzeiger zurücksetzen zu müssen und der Optonic zeigte auch Rückbisse an, wenn er in Verbindung mit einem Affensteiger oder einem Hänger an der Schnur verwendet wurde. Das einzige Problem, das die Angler zu dieser Zeit mit den Optonics hatten, war, dass sie viel zu leise waren, sodass einige innovative Angler begannen, sie mit Telefon-GPO-Lautsprechern umzubauen, um sie lauter zu machen. Zwei Angler namens Del Romang und Kim Donaldson waren solche Innovatoren auf diesem Gebiet und begannen, die Optonics für Freunde und dann kommerziell umzubauen, und die jetzt berühmte Bissanzeiger-Firma namens Delkim wurde gegründet, ihre umgebauten Optonics wurden zum Standard an den meisten Karpfengewässern in England und Umgebung.

Nach einem Rechtsstreit stellte Delkim die Umrüstung der Efgeeco Optonics ein, entwickelte aber ihre eigenen Bissanzeiger. Heute ist Delkim führend in der Branche, wobei ihre auf Vibration basierenden Anzeiger bei den heutigen Anglern sehr beliebt sind. Die Idee der Vibration kam Del 1983 während eines Traums, als er mitten in der Nacht aufwachte und nackt die Treppe hinunterlief, um ein Stück Mono über die Nadel seines Plattendecks laufen zu lassen. 1992, nach 9 Jahren Entwicklungszeit, wurde der vibrationsbasierte Bissanzeiger endlich hergestellt.

Heutzutage gibt es viele andere Firmen, die Bissanzeiger herstellen und die Bissanzeiger von heute haben viele Funktionen wie blinkende LEDs, Lautstärke-, Empfindlichkeits- und Tonregelung, ferngesteuerte Sounderboxen, Drop-Back-Ton-Definition usw. und können von nur 20 für eine Basisversion bis zu über 120+ für ein Top-End-Modell gekauft werden.

Der Bissanzeiger ist ein unverzichtbarer Teil der Ausrüstung des modernen Anglers und Sie werden feststellen, dass die meisten Karpfenangler, die Zeit am Ufer verbringen, hinter einer Reihe von Ruten gesehen werden, die auf Bissanzeiger sitzen, während sie die Atmosphäre des Sees aufsaugen, weil sie wissen, dass sie sofort alarmiert werden, wenn sie einen Lauf bekommen…. Piep, piep, piep, piep, sieht aus, als wären wir drin!

Jetzt die neueste Version, das beste Bissanzeiger beinhaltet eine Fernsteuerungsfunktion, der Empfänger kann die Bissanzeiger fernsteuern, und der Empfänger kann mit Smartphone über Bluetooth arbeiten. 

Warum Sie einen Bissanzeiger kaufen sollten

Lassen Sie uns noch einmal betonen, warum Sie in einen Bissanzeiger investieren sollten. Erstens: Es ist bequem. Sie müssen nicht mehr stundenlang auf die Pose aufpassen – Sie können andere Dinge tun, die mit dieser Art von Urlaub verbunden sind. Zweitens ist er effektiv. Ein gutes Bissanzeiger ermöglicht es Ihnen, den Fisch sofort an den Haken zu nehmen und einen guten und wohlverdienten Fang zu genießen. Und drittens ist es modern und relevant. Das heißt, wenn Sie jetzt mit Freunden oder Kollegen auf einen Angelausflug gehen, werden alle neidischen Blicke der anderen Angler genau auf Sie und Ihr Bissanzeiger gerichtet sein.

