Schwimmweste Test 2021: Die besten 5 Schwimmwesten im Vergleich
Schwimmweste Test 2021: Die besten 5 Schwimmwesten im Vergleich
5 / 3 Bewertung(en)
PROTAURI Children
Size S(1-3Jahre)
Colour Light blue
Brand PROTAURI
VAZILLIO Unisex Life
Colour: Orange
With crotch straps
Reflective strips
Fashy Kids School
Colour Orange-blau
Brand SIMA by Fashy
Neopren
Lalizas Chico Infant
Colour: Yellow/Blue
ISO Certified
Solas tape
Lalizas | Solid Life Vest
Brand: Lalizas
Wide range of solid
Back-float position

Wählen Sie die besten Schwimmwesten im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Schwimmwesten im Vergleich

3 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0% der Benutzer wählten PROTAURI Children's Swimming Vest, 33.33% VAZILLIO Unisex Life Jacket Solid, 33.33% Fashy Kids School Childrens Swim, 33.33% Lalizas Chico Infant Life Children's und 0% Lalizas | Solid Life Vest | CE 100N. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Eine Schwimmweste gibt Ihnen mehr Auftrieb, damit Sie im Wasser schwimmen können. Eine Schwimmweste ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung für jeden Kajakfahrer, Kanufahrer und Stand-up Paddle Boarder. 

Es gibt fünf verschiedene Arten von Schwimmwesten, die zugelassen sind und für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Dieser Artikel konzentriert sich auf solche, die hauptsächlich zum Kajakfahren, Kanufahren, Bootsfahren und Stand-up Paddle Boarding verwendet werden. Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Schwimmweste zu helfen, behandelt dieser Artikel folgende Themen:

  • Standard-Schwimmweste vs. Aufblasbare Schwimmweste: Mit einer bewährten Standarte Schwimmweste können Sie nichts falsch machen, aber vielleicht finden Sie, dass eine aufblasbare Schwimmweste Ihren Bedürfnissen besser entspricht.
  • Schwimmweste-Größe und -Anpassung: Die Größe für Erwachsene richtet sich nach Ihrem Brustumfang, und Sie suchen nach einer bequemen, aber enganliegenden Passform.
  • Schwimmweste-Merkmale und -spezifikationen: Merkmale wie Taschen, Farbe und Laschen sowie Spezifikationen wie Schwimmfähigkeit und Typ sind Dinge, auf die Sie beim Einkauf achten sollten.

Wenn Sie überlegen, welche Schwimmweste für Sie das Richtige ist, denken Sie daran, dass der wichtigste Ratschlag zu Schwimmwesten einfach der folgende ist: Achten Sie darauf, eine zu tragen.

Warum sollten Sie eine Schwimmweste tragen?

Jedes Jahr ertrinken etwa 200 Menschen in den Küstengewässern Deutschlands. Diese Tragödien ereignen sich bei Menschen, die an einer Vielzahl von wasserbasierten und wasserseitigen Aktivitäten teilnehmen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass das Tragen einer Schwimmweste Ihre Überlebenschancen um das bis zu Vierfache erhöhen kann, wenn Sie in kaltes Wasser eintauchen. Was auch immer Ihre Aktivität ist, das Tragen einer gutsitzenden, gut gewarteten und geeigneten Rettungsweste oder Schwimmweste kann Ihr Leben retten.

Beste Option – nicht hineinfallen!

Wenn Sie über die Seite fallen und nicht mit dem Boot verbunden sind, können Sie schnell vom Schiff getrennt werden. Dies erhöht die Schwierigkeit der Rettung erheblich, besonders bei Nacht, und verringert so Ihre Überlebenschancen.

Der Aufenthalt auf oder in der Nähe Ihres Bootes ist immer die beste Option. Klinken Sie sich zumindest nachts, wenn Sie allein an Deck sind, oder bei rauen Bedingungen an geeigneten Punkten rund um das Boot ein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Gurtleine mit einem Haken an beiden Enden haben. Das Anklippen ist besonders wichtig auf Segelbooten, wo die Bewegung und der Krängung-Winkel unvorhersehbar sein können. Verwenden Sie, wann immer möglich, eine Leine, die kurz genug ist, um zu verhindern, dass Sie über die Bordwand fallen. Wenn jemand über Bord fällt, während er an einer Sicherheitsleine befestigt ist, halten Sie das Boot sofort an – neben einem Schiff durch das Wasser gezogen zu werden, kann lebensgefährlich sein.

Kaltwasserschock

Unter Kaltwasserschock versteht man die unkontrollierbare Reaktion des Körpers beim ersten Eintauchen in kaltes Wasser (15 °C oder weniger). Beim ersten Eintauchen zeigt der Körper einen Keuchreflex, d. h. ein schnelles Einatmen von Luft. Danach kommt es zu einer Vervierfachung der Atemfrequenz und einem damit verbundenen Anstieg der Herzfrequenz und des Blutdrucks, was manche Menschen anfällig für einen Herzinfarkt macht. Diese Symptome halten bis zu 3-5 Minuten an, in denen selbst die fitteste Person nicht in der Lage ist, zu schwimmen oder sich auf die Atmung zu konzentrieren. Das Tragen einer Schwimmweste mit dem richtigen Auftrieb ist überlebenswichtig.

Versuchen Sie in der Anfