Meerforellenrute Test 2019: Die besten 10 Meerforellenruten im Vergleich
Meerforellenrute Test 2019: Die besten 10 Meerforellenruten im Vergleich
4.6 / 5 Bewertung(en)
Daiwa Exceler Seatrout
Länge: 3,15m
Farbe: Braun
Wurfgewicht: 15-45g
Dega Lars Hansen
Länge: 3,15m
Transportlänge: 163cm
Wurfgewicht: 20-45g
Daiwa Seahunter X
Länge: 3,10m
Ringanzahl: 9
Gewicht: 227g
Daiwa Seahunter X Pilk
Länge: 3m
Transportlänge: 155cm
Wurfgewicht: 100-200g
Balzer Magna Nordic
Länge: 2,10m
Transportlänge: 115cm
Wurfgewicht: 80-265g
Daiwa Ballistic-X
Länge: 3,10m
Teile: 2
Wurfgewicht: 10-40g
Savage Gear Custom
Länge: 3,04m
Transportlänge: 157cm
Wurfgewicht: 12-40g
Daiwa Freams
Länge: 3,05m
Farbe: Schwarz
Wurfgewicht: 5-35g
Westin W4 Spin
Länge: 3m
Transportlänge: 157cm
Wurfgewicht: 10-40g
Shimano Yasei Ax
Länge: 2,7m
Teile: 2
Wurfgewicht: 7-28g

Viele erfahrenen Fischer und sogar Anfänger zielen sehr oft auf die Forelle. Diese ist ein Raubfisch, der sich schnell bewegt und sehr aktiv ist. Kein Wunder, dass das Angeln auf solche Exemplare besonders attraktiv ist. Man sucht nach der perfekten Ausrüstung und nach effektiven Methoden, um an den ersehnten Forellenfang zu kommen.

Am häufigsten geht man auf Forellen mit dem Spinner. Diese Ausrüstung scheint für diese Fischart optimal zu sein. Es empfiehlt sich, bunte und beweglichen Köder zu benutzen, um die Aufmerksamkeit der Forelle zu gewinnen. Man wählt Blinker und künstliche Köder, die wie kleine Beutefische aussehen. Zu den besten Orten für einen guten Forellenfang gehören Gewässer, an denen eine schnelle Strömung herrscht und das Wasser darum sehr sauerstoffreich ist. Erfahrenen Fischer bevorzugen steile Ufer mit passender Tiefe, meistens am Meer.

Bei der Planung des Angelvorhabens sollte man für eine geeignete Rute, Rolle und Schnur sorgen. In diesem Artikel bieten wir eine Übersicht über die Rods an, die zum Fischen auf Meerforellen am besten passen. Was sollte man über die beste Forellenrute wissen? Welche Parameter sollte man beachten, wenn man einen Rod zum Forellenfischen kauft? Diese und andere Fragen bemühen wir uns hier zu beantworten und bei der Auswahl zu helfen.

Dega Lars Hansen Seatrout 3,15 m / Wg 20-45 g

Daiwa Exceler SeatroutAls eine der besten deutschen Handelsmarken präsentiert „Dega“ einen perfekten Spinner zum Forellenangeln. Dieser Stab hat eine durchschnittliche Länge (3,15 m) und eignet sich ideal zum Meerforellenfischen. Der Vorteil dieses Rods besteht zweifellos in seiner Handlichkeit.

Diese Rute wurde mithilfe neuester Technologien produziert, was die effektive Funktionalität des Geräts sicherstellt. Es hat einen super-dünnen, aber festen Blank und einen bequemen Korkgriff, der gut in der Hand liegt. Der Stab ist mit einem leichtem Rollenhalter ausgerüstet und verspricht ein ermüdungsfreies Fischen.

Die Länge der Rute ermöglicht weite Würfe, doch nur erfahrene Fischer kommen mit diesem Gerät zurecht. Alle Details der Rute sind gut ausbalanciert und man kann genau werfen und den Fang schnell drillen. Der Stab hat 9 gut verarbeitete Ringe.

VorteileNachteile
langer Korkgriff; Transportlänge 163 cm;
sensible Spitze; hohes Rutengewicht.
schnelle Aktion;
günstiges Wurfgewicht;
kräftiges Rückgrat.

Daiwa Exceler Seatrout 3,15 m 15-45 g Meerforellenrute

Dega Lars HansenDie Meerforelle ist sehr schwer zu angeln, deswegen braucht man eine dauerhafte und qualitative Ausrüstung dafür. Die Forellenrute von „Daiwa“ ist eine günstige Variante, die schon lange von erfahrenen Fischer geprüft wurde. Dieser Spinner hat einen dünnen Blank und passt sich allen Angelbedingungen an.