Prinzip der Bedienung des Bissanzeigers

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass Sie eine riesige Auswahl an Modellen haben, sodass die ausführliche Anleitung für jedes Produkt separat gelesen werden muss. Aber es gibt allgemeine Bestimmungen, dank derer sowohl Bissanzeiger mit einem Pager als auch einfachere Gegenstücke nicht schwierig zu bedienen sein werden. In der Praxis ist alles ganz einfach – Sie werfen eine Warnung, und dann setzen Sie die Rute auf das Bissanzeiger. Letztere wiederum kann als Halter fungieren, sodass es doppelt praktisch ist. Sie müssen auch die schlaffe Leine herausnehmen und sie auf die Rolle des Geräts legen. Der nächste Schritt – Sie müssen fast vollständig die Reibung der Rolle zu lösen, um nicht das Gerät mit großen Fischen zu verlieren. Nun, der letzte Schritt ist, das Bissanzeiger selbst einzuschalten.

Wenn der Fisch zu picken beginnt, wird er gleichzeitig beginnen, das Rig zu ziehen, während die Schnur frei und leicht von der Spule abläuft, während sie direkt die Signalrolle rollt. Nachdem dies geschehen ist, wird das Gerät beginnen, ein Signal zu erzeugen und die Fotozelle auszulösen, falls vorhanden. Das heißt, Sie können ganz andere Dinge tun, zum Beispiel – in der Natur grillen, und Sie werden immer und rechtzeitig herausfinden, wenn der Biss beginnt.

Merkmale des Bissanzeigers

Wie Sie sehen können, ist das Funktionsprinzip des elektronischen Bissanzeigers einfach, und die Vorteile von ihnen sind einfach unbezahlbar. Und wieder über die Kosten – es gibt verschiedene Geräte. Einige sind für jedermann erschwinglich, andere – nur für diejenigen, die einen Extrapfennig im Portemonnaie haben. Wenn Sie ein elektronisches Bissanzeiger für das Sportangeln auf Karpfen kaufen wollen, dann ist ein Gerät mit einem Pager genau das Richtige für Sie. Es ist ein wenig teurer als seine Gegenstücke, aber Sie können ein Signal sogar in einer Entfernung von 500 Metern empfangen.

Wenn Sie Grundangeln mögen, dann können Sie billigere Optionen nehmen, aber es ist besser, mehrere auf einmal zu nehmen. Die Besonderheit dieser Art des Angelns liegt darin, dass Sie die Möglichkeit haben, mehrere Ruten auf einmal zu verwenden, und von einer zur anderen zu laufen, um zu sehen, ob die Schnur zuckt, ist eine undankbare Aufgabe. Aber dank der modernen Technik können Sie an jeder Rute einen Bissanzeiger auslösen und ein anständiges Gebiet abdecken, ohne dass Sie Ihre Angelleistung verlieren. Danach können Sie sich in aller Ruhe auf einen bequemen Stuhl setzen, sich entspannen und die wunderbare Landschaft genießen.

Was Sie über Bissanzeiger wissen müssen

Lassen Sie uns über einen Begriff wie Trophäenfisch sprechen. Wir alle träumen davon, einen riesigen Vertreter der Karpfenfamilie zu fangen, und oft müssen wir dafür mehr als einen Tag aufwenden. Darüber hinaus wird ein solcher Zeitaufwand nicht immer von Erfolg gekrönt sein. Aber um Ihre Chancen zu verbessern, müssen Sie modern sein und einen Bissanzeiger kaufen. Dank solch einem einfachen Wunderding werden Ihre Chancen sehr hoch sein, weil Sie immer rechtzeitig auf einen Biss reagieren können.

Lassen Sie uns eine Situation simulieren, in der sich viele erfahrene Angler befunden haben, als sie ihr Glück versuchten, “den ganz großen” Karpfen zu fangen. Nehmen wir an, Sie sind vor Einbruch der Dunkelheit an einen Teich gekommen und haben bis in den späten Abend hinein intensiv mit der Rute gejagt. Sie wollen schlafen, die Augen kleben zusammen, die Reaktion ist fast gleich null. Um diese Zeit bleibt nur noch, ins Bett zu gehen, aber gerade in der Nacht haben Sie vielleicht eine zusätzliche Chance, einen Trophäenfisch zu fangen. Gute und moderne elektronische Bissanzeiger können Sie zur richtigen Zeit aufwecken oder ein Lichtsignal geben, dass der Biss begonnen hat. So können Sie sich sicher ausruhen, ohne sich Sorgen zu machen, dass Sie den Fang verpassen könnten.

