Bootsrutenhalter Test 2021: Die besten 5 Bootsrutenhalter im Vergleich
Bootsrutenhalter Test 2021: Die besten 5 Bootsrutenhalter im Vergleich
5 / 4 Bewertung(en)
Docooler Adjustable rail installation
Brand: Docooler
25 x 20.8 x 8.6 cm
410 g
360 degree kayak dinghies fishing
Brand: MagiDeal
MagiDeal
Rod holder
Fishing Rod Holder for Boat Kayak
Brand: Shaddock
Colour Rh30-2stk
Brand Shaddock
Fladen Outdoor Boat Rod Holder
Strong & Durable
3 Brackets
1 Bar
Sharplace Boat Rod Holder Adjustable
Brand: Sharplace
Easy to install
Boat Fishing Rod

Wählen Sie die besten Bootsrutenhalter im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bootsrutenhalter im Vergleich

9 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

66.67% der Benutzer wählten Docooler Adjustable rail installation, 0% 360 degree kayak dinghies fishing, 11.11% Fishing Rod Holder for Boat Kayak, 11.11% Fladen Outdoor Boat Rod Holder und 11.11% Sharplace Boat Rod Holder Adjustable. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Zweifellos hatte jeder, der von einem Boot aus angeln musste, das Problem, Angelgeräte in das Boot zu legen, und dies gilt insbesondere dann, wenn sich zwei oder mehr Fischer an Bord eines Schiffes versammelten. Jetzt werden wir darüber sprechen, wie man Spinnruten und Angelruten in das Boot legt.

Beim Fischen mit einer Spinnrute von einem PVC-Boot aus besteht die größte Unannehmlichkeit für den Fischer in der Instabilität dieses schwimmenden Fahrzeugs. Es ist fast unmöglich, die Spinnrute ständig in der Hand zu halten und das Boot zu steuern. Beim Fischen mit der Trolling-Methode muss die Spinnrute auch sicher befestigt sein, sodass Fischer, die durch Trolling fischen, nicht auf einen Rutenhalter für ein PVC-Boot verzichten können. Mit solchen Geräten können Sie die Angelrute sicher befestigen und sogar beim Beißen großer Fische verhindern, dass die Spinnrute ins Wasser fällt.

Wann wird ein Bootsrutenhalter benötigt?

Während des Fischfangs muss die Rute regelmäßig beiseite gelegt werden. Dies kann triviale Müdigkeit oder einige Aktionen sein, die in direktem Zusammenhang mit dem Fischereiprozess stehen, z. B. das Platzieren von Fischen in einem Käfig oder das Binden eines Rigs. Sie können die Angelrute einfach auf den Boden des Bootes legen, dies kann jedoch bestimmte Probleme verursachen:

Das Gerät nimmt freien Platz im Boot ein und begrenzt die Bewegungen des Anglers.

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit eines versehentlichen Rutenbruchs. Sie können darauf treten, mit einem Ruder oder einer anderen Angelrute darauf schlagen und andere Probleme haben.

Beim Fischen mit Trolling, selbst in einem See oder Fluss, ist es ziemlich schwierig, ständig eine Spinnrute in der Hand zu halten. Der Angler muss sich etwas ausruhen, um nicht die Konzentration zu verlieren und das Beste aus dem Angelprozess herauszuholen.

Viele Angler kennen den Wert eines guten Rutenhalters. Erstens nimmt das Gerät keinen zusätzlichen Platz im Fahrzeug ein. Zweitens sind sie sicher befestigt. Drittens müssen Sie sie nicht mit Ihren Händen halten. Das spart Zeit und Mühe, ermöglicht es Ihnen, in Notsituationen schneller zu reagieren und keinen Bissen zu verpassen.

Alles in allem ist der Rutenhalter ein kompaktes, einfaches Gerät, das erfunden wurde, um den Angelprozess zu vereinfachen und es Anglern zu ermöglichen, auf dem Wasser zu sein und jede Minute im Freien zu genießen.

Klassifizierung der Bootsrutenhalter

Halter für Spinnruten in Booten können nach verschiedenen Indikatoren klassifiziert werden:

  • durch Montage und Installation;
  • durch das Design des Rutenaufsatzes;
  • durch die Anzahl der platzierten Ruten;
  • durch das Herstellungsmaterial der Halterelemente;
  • durch die Befestigungsmethoden im Boot.