Man kann ihn zu jeder Jahreszeit benutzen, im Sommer wie im Herbst. Diese Eigenschaft macht die Rute „Daiwa Exceler” universal. Sie wird aus beständigem Material hergestellt und kann bei guter Pflege sehr lange dienen.

Der Stab besteht aus zwei Teilen und kann leicht eingepackt werden, aber die Länge der gepackten Rute beträgt immerhin etwa 1,5 m. Der Fischer, der diese Ausrüstung benutzt, sollte einen geräumigen Kofferraum im Auto haben. Dieser Spinner hat einen ergonomischen Korkgriff, der ein Abrutschen beim Drillen verhindert. Außerdem kann man weite Würfe machen – eine Eigenschaft, die für das Angeln am Meer unabdingbar ist.

Mit diesem Modell lässt sich sowohl geflochtene als auch monofile Schnur benutzen. Die Leine selbst sollte fest sein, denn Forellen sind sehr aktiv und äußerst beweglich.

VorteileNachteile
kräftiger Kohlenstofffaser-Blank; große Transportlänge;
leichte Stabkonstruktion; Transportgewicht.
progressive Spitzenaktion;
9 Ringe aus Titanium-Oxyd;
ergonomischer Rollenhalter.

Daiwa Seahunter X Pilk 3,00 m 100-200 g Meeresrute Pilkrute

Daiwa Seahunter XDiese Art Spinner nennt man oft „Pilkrute“. Sie hat einen festen, aber meist kurzen Blank. Der Pilk ist ein schwerer Blinker. Dieses schwere Detail der Rute erlaubt es, weite und genaue Würfe zu bewerkstelligen, was ein Vorteil beim Forellenfischen ist, da sich die Forelle im Wasser oft nur schwer finden lässt.

Der Pilk geht beim Wurf bis zum Gewässergrund und bleibt dort bis zum Ausdrillen unbeweglich. Man sollte hinzufügen, dass der Pilk eine zusätzliche Belastung auf den Blank ausübt, weswegen es ratsam ist, als zusätzlichen Ausrüstungsgegenstand ein Gaff zu benutzen.

Erwähnenswert ist, dass dieses Daiwa Seahunter X Pilk-Gerät eine Belastung – Wurfgewicht – von 100-200 g überstehen kann. Dank der weichen Spitze kommt der Blank gut damit zurecht. Diese Pilkrute wird für Profis hergestellt, die an der Nordsee in Norwegen zu fischen planen.

VorteileNachteile
Kohlenstofffasermaterial; Rutengewicht;
2-teiliges Gerät; nur 7 Ringe.
großes Wurfgewicht;
weiche Spitze;
semi-parabolische Aktion;
günstige Rutenlänge.

Balzer Magna Nordic Heavy Pilk 265 2,10 m

Balzer Magna NordicBalzer präsentiert eine kurze Spinnrute, die nur 2,1 m lang ist. Man kann fragen, ob diese Länge effektiv ist. Natürlich kommen nicht alle Fischer damit zurecht. So sollte man Erfahrung im Angeln haben, um dieses Modell beim Forellenfischen zu benutzen. Für die Pilk-Ausrüstung ist die Länge bequem.

Der feste Blank kann große Belastungen aushalten, denn das Wurfgewicht beträgt 80-265 g. Man darf den Stab mit schweren Ködern ausrüsten und beim Fischen auf große Exemplare hoffen.

Die Rute ist beim Transportieren nicht so schwer und lang. Sie ist aus festen Materialien hergestellt. Der Griff ist 2-teilig und beim Halten bequem. Die Steckverbindungen sind fest, was ein Brechen beim Drillen zu vermeiden hilft. Der Stab ist nicht schwer, was für ermüdungsfreie Angelei von Vorteil ist, besonders, wenn man lange auf Forellen warten muss.

VorteileNachteile
großes Wurfgewicht; nur für Profis;
Blank aus IM-7 Kohlenstofffaser; Transportlänge 115 cm.
Duplon-Griff;
dünne Titan SIC-Ringe;
Rollenhalter aus Edelstahl;
geteilter Griff;
für jede Saison.

Daiwa Ballistic-X Seatrout Angelrute

Daiwa Seahunter XDieser Spinner wird in einigen Längenvarianten präsentiert. Jeder wählt seine Variante nach Angelzweck und -bedingungen. Trotz des einfachen Designs ist diese Rute bei Forellenangelei sehr effektiv. Dieses Modell wird nur in Schwarz angeboten. Für dieses Gerät benutzt man Blinker und Stick-Baits.

Fischer, die diese Rute schon benutzt haben, behaupten, dass damit weite Würfe möglich seien. Daiwa Ballistic-X-Ruten gehören zur verbesserten Serie der Ausrüstung für das Meeresangeln.

Eine empfindliche Spitze gewährleistet die schnelle Reaktion des Anglers auf die Bewegung des Fisches. Die Aktion des Stabs ist semi-parabolisch und hilft, die Aktivitäten der aktiven Forellen zu bemerken und den Fang problemlos zu drillen. Solche Aktion schützt gegen Brechen des Blanks und der Schnur. Man sollte für diese Rods monofile sowie geflochtenen Leinen kaufen. Wie alle anderen Spinner die ist Daiwa Ballistic-X zweiteilig. Im Vergleich zur Teleskoprute ist er beim Transportieren nicht so kurz.

VorteileNachteile
fester Blank; nur in Schwarz;
schnelle Spitzenaktion; Transportlänge.
Fuji-Ringe;
qualitativer Halter;
geteilter Duplon-Griff;
günstiges Wurfgewicht;
für weite Würfe.

Daiwa Seahunter X Sea Trout 3,10 m 10-40 g Meerforellenrute

Daiwa Ballistic-XWenn man einen einfachen, aber preiswerten Spinner haben will, sollte man diese Daiwa Seahunter X-Rute erwerben. Das ist ein spezielles Modell zum Meerfischen. Unter Experten gilt sie als das ideale Gerät für die Angelei am Meer, besonders an der deutschen Ostseeküste und in Skandinavien.

Sie ist thermisch stabil und kann dem kalten Wetter und Wasser widerstehen. Für das Meerfischen sind Rods mit semi-parabolischer Aktion günstig. Diese Rute ist eine von ihnen. Diese Art der Aktion erlaubt es, große Fänge problemlos zu drillen. Mit Daiwa-Ruten sind genaue und weite Würfe möglich.

Die Konstruktion dieses Geräts ist leicht und sogar der Angel-Amateur findet es in der Hand bequem. Die Rute hat eine Zapfenverbindung und bleibt selbst bei riesiger Belastung ungebrochen. Beim Drillen rutscht der Stab nicht, weil er mit Kork ausgerüstet ist.

VorteileNachteile
9 Doppelstegringe; leichtes Wurfgewicht;
dünner Blank; große Transportlänge.
hochwertige Kohlenstofffaserrute;
semi-parabolische Aktion;
günstige Größe.

Savage Gear Custom Coastal Spin 304 cm 12-40 g, Spinnrute

Savage Gear CustomFischer benutzen Spinner für jede Art der Angelei am See und am Fluss. Allerdings ist auch Meeresangeln mit Spinner sehr interessant und erfolgversprechend. Profis erzielen so beste Forellenfänge an Nord- und Ostsee. Diese kalte, aber aufregende Angelei lässt den Fisch immer zappeln.

Deshalb sollte die Wahl der Ausrüstung sorgfältig erfolgen. Savage Gear Custom Coastal Spin ist eine günstige Wahl für Fischer, die gerne im Winter angeln. Dieses Gerät ist für diesen Zweck ideal geeignet: Sein fester Stab ist dünn und gut verarbeitet. Er widersteht der Kälte und dem Salzwasser.

Der Rod ist nicht so lang – 3,04 m –, was ihn aber weniger bruchanfällig macht. Es ist bequem, ihn lang in den Händen zu halten. Schnell und ohne Ermüdung kann man die Rute aufheben und niederlassen. Durch die neun festgestellten Ringe läuft die Schnur reibungslos. Man sollte für diese Art des Spinners fürs Meeresangeln eine kräftige Leine wählen. Am besten eignen sich geflochtene Schnüre.

VorteileNachteile
leichter Blank; hohes Verpackungsgewicht;
günstige Länge; nur für Profis.
für weite Würfe;
geteilte AAAA Korkhandgriffe;
Carbon-Blank.

Daiwa Freams 3,05 m 5-35 g Meerforellenrute

Daiwa FreamsMit diesem Modell bekommt man das schwerste Wurfgewicht. Es bedeutet, man darf die schwersten Köder benutzen. In der Regel wird der Fischer für die Forellenangelei am Meer zu künstlichen Ködern greifen. Diese sind dauerhaft und langlebiger als natürliche Köder.

Die Strömung am Meer ist kräftig und Köder aus Fleisch oder Krevetten können schnell im Wasser verschwinden.

Dieses Modell wurde speziell zum Meeresangeln konstruiert. Es ist mit dem exklusiven DAIWA-Rollenhalter ausgerüstet und hat großen Kraftreserven im Griff. Der Halter wird aus hochwertigem EVA-Material hergestellt. Dieses Material ist fest und kann in jeder Angelsituation den größten Belastungen widerstehen. Fischer benutzen schwere Blinker, mit denen es möglich ist, riesige Exemplare auszudrillen.