Wenn Sie nur Besitzer eines elektronischen Bissanzeigers werden wollen, dann müssen Sie es auch vernünftig testen. Erstens müssen Sie die Lautstärke des Geräts so einstellen, dass es Sie aufwecken kann, aber Ihre Nachbarn nicht stört. Zweitens müssen Sie sorgfältig studieren, wie das Gerät zu verwenden – aber keine Sorge, alles ist ganz einfach und elementar da. Wenn Sie gehen, um zu schlafen oder einfach nur Schritt weg von den Ruten zu machen und sich zu erholen, dann stellen Sie die gewünschte Lautstärke nach der Installation. Andernfalls wird das Angeln für Ihre Nachbarn nachts die Hölle sein, also achten Sie darauf, dass Sie sich beim Angeln ethisch verhalten, damit andere das auch tun.

Was ist der Unterschied zwischen verschiedenen elektronischen Bissanzeiger?

Solche Geräte können sich durch zusätzliche Optionen und verschiedene Einstellungen voneinander unterscheiden. Die billigsten Optionen werden nützlicher sein als die alten “Rasseln”, denn auch hier finden Sie einen Lautstärkeregler, den Sie selbst einstellen können. Es lohnt sich auch, von den Bedingungen auszugehen, in denen Sie sich gerade befinden (Entfernung zum Zelt, Tageszeit, Wetter und so weiter). Die Hauptsache ist, dass Sie im richtigen Moment das Signal hören können, während andere nicht wirklich etwas dagegen haben.

Aber damit enden die Unterschiede noch nicht. Einige Geräte verfügen nicht nur über einen Lautstärkeregler, sondern auch über eine Klangregelung. Wozu ist das gut? Dies ist eine unglaublich nützliche Funktion, denn Sie können mehrere Bissanzeiger an verschiedenen Ruten anbringen und jeder Rute einen eigenen Ton geben. Wenn Sie das Signal hören, wissen Sie genau, an welcher Rute der Biss erfolgt ist. Dies mag Ihnen nicht wie ein wichtiger Vorteil erscheinen, aber in der Praxis ist es sehr effektiv. Es kommt häufig vor, dass das Rig in der Nähe des Treibholzes geworfen wird, und in dieser Situation müssen Sie sehr schnell reagieren, wenn etwas losgeht. Außerdem, wenn die Ruten weit voneinander entfernt sind, bleibt einfach keine Zeit, um herauszufinden, wo genau man hinlaufen muss. Dieses Zubehör ist also einfach unersetzlich.

Aber das ist nicht alle Gründe, warum es sich lohnt, ein Bissanzeiger für die Fischerei zu kaufen und verantwortungsvoll behandeln Ihre Wahl. Also, wenn Sie zusätzliches Geld haben, können Sie ein teureres Modell, das eine Empfindlichkeitsregelung hat zu kaufen. An dieser Funktion gibt es nichts auszusetzen, und sie ist bei einem neuen Gewässer unersetzlich. Sie können z.B. eine hohe Empfindlichkeit einstellen, sodass das Bissanzeiger losgeht, wenn die Leine 5-10 mm gezogen wird. Diese Option ist ideal, wenn Sie beim Angeln eine Schiebehalterung verwenden oder die Wetterbedingungen zu wünschen übrig lassen. In einer solchen Situation ist es ziemlich schwierig, den Biss zu bemerken, aber es ist unmöglich, intelligente Geräte zu täuschen. Wenn aber auf der Straße ein starker Wind tobt oder die Schnur ständig von Fledermäusen oder Bisamratten berührt wird, können Sie die Empfindlichkeit des Bissanzeigers leicht reduzieren. Bei einer niedrigen Schwelle funktioniert das Gerät erst nach einem Ziehen der Leine von 70 bis 80 mm. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie nicht durch falsche Signale von Ihrer Rast abgelenkt werden.