Entsprechend der Installationsmethode werden alle Bootshalter in zwei große Gruppen eingeteilt:

  • getrennte;
  • kombinierte.

Bei getrennten Haltern werden die Bootshalterung und der Rutenständer beim Einbau in das Boot verbunden. Sie sind kompakt für den Transport, aber der Montageprozess ist zeitaufwändig. Kombinierte haben ein einteiliges Design mit einem Adapter zur Fixierung in einem schwimmenden Fahrzeug. Sie werden schneller, aber insgesamt während des Transports in einen funktionsfähigen Zustand gebracht.

Halter können entsprechend ihren Konstruktionsmerkmalen in zwei Gruppen eingeteilt werden:

  • mit Retention an zwei Punkten;
  • Glastyp.

Die erste wird hauptsächlich beim Grund- und Posenfischen eingesetzt. Sie können den Neigungswinkel des Rohlings der Rute ändern und den optimalen einstellen. Der zweite ist bei Trolling- und Spinnbegeisterten gefragt. In den meisten Fällen werden Glashalter vertikal installiert. Es gibt Modelle, die eine Änderung der Position ermöglichen.

Entsprechend der Anzahl der Ruten, die auf der Halterung platziert werden können, sind die Halter unterteilt in:

  • für eine Rute;
  • für zwei Ruten;
  • für mehrere Ruten.

Letztere werden beim See- oder Ozean-Trolling eingesetzt. Sie stellen einen horizontalen Längsrahmen dar, auf den Gläser für Spinnruten gestellt werden. Ihre Anzahl kann von fünf bis zwanzig variieren. Dieses komfortable und funktionale Design wird bei großen Booten oder Rippen verwendet.

Welche Art von Bootsrutenhalter brauche ich für mein Boot?

Wenn Sie Ihr Boot mit Rutenhaltern ausstatten, hängt es von der Art des Angelns ab, die Sie vorhaben, welche Art Sie bekommen und wo Sie sie platzieren. Der Winkel des Halters hängt auch von der Platzierung und der Art der Rute ab, die Sie verwenden.

Zusätzlich zur Auswahl des richtigen Grades des Rutenhalters sollten Sie immer das beste Qualitätsprodukt für die Art des Angelns kaufen, für die Sie es verwenden werden. Sie wollen zum Beispiel keinen Rutenhalter für das leichte Angeln an Seen kaufen, wenn Sie vorhaben, auf dem Meer zu angeln. Wenn Sie das tun, könnten Sie am Ende den Halter und die Ausrüstung verlieren.

Im Folgenden besprechen wir die verschiedenen Arten von Rutenhaltern und wie Sie feststellen können, welcher der richtige für Ihr Boot ist. Schauen wir es uns an!

0-Grad-Rutenhalter

Ein 0-Grad-Rutenhalter hält die Rute fast gerade nach oben und hält die Schnur näher am Boot. Sie müssen darauf achten, wo Sie sie anbringen, damit sich die Schnur nicht in den Motoren verheddert.

Die besten Stellen für die Verwendung eines 0-Grad-Rutenhalters sind die Seiten-/Rückenecken des Boots, mit einem auf jeder Seite. Diese Platzierung ermöglicht es Ihnen, ein Schneidebrett oder ein Köderbrett problemlos von einer Seite zur anderen zu bewegen. Mit einem 0-Grad-Halter müssen Sie das Brett nicht jedes Mal neu einstellen, wenn Sie es bewegen wollen.

15-Grad-Rutenhalter

Der 15-Grad-Rutenhalter ist die beliebteste Option, weil Sie ihn an jeder Stelle des Bootes anbringen können, außer am Heckspiegel. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie ihn an der Ecke des Heckspiegels und an der Seite des Bootes anbringen und darauf achten, dass er von den Außenbordmotoren abgewinkelt ist.

Sie können sogar 15-Grad-Halter an einer Tischplatte anbringen, damit die Ruten aus dem Weg sind. Dies hält die Rute auch vom Boden fern, wo jemand auf sie treten könnte, während Sie Ihre Leine auftakeln. Kombinieren Sie die Rutenhalter mit einfachen Rutenhaltern und Rutenhaltern mit Becherhalterung für den ultimativen Arbeitsplatz.

30-Grad-Rutenhalter

Der 30-Grad-Rutenhalter hilft, die Rute weiter vom Boot wegzuhalten. Am besten verwenden Sie diese, wenn Sie die Rutenspitze über Ihre Außenbordmotoren hinausbringen wollen – oder aus dem Wildwasser, das durch Schleppangeln entsteht.