VorteileNachteile
HVF Kohlenstofffaser-Blank; hohes Rutengewicht;
parabolische Aktion; nur in schwarzer Farbe.
für Köder von 20-30 g;
weite Würfe;
V-Joint Steckverbindung.

Westin W4 Spin 300 cm MH 10-40 g Spinnrute für Meerforelle

Westin W4 SpinDie Handelsmarke „Westin“ ist bekannt für Sport und Freizeitartikel sowie Angelausrüstung. Es werden hochwertige Ruten, Köder und Kescher für Raubfische angeboten. Es kann ratsam sein, seine ganze Angelausrüstung vom selben Hersteller zu kaufen.

Dies gilt insbesondere für Neulinge, da Profis selbst die passenden Details ihrer Ausrüstung wählen können. Die Westin W4 Spin ist speziell für das Meerforellenangeln vorgesehen. Dieser Spinner ist nicht so lang, das Wurfgewicht ist günstig.

Man kann mit diesem Gerät vom Ufer und vom Boot angeln. Ideale Orte finden sich an der Nord- und Ostseeküste. Nicht nur für Forellen ist dieser Spinner günstig, er eignet sich auch gut für Hechte und jede weitere Art von Raubfischen. Einer seiner größten Vorteile ist darüber hinaus die Tauglichkeit für jede Jahreszeit. Die Materialien für die Herstellung dieser Rute sind beständig und können gut verschiedenen Belastungen widerstehen.

VorteileNachteile
Fuji-Rollenhalter; Rutengewicht 195 g;
geteilter Griff; nur für Angelexperten.
Ruten-Kork-Halter;
Kohlenstofffaser-Blank;
9 Ringe.

Shimano Yasei Ax SPG Aspius 270MH

Shimano Yasei AxDas ist noch ein günstiges Angebot für Fans des Meeresangelns. Erfahrene Angler sind mit dieser Handelsmarke bekannt. Die Spinner dieser Firma sind fest und qualitativ. Der angebotene Spinner wird für das Meeresangeln hergestellt und hat die besonderen Eigenschaften, die jeden dabei erfolgreich machen.

Die Länge dieses Spinners ist nicht so groß, nur 2,7 m. Man könnte behaupten, dass dieser Parameter ihn für das Meeresangeln ungeeignet mache. Die zehn festen Ringe des Stabes helfen jedoch, die Belastung richtig zu verteilen und die Festigkeit des Rods zu gewährleisten. Profis behaupten, diese japanische Shimano-Rute bewähre sich beim Fischen auf alle Raubfische. Man kann damit erfolgreich vom Boot große Exemplare drillen. Am meisten benutzt man für dieses Gerät Gummifischchen und andere Kunstköder, häufiger als natürliche Köder. Der Korkgriff schützt vor Abrutschen.

VorteileNachteile
günstige Aktion; großes Transportgewicht;
2-teiliger Rod; für Kunstköder.
empfindliche Spitze;
10 Fuji K-Type Ringe.

Meerforellenruten: fest und verlässlich!

Um eine gute Forellenrute für das Meeresangeln zu wählen, sollte man besondere Parameter beachten. Der erste ist die Länge des Stabs. Am ehesten kauft man Geräte, die nicht mehr als 3,1-3,15 m lang sind. Sie sind nicht schwer, ergonomisch und dünn. Man hält sie leicht in der Hand, was den Erfolg beim Fischen nur erhöht.

Die effektiven Forellenruten haben eine semi-parabolische Aktion. Der Stab ist bei Beugung elastisch und neigt nicht zum Brechen. Man benutzt am häufigsten künstliche Köder, denn sie sind dauerhaft. Forellen und andere Raubfische sind aktiv und beweglich, die bunten Köder sind für sie attraktiv.

Für die Griffe benutzen die Hersteller solcher Spinner EVA-, Duplon- und Korkmaterialien. Diese helfen gegen Rutschen. Solcher Spinner für Forellenangelei werden mit 9-10 hochwertigen Ringen ausgerüstet. Diese Eigenschaft spielt eine große Rolle beim Auswerfen und beim Drillen. Dazu sollte man eine feste monofile oder geflochtene Schnur wählen. Dies bewährt sich beim Meeresangeln am besten.

Es heißt, dass mit solchen Spinnern nur Profis gut zurechtkommen und Meeresangeln nur etwas für erfahrene Fischer ist. Denn das Drillen großer Fänge und der gleichzeitige Kampf mit den Naturgewalten setzt große Erfahrung voraus.


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.