Bei einigen Modellen kann diese Empfindlichkeit sogar mit einem speziellen Schalter eingestellt werden, und nicht durch Drehen des Kippschalters. Hochwertige Bissanzeiger sind in der Lage, Bisse auch dann zu erkennen, wenn der Winkel zwischen der Rute und der Schnur 90° beträgt. Für solche Zwecke ist es besser, Geräte mit einem Berührungssensor zu kaufen.

Interessanterweise können Sie mehrere Bissanzeiger an nur einen Pager anschließen, sodass Sie sich nicht mit einer Handvoll ähnlicher Geräte in Ihrem Zelt herumschlagen müssen. Aber auch hier gibt es empfohlene Grenzen, grundsätzlich entweder bis zu 4 oder bis zu 6 Bissanzeiger pro Pager, je nachdem wie viele LEDs bei einem bestimmten Modell vorhanden sind.

Bei günstigeren Modellen, die keinen Funkkanal haben, sind alle Komponenten über Drähte miteinander verbunden, die vom Pager bis zum Bissanzeiger selbst reichen.

Es wird Sie interessieren, dass in einigen Modellen auch solche Optionen vorhanden sind, die für Sie sehr nützlich sein werden:

  • Alarm – mit seiner Hilfe wird Ihr Bissanzeiger nicht gestohlen werden, weil es kann diejenigen geben, die es wünschen;
  • Nachtbeleuchtung – für komfortables Arbeiten;
  • Batterieentladungsanzeige – um unangenehme Situationen zu vermeiden;
  • Energiesparmodus – wenn Sie sich in der Nähe des Signalgebers befinden;
  • Möglichkeit, den Modus des konstanten Leuchtens beim Ziehen vom Ufer aus und des intermittierenden Blinkens beim Beißen vom Ufer aus einzustellen;
  • Eingängen für den Anschluss von Schwingern;
  • Testmodus – damit können Sie prüfen, auf welche Entfernung Ihr Pager das Signal fangen kann.

Mit anderen Worten, Sie können die beste Option für fast jedes Anglerleben finden. Es ist zu betonen, dass ein solches Know-how zuverlässiger arbeitet als die Augen, vor allem, wenn Sie müde sind und es Sie in den Schlaf zieht.