Wenn Sie mit einer gebogenen Angelrute tief abtauchen wollen, können Sie mit einem 30-Grad-Rutenhalter mühelos aufwickeln. Außerdem können Sie bei einem 30-Grad-Halter mit einem Wirbel die Rute drin lassen und sie je nach Bedarf nach links oder rechts bewegen.

Spielt das Material des Bootsrutenhalters eine Rolle?

Rutenhalter gibt es in einer Vielzahl von Formen, Größen und Stilen, wobei eine Vielzahl von Materialien bei der Herstellung des Geräts verwendet wird. Dies wirkt sich auf ihre Zuverlässigkeit und Endkosten aus. Die vier häufigsten Bestandteile sind Stahl, Aluminium, Copolymer und Polypropylen.

Halter aus Polymermaterialien sind leichter, aber weniger zuverlässig und nicht so stark wie solche aus Metall. Letztere wiederum tragen mehr Gewicht. Kombinierte Verbindungselemente bestehen aus Einheiten und Teilen aus verschiedenen Kunststoffen und Legierungen, wodurch Sie die erfolgreichste Kombination in Bezug auf funktionale Eigenschaften und Kosten erhalten

Von den beiden Metallen ist Aluminium das leichteste in Bezug auf das Gewicht. Die Festigkeitseigenschaften sind bei beiden sehr ähnlich, so dass beide eine respektable Wahl sind, wenn Sie Ihre Entscheidung treffen. Die verwendeten nichtmetallischen Materialien sind extrem zäh und bruchfest, obwohl sie im Vergleich zu den metallischen Varianten einige Schwächen in der Festigkeit aufweisen können. 

Im Allgemeinen liegen Aluminium und Stahl preislich im oberen Bereich, während die Nicht-Metalle weiter unten auf der Skala liegen. Lassen Sie sich von den Preisunterschieden nicht täuschen – teurer ist nicht immer gleichbedeutend mit einem besseren Produkt. Im Allgemeinen sind die höheren Preise bei Rutenhaltern zum Teil auf die Komplexität des Geräts und den höheren Preis der Rohstoffe zurückzuführen.

Welcher ist also der beste? Gute Frage – obwohl es eigentlich keine richtige Antwort gibt. Obwohl Kleinigkeiten wie das Gesamtdesign und die Herstellung oft eine größere Rolle spielen als das tatsächlich verwendete Material. Mein Vorschlag für diejenigen, die die meiste Zeit mit dem Schleppangeln in großen Gewässern verbringen, mit rauem Wetter und Wellen konfrontiert werden und viele Stunden mit ihrer Ausrüstung verbringen, ist, eines der Metallgeräte zu wählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Diejenigen, die in kleineren Gewässern fischen und das Schleppangeln nur als Zweitanwendung nutzen, werden mit einer der hochwertigen Nicht-Metall-Versionen hervorragende Werte und Eigenschaften erzielen.

Eine Sache, die ich nicht genug betonen kann, ist, ein Qualitätsprodukt zu kaufen. Wenn sich der Rutenhalter minderwertig anfühlt oder aussieht, ist er es wahrscheinlich auch. Wie bei allen Angelausrüstungen gilt auch hier, dass das Knausern, um ein paar Dollar zu sparen, Sie auf lange Sicht teuer zu stehen kommt.

Forderungen zum Bootsrutenhalter

  1. Die Bootsrutenhalter können je nach Fangmethode erheblich variieren. Grundvoraussetzungen für dieses Gerät:
  2. Das „Glas“ des Halters muss der Größe der Spinnrute entsprechen.
  3. Bei diesem Gerät muss die Spinnrute sicher befestigt sein und darf auch bei starken Rucken des Fisches nicht herausfallen.
  4. Der Halter muss mobil sein und gegebenenfalls in einem beliebigen Teil des Bootes installiert werden.
  5. Geräteteile müssen zuverlässig vor Korrosion geschützt werden. Am besten kaufen Sie einen Halter aus hochwertigem Kunststoff oder Edelstahl.
  6. Nicht zuletzt ist die äußere Ästhetik dieses Gerätes wichtig.