Anforderungen an Bissanzeiger

  • Jedes derartige Gerät, auch ein elektronischer Bissanzeiger für den Feeder, sollte bequem zu bedienen sein. Alle Produkte müssen diese Regel erfüllen, sagen Sie. Das ist absolut richtig, aber es gibt einige Nuancen bei den Bissanzeiger. Zum Beispiel werden einige Modelle für Sie schwierig anzupassen sein, wenn Sie von Geburt an mit starken, kräftigen und großen Händen belohnt wurden. Wenn Sie ein bestimmtes Gerät im Geschäft ausprobiert haben und Ihnen alles gepasst hat, bedeutet das nicht, dass dieses Bissanzeigers den Anforderungen entspricht. Tatsache ist, dass es sich auf dem Ladentisch leicht einrichten lässt, aber unter den “Feldverhältnisse”  beim Angeln, mit nassen und glitschigen Händen, ist das eine ganz andere Sache. Schauen Sie sich also die Modelle nach diesem Kriterium genauer an.
  • Ein guter elektronischer Bissanzeiger muss kostengünstig sein, was den Energieverbrauch angeht. Es geht um elementare Arithmetik – wenn das Gerät viel Energie verbraucht, dann müssen Sie die Batterien fast jedes Mal ersetzen, wenn Sie zum nächsten Angelausflug aufbrechen. Am Ende werden Sie dafür einfach mehr Geld ausgeben, also ist es besser, zunächst zu einer teureren, aber akzeptablen Option zu greifen. Denken Sie auch immer daran, dass Sie, egal wie effizient und sparsam Sie sich für einen Bissanzeiger entscheiden, immer einen Satz Ersatzbatterien dabei haben sollten. Niemand möchte in einem entscheidenden Moment ohne einen solchen Assistenten dastehen, richtig? Und wenn Sie das Gerät einfach nur an einer Rute anbringen und schlafen oder sich ausruhen, dann werden Sie einfach nichts davon mitbekommen, wenn die Batterien entladen sind.
  • Ihr Bissanzeiger muss zuverlässig sein. Tatsache ist, dass wir dem Wetter leider keine Befehle erteilen können, und oft müssen wir bei einem Wolkenbruch, Nebel, Hagel oder sogar Frost angeln. Achten Sie beim Kauf genau darauf, dass Ihr Gerät vor Feuchtigkeit geschützt ist. Bei hochwertigen Modellen ist dazu die elektrische Platine mit einer speziellen Versiegelung gefüllt, außerdem ist das Gehäuse selbst zuverlässig geschützt.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr elektronischer Bissanzeiger Vollständigkeit hat. Dabei geht es nicht nur um die Details und Mechanismen; das Vorhandensein von Abdeckungen ist hier nicht weniger wichtig. Zum einen können Sie Ihr Gerät sicher transportieren, zum anderen können Sie es zum richtigen Zeitpunkt schnell montieren.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Regeln, die aber eigentlich für jede Art von Produkt gelten. Sie brauchen nicht einmal darüber zu unterrichten und zu beraten – Sie müssen selbst alles wissen. Es ist notwendig, sorgfältig zu prüfen, dass es keine Chips, Abschürfungen und Kratzer gibt. Damit die Abdeckungen von hoher Qualität sind, und der gesamte Inhalt zuverlässig und hermetisch geschützt ist. Am besten vertrauen Sie dem jeweiligen Hersteller, mit dem Sie bereits zu tun hatten, sowie der Marke und dem Modell des Bissanzeigers. Letztere wiederum sollten lautstark ihre Qualität deklarieren, damit Sie sich beim Kauf ein wenig entspannen können. Aber in jedem Fall – seien Sie vorsichtig, denn ein solcher Kauf ist sehr verantwortungsvoll, und er sollte Ihnen auf jeden Fall in einem schwierigen, aber so angenehmen Angelurlaub helfen.

Mechanische Bissanzeiger

Mechanische Bissanzeiger beim Karpfenangeln sind in einem großen Sortiment vertreten. Der sehr gefragte Satz enthält zwei Ketten für unterschiedliche Angelbedingungen. Um das Gewicht des Anzeigers zu erhöhen, enthält der Bausatz zwei Gewichte mit unterschiedlichen Gewichten. Es ist notwendig, den aktiven Teil der Rute schwerer zu machen, um den Köder weit auswerfen zu können. Die Blinker werden durch das im Gerätesatz enthaltene Element “Isotope” betrieben. Der Zusammenbau und die Inbetriebnahme des gesamten Gerätes dauern nur wenige Minuten. Alles ist extrem einfach und auch für einen unerfahrenen Angler verständlich. Die Spannung der Schnur wird über eine spezielle Schraube reguliert. Auch der Spalt wird auf die Dicke der Schnur eingestellt.

Es gibt auch originelle Schwinger, die sich durch ihre Kompaktheit und einfache Montage bei hoher Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit auszeichnen. Das Set enthält vier verschiedenfarbige Signalgeber. Die Farbe zeigt an, welche Pose ausgelöst hat. Dieses Gerät kann mit einem elektronischen Bissanzeiger kombiniert werden, was dem Benutzer zusätzlichen Komfort bei der Bedienung bietet. Der Grad der Leinenspannung wird durch eine spezielle Mutter am Ende des Gehäuses reguliert.

Hänger verschiedener Marken und Hersteller sind eine vielversprechende Entwicklung der Angelgeräte-Designer. Das Set des Signalgerätes beinhaltet fünf verschiedenfarbige Blinkerköpfe. Damit können Sie die ausgelöste Angelrute genau bestimmen. Einer der Köpfe ist lichtspeichernd und wird auch im Dunkeln sichtbar sein. Das Vorhandensein von Angelgewichten mit unterschiedlichen Gewichten wird die optimale Spannung der Schnur sicherstellen, und der Schraubeneinsteller passt das Gerät an den erforderlichen Schnurdurchmesser an. Die Gewichte machen den Schwimmer auch in Wellen und bei Wind stabil.

Eine andere Art von Bissanzeiger ist eine elektronische Pose mit einem originellen Design. Die Basis des Geräts ist ein dünner Stahlstab, an dem sich ein Gewicht bewegt, das die Spannung der Angelschnur reguliert. Bei windigem Wetter bewegt sich das Gewicht näher an den Signalkopf. Der Kopf hat sechs technologische Löcher rund um den Umfang des Körpers. In diese Löcher werden die Beschwerungsstangen aus dem Bausatz eingesetzt. So können Sie das Gerät für einen effektiven Einsatz feinjustieren. Die Befestigung an der Schnur erfolgt durch eine spezielle Kugelklemme mit Schraubverstellung.

Winter-bissanzeiger

Das Eisangeln im Winter erfordert eine besondere Herangehensweise und den Einsatz einer speziellen Ausrüstung. Die Ausrüstung sollte nicht sperrig sein. Die Installation der Geräte sollte ein Minimum an Aufwand und Zeit erfordern.

Der Aufbau des Winter-bissanzeigers unterscheidet sich nicht wesentlich von elektronischen Bissanzeiger, die für das Angeln in der warmen Jahreszeit bestimmt sind. Die Besonderheit des Wintergeräts ist eine kurze Stange, die wenig Platz einnimmt und sich bequem im Zelt aufstellen lässt. Es handelt sich nämlich um eine kleine Stahlstange, an der sich das Ausgleichsgewicht und der elektronische Bissanzeiger selbst bewegen.

Das Aufstellen der gesamten Konstruktion erfordert etwas Erfahrung und Geschicklichkeit. Das Gewicht und das Gerät müssen sich gegenseitig ausbalancieren, damit der Tauchgang horizontal verläuft. Beim Biss verändert der Anzeigestab seine Position, und die Elektronik gibt ein entsprechendes Ton- und Lichtsignal. Zur Stromversorgung wird ein Akku mit einer Spannung von 9 Volt verwendet. Das Signal wird in einer Entfernung von bis zu 30 Metern gehört. Dies ermöglicht es Ihnen, nicht ständig über dem Loch zu sitzen, aus Angst, den Moment eines Bisses zu verpassen.

Glühwürmchen

In dieser Kategorie haben wir eine reichhaltige Auswahl an Lichtanzeiger für das Angeln im Dunkeln zusammengefasst. Der Bissanzeiger für das Nachtangeln mit Feeder oder Grundgerät hat sich von einem bunten Stück Papier, das im Licht eines Feuers schimmert, zu modernen elektronischen und chemischen Modellen entwickelt.

Neben der Tatsache, dass Lichtanzeiger in vielen elektronischen Geräten enthalten sind, werden sie auch separat hergestellt. Lichtbissanzeiger können chemisch, elektrisch oder lichtakkumulierend sein. 

Chemische Glühwürmchen

Solche Melder funktionieren auf der Grundlage einer chemischen Reaktion, die ein Leuchten erzeugt, wenn die beiden Verbindungen gemischt werden. Diese Verbindungen sind in einer Kunststoffampulle eingeschlossen. Wenn sie zerbrochen werden, kommt es zu einer Reaktion, die ein Glühen verursacht.

Elektrische Lichtbissanzeiger

Elektrische Lichtbissanzeiger sind Indikatoren, die von einer Miniaturbatterie gespeist werden. Auch der elektrische Bissanzeiger kann zwei Indikatoren haben, grün leuchtet während des gesamten Angelvorgangs, orange leuchtet beim Biss. 

Lichtakkumulierende Bissanzeiger

Lichtakkumulierende Bissanzeiger funktionieren durch ihr Aufleuchten nach kurzzeitiger Beleuchtung mit buntem Licht. Bei solchen Alarmen müssen Sie eine leistungsstarke Taschenlampe mitführen.