Kaufempfehlungen für Bootsrutenhalter

Bei der Auswahl eines Bootsrutenhalters sollten folgende Merkmale berücksichtigt werden:

  • Es sollte die Bewegung auf dem Wasser nicht beeinträchtigen und leicht entfernbar sein.
  • Beim Zusammenklappen des Bootes wird das Gerät selbst zerlegt, und der Aufkleber darunter sollte das Zusammenklappen nicht beeinträchtigen.
  • Die Befestigung der Rute muss zuverlässig sein, insbesondere beim Trolling und Feederfischen von einem Boot aus. Ein großes Exemplar einer Trophäe kann die Rute leicht abziehen. In dieser Hinsicht sind Glasvorrichtungen am zuverlässigsten.
  • Die Form und Konstruktion des Halters dürfen das Schlauchboot nicht beschädigen.

Viele Haltermodelle werden mit einem Aufkleber montiert. Für ein Schlauchboot stellt dies keine Gefahr dar, da das PVC-Material sehr langlebig ist. Der Kleber sollte jedoch nur gemäß den Anweisungen verwendet werden. Der Vorteil einer solchen Installation besteht darin, dass sich der Halter an Bord befindet und genügend Platz für Manipulationen bleibt.

Die richtige Passform des Bootsrutenhalters

Rutenhalter werden mit Blick auf spezifische Anforderungen entwickelt, daher sollte der Angler sich fragen, welche Anwendungen und Geräte er verwenden wird, damit sie perfekt passen. Zuerst müssen Sie entscheiden, welche Art von Rolle und Rute Sie verwenden werden. Einige Halter sind speziell für Spinn- oder Wurfrollen ausgelegt, während andere beide Varianten aufnehmen können. Ein weiterer wertvoller Tipp ist, sich zu vergewissern, dass der Halter die Verwendung von Ruten mit langem Griff erlaubt. (Bei vielen Modellen ist dies der Fall, bei einigen jedoch nicht.)

Achten Sie darauf, dass das von Ihnen gewählte Design einen einfachen Zugang zu Ihrer Rute ermöglicht: Beim ersten Anhieb wollen Sie Ihre Rute schnell und einfach aus dem Halter holen können, um den Fisch zu landen – ein einfaches Design ohne Schnickschnack macht diese Aufgabe zum Kinderspiel. Eine Verriegelungsfunktion ist eine raffinierte Verbesserung, die verhindern kann, dass Ihre Rute über Bord gezogen wird – für diejenigen, die in rauem Wasser fischen oder “großen” Fischen nachjagen, ist diese Funktion ein Plus an Sicherheit.

Ein letzter Vorteil für diejenigen, die nach einem Rutenhalter suchen, ist ein gepolstertes Futter. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Rute im Halter in perfektem Zustand bleibt. (Ich finde, es ist ein unschätzbares Schutzmerkmal, um Kratzer und Schrammen an der Oberfläche zu beseitigen.)

Methoden zum Anbringen von Bootsrutenhalter

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Halter am Boot zu befestigen. Die Wahl eines bestimmten wird durch das Design des Aufsatzes und den Typ des Wasserfahrzeugs bestimmt. Folgende Installationsoptionen stehen zur Verfügung:

  • Schrauben;
  • Schnellbauschrauben;
  • Kleber;
  • Schraubzwingen.

Anschraubbare Halter können in Metall-, Holz- oder Kunststoffbooten eingebaut werden. Es ist notwendig, an den angegebenen Stellen Löcher zu bohren und die Halterung dort mit einem zusätzlichen Satz Unterlegscheiben und Muttern zu befestigen. In Schlauchbooten funktioniert diese Option nicht.

Mit den Schrauben können Sie den Halter für “Ruten” in Holz- und Kunststoffbooten oder an den Seiten und Riegeln von aufblasbaren PVC-Booten befestigen. Diese Halterung ist einfach zu installieren, hat jedoch mehrere Nachteile:

  • Selbstschneidende Schrauben beschädigen die Bootselemente und hinterlassen dort Löcher und Späne.
  • Während der Bewegung durch den Vorratsbehälter bei längerer Einwirkung von Vibrationen kann sich die Halterung lösen, was zum Bruch des Halters oder sogar zum Verlust des Geräts führen kann.

Denken Sie bei der Montage von Rutenhaltern an die Winkel, die Ihrem Angelstil am besten entsprechen. Rutenhalter, die am Heck des Bootes montiert werden, sind in der Regel am besten flach eingestellt, so dass sie gerade aus dem Heck des Bootes herausgehen. Rutenhalter, die an den Gunneln montiert sind, sind am besten in einem Winkel von ca. 45 Grad nach außen gerichtet, damit sie die Schnur nicht unter dem Boot durchschwingen, und vermeiden die Heck-Rutenhalter. 