Elektronischer Licht- und Ton-bissanzeiger

In den letzten Jahren ist ein elektronischer Licht- und Ton-bissanzeiger besonders gefragt und beliebt bei den Anglern. Ein solches Bauteil kann sowohl im Sommer als auch im Winter (nachts und tagsüber) verwendet werden. Dieses Gerät wird mit gewöhnlichem Klebeband oder einer Befestigungsklemme an der Rute angebracht. Es gibt keine mechanischen Komponenten in diesem Bissanzeiger und es gibt zwei Haupteinstellungen, die von den Fischereibedingungen abhängen:

  • die Empfindlichkeitsstufe des Geräts;
  • das Ein- und Ausschalten des Geräts im Falle eines Hakens.

So funktioniert solcher Bissanzeiger

Der Bissanzeiger wird durch Drücken des Knopfes in Betrieb genommen. Ein elektronischer Bissanzeiger mit Ton und Licht hat normalerweise mehrere Empfindlichkeitsstufen. Das Gerät wird durch Drücken eines Knopfes aktiviert. Jeder weitere Tastendruck erhöht die Empfindlichkeit des Geräts um mindestens 20 %. Das Umschalten der Modi wird von einem Tonsignal und dem Aufleuchten der LED begleitet. Die Änderung der Empfindlichkeit des Alarms wird als der wichtigste Parameter eines solchen elektronischen Hightech-Geräts angesehen.

Eine niedrige Empfindlichkeit wird beim Angeln auf Karpfen empfohlen. Beim Fang von kleineren Fischen (Plötze oder Karausche) ist es für Angler besser, sie zu erhöhen. So wird der Anzeiger selbst beim Absenken oder Anheben des Nicks selbst bei einer Winterangelrute aktiv.

Für eine bequeme Bedienung des Geräts ist die Ein- und Ausschaltfunktion während des Unterschnitts vorgesehen. Bei der Jagd auf große Fische entfällt der Blinker komplett. Seine Anwesenheit wird optional. Ein starker Biss kann vom Signalgerät als Wobbeln wahrgenommen werden.

Der Indikator verwendet einen speziellen elektronischen Sensor, der Signale an einen elektronischen Rechenmechanismus sendet. Das letzte Element wird von den Entwicklern unter Berücksichtigung des Schutzes vor Fehl- und Falschalarmen im Falle einer Welle, Schlamm oder Wind programmiert. Wenn während des Angelns kein Biss erfolgt, deaktiviert die Energiesparschaltung des Geräts den Anzeiger nach ein paar Stunden seines Betriebs. Im aktiven Angelmodus ist der elektronische Licht- und Ton-Bissanzeiger in der Lage, mindestens 4-5 Tausend Stunden zu funktionieren.

Das Hauptmerkmal eines solchen Geräts ist sein geringes Gewicht und seine bescheidenen Gesamtabmessungen. Nachdem es einmal an der Rute installiert wurde, stört es in Zukunft weder beim Spielen der Fische noch beim Auswerfen des Angelgeräts. Elektronische Schallbissanzeiger werden für den Einsatz bei Temperaturen von -40 °C bis + 65 °C empfohlen. Das robuste, hochfeste und versiegelte Gehäuse ist wasserbeständig, schwimmfähig und funktioniert gut, wenn es vollständig untergetaucht ist. Tests haben gezeigt, dass das Gerät, wenn es untergetaucht ist, drei oder mehr Tage lang normal arbeiten kann.

Der elektronische Licht- und Ton-Bissanzeiger benötigt keine zusätzlichen Einstellungen, keine Batterieladung und keinen Austausch.

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung eines Bissanzeigers:

  • Verfügbarkeit (eine große Auswahl ermöglicht es Ihnen, ein Gerät mit den erforderlichen Parametern und unter Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten zu wählen);
  • Langlebigkeit (die richtige Verwendung des Bissanzeigers ermöglicht eine lange Betriebsdauer);
  • Funktionalität (das Vorhandensein einer großen Anzahl von Modi ermöglicht es dem Angler, die für ihn am besten geeigneten Einstellungen zu wählen);
  • Ästhetisches Aussehen.

Wie viele Bissanzeiger Sie kaufen sollen und wo

Dies ist eine ziemlich logische Frage, die Sie sich sicherlich stellen werden, wenn Sie elektronische Bissanzeiger zum Angeln kaufen wollen. Viele Leute machen einen Fehler, obwohl er nicht kritisch ist – sie kaufen nur ein Bissanzeiger, um das Gerät zu testen. Das ist nicht nötig – solche Bissanzeiger sind zuverlässig, wie Sie selbst an Ihren erfahreneren Kollegen sehen können. Der zweite Grund, der im Prinzip der Hauptgrund ist, ist, dass je mehr Bissanzeiger Sie kaufen, desto mehr Ruten können Sie damit ausrüsten. Hier ist die Rechnung einfach – je mehr es sind, desto höher ist die Chance, einen soliden Fang nach Hause zu bringen.

Die Frage, welche Art von Bissanzeiger es wert ist, gekauft zu werden, liegt ganz auf Ihren Schultern. Es ist eine Frage des Geschmacks und der Vorliebe, sowie des konkreten Einsatzzwecks. Und auch die finanzielle Frage ist wichtig, das heißt, Sie können sich teurere Modelle einfach nicht leisten. Nun, die Frage “wo” liegt auch in Ihrer Kompetenz. Hier müssen Sie nur auf die Bewertungen des Ladens zu suchen, und sicher sein, mit erfahrenen Kollegen zu konsultieren.

Die Wahlkriterien für effektive Bissanzeiger

Diese Geräte sind immer im Set verkauft. Das Set kann von 2 bis 4 Anzeiger und einen Empfänger enthalten. Manchmal fehlt der Empfänger.

Die wichtige Funktion, die diese Geräte erfüllen sollen, besteht darin, um den Angler rechtzeitig über Biss zu informieren. Diese Funktion können die Anzeige durch Laut und Licht erfüllen. Diese Indikatoren müssen verstellbar sein. Noch andere wichtige Kriterien sind das Niveau der Sensibilität und Reichweite. Die optimale Reichweite beträgt 100 – 150 m. Abhängig von ausgewählter Sensibilität kann Leine-Lauf von 1 – 2 mm bis zu 3 – 4 cm fixiert werden  

Die Geräte sollen mit robusten und stoßfesten Gehäusen hergestellt werden. Nicht selten haben diese Gummi-Ränder, um die Gehäuse rutschfest zu machen. 


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Ansitzsack Test 2021: Die besten 5 Ansitzsäcke im Vergleich

[pricingtable id='5262'] Wählen Sie die besten Ansitzsäcke im Vergleich[modalsurvey id="24503280" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Ansitzsäcke im Vergleich [survey_answers id="24503280" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="24503280" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="24503280" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="24503280" qid="1" aid="1"…

Duschzelt Test 2021: Die besten 5 Duschzelte im Vergleich

[pricingtable id='5731'] Wählen Sie die besten Duschzelte im Vergleich [modalsurvey id="1557811319" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Duschzelte im Vergleich [survey_answers id="1557811319" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1557811319" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1557811319" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1557811319" qid="1"…

Thermosflasche Test 2021: Die besten 5 Thermosflaschen im Vergleich

[pricingtable id='6349'] Wählen Sie die besten Thermosflaschen im Vergleich [modalsurvey id="381523218" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Thermosflaschen im Vergleich [survey_answers id="381523218" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="381523218" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="381523218" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="381523218" qid="1"…

Angelkoffer Test 2021: Die besten 5 Angelkoffer im Vergleich

Die besten Angelkoffer im Vergleich

[pricingtable id='4010'] Wählen Sie die besten Angelkoffer [modalsurvey id="1066808320" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Angelkoffer [survey_answers id="1066808320" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1066808320" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1066808320" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1066808320" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.