Wenn Sie Ihre Ruten so einstellen können, dass sie nicht zu aufrecht stehen, hilft dies, Ihre Rute zu schützen und erleichtert das Anhaken. Wenn Sie flache Rutenhalter verwenden, so dass Ihre Ruten horizontal liegen, ist es eine gute Idee, eine Sicherheitsleine zu verwenden, da diese aus dem Boot gezogen werden können, wenn ein Fisch anbeißt.

Die Halter werden hauptsächlich in PVC oder Booten aus Gummi auf Klebstoff gelegt. Manchmal wird eine solche Halterung an den Seiten von Plastikbooten verwendet. Dies ist eine gute Option, erfordert jedoch die Auswahl eines zuverlässigen Klebstoffs und die sorgfältige Einhaltung der Technologie seiner Anwendung.

Mit den Schraubzwingen können Sie die Elemente des schwimmenden Fahrzeugs intakt halten. Bei der Montage auf einer PVC-Bootsbank nimmt diese Montagemöglichkeit jedoch Platz ein und behindert die Bewegung des Anglers. Wenn diese Konstruktion am Spiegel befestigt ist, beeinträchtigt sie die Motorsteuerung.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, Bootsrutenhalter zu installieren. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Bei der Auswahl einer bestimmten Befestigungsoption sollten alle Faktoren berücksichtigt werden, um beim Angeln keine Ausrüstung zu verlieren und das Boot zu ruinieren.

Die dauerhafte Montage für Bootsrutenhalter

Die dauerhafte Montage eines Rutenhalters an Ihrem Boot kann sowohl positive als auch negative Folgen haben, wobei der Angelstil des Anglers oft darüber entscheidet, ob dies die praktikabelste Option ist. 

Für diejenigen, die viel Schleppangeln betreiben, nur ein Boot benutzen und eine permanente, rutschfeste Befestigung bevorzugen, ist es sicherlich der richtige Weg. (Wenn Sie ein “Hardcore-Troller” sind, sind das die einzigen für Sie.) Eine Bohrhalterung ermöglicht es Ihnen, einen Rutenhalter dauerhaft und genau nach Ihren Wünschen zu montieren, mit einem gewissen Upgrade an Stärke und Zuverlässigkeit im Vergleich zur Klemmhalterung.

Bohrhalterungen können entweder an der Seite oder an der Oberseite Ihres Bootes angebracht werden, wobei beide Optionen ein “fast bündiges” Design bieten. Die Hardware ist einfach zu installieren und erfordert in der Regel nur zwei bis vier Bohrungen, die minimale “Schäden” an Ihrem Boot verursachen.

Beste Rutenhalterpositionen für Ihr Boot

Angeln ist ein ernsthafter Sport, und Angler auf der ganzen Welt investieren sowohl ihre Zeit als auch Ihr Geld, um schöne Fische zu fangen, die Rekorde brechen. Wenn Sie also draußen auf dem Meer auf der Suche nach großen Fischen sind, wollen Sie sich die bestmögliche Chance geben, dass etwas an Ihrem Köder hängen bleibt. Etwas, das Ihre Mission unterstützen wird, ist die effektive Platzierung von Rutenhaltern auf Ihrem Boot, so dass Sie im Wesentlichen aus mehreren Winkeln gleichzeitig angeln.

Einige Angler werden Ihnen sagen, dass Sie nicht zu viele Rutenhalter haben können, solange Sie den Platz zwischen den einzelnen Halterungen nicht einschränken. Bevor Sie sich jedoch ins Zeug legen, sollten Sie unbedingt Ihr Budget und die Fische berücksichtigen, die Sie wahrscheinlich auf dem Meer antreffen werden. Das Wichtigste, was Sie bei der Gestaltung des Layouts Ihrer Mittelkonsole bedenken sollten, ist die Art und Weise, wie Sie angeln und welche Taktiken Sie normalerweise anwenden.

Wie auch immer, hier sind einige Dinge, die Ihnen vielleicht ein wenig weiterhelfen:

Lieben Sie Trolling?

Wenn Sie mit dem Trolling-Ansatz angeln, müssen Sie eine völlig andere Mittelkonsole mit einzigartigen Rutenhalterplatzierungen entwerfen. Es sollte eine Reihe von Rutenhaltern im 15-Grad- und 30-Grad-Winkel geben, die im 22,5-Grad- und 45-Grad-Winkel zum Gunnel montiert sind. Idealerweise sollten die Rutenspitzen im Verlauf des Bootes immer weiter nach außen zeigen.

Zusätzlich zu dieser Anordnung von Rutenhaltern können Schleppangelboote auch Heckspiegelhalter gegenüber dem Heck und nach achtern gerichtete Rutenhalter haben. All dies dient dazu, dass Angler bis zu zwölf Schleppleinen gleichzeitig tief im Wasser haben können.

Haben Sie Ihre Platzierungen sorgfältig geprüft?

Letztendlich sollten Sie einen Experten beauftragen, der die gesamte Installation für Sie übernimmt, da er es am besten weiß. Wenn Sie jedoch versuchen, Kosten zu sparen und die Installation im Heimwerker-Stil durchzuführen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Halterungen richtig platzieren. Bevor Sie größere Löcher bohren, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie nicht durch Rohrleitungen, elektrische Leitungen oder Kraftstoffleitungen schneiden. Außerdem sollten Sie Silikondichtmittel, Halterungen aus rostfreiem Stahl und Montageplatten verwenden – diese schützen Ihre Halterungen vor Witterungseinflüssen und stellen sicher, dass sie ein Leben lang halten.

Noch einige Blitz-Tipps zum Kauf des Bootsrutenhalters

  • Bei der Auswahl eines Halteprodukts für ein PVC-Boot sollte der Durchmesser des Glases etwas kleiner sein als der Durchmesser der Spinnrute, damit Sie die Spinnrute jederzeit leicht in Ihren Händen aufnehmen können, ein zu großer Durchmesser des Geräts ist auch unerwünscht, da beim Drehen die Spinnrute zu stark schwingt und auf die Oberfläche des Produkts trifft.
  • Ein Rutenhalter, der Verstellungen zulässt, übertrifft diejenigen, die in einer Position bleiben.
  • Wenn Sie ein Produkt in einem Geschäft kaufen, sollten Sie den Körper des Geräts sorgfältig untersuchen. Wenn die Oberfläche nur geringfügige Schäden aufweist, ist es besser, einen solchen Kauf abzulehnen.
  • Ein Halter für eine Spinnrute für ein PVC-Boot sollte nur von Unternehmen ausgewählt werden, die schon lange auf dem Markt tätig sind und sich von der besten Seite bewährt haben.

Useful Video: Railblaza Vs. Fasten Vs. Scotty. Der Mega vergleich von Halterung und Rutenhalter. Wer ist BESSER?

Zusammenfassung

Ein Bootsrutenhalter kann dazu beitragen, dass Ihre Rute nicht ins Wasser gezogen wird, um zu schwimmen. Wie Sie sehen, können Rutenhalter eine wertvolle Funktion für den Alltagsangler erfüllen. Viel Spaß bei der Auswahl des besten Stils für das Angeln, das Sie vorhaben, und genießen Sie Ihren erhöhten Erfolg für die Saison, die vor Ihnen liegt.


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Zelttasche Test 2021: Die besten 5 Zelttaschen im Vergleich

[pricingtable id='6554'] Wählen Sie die besten Zelttaschen im Vergleich[modalsurvey id="1055021593" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Zelttaschen im Vergleich [survey_answers id="1055021593" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1055021593" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1055021593" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1055021593" qid="1" aid="1"…

Angelset Test 2021: Die besten 5 Angelsets im Vergleich

Die besten Angelsets im Vergleich

[pricingtable id='4118'] Wählen Sie die besten Angelsets [modalsurvey id="72315025" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Angelsets [survey_answers id="72315025" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="72315025" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="72315025" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="72315025" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Sommerschlafsack Test 2021: Die besten 5 Sommerschlafsäcke im Vergleich

[pricingtable id='6286'] Wählen Sie die besten Sommerschlafsäcke im Vergleich [modalsurvey id="583060994" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Sommerschlafsäcke im Vergleich [survey_answers id="583060994" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="583060994" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="583060994" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="583060994" qid="1"…

Harpune Test 2021: Die besten 5 Harpunen im Vergleich

[pricingtable id='5921'] Wählen Sie die besten Harpunen im Vergleich [modalsurvey id="86932663" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Harpunen im Vergleich [survey_answers id="86932663" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="86932663" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="86932663" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="86932663" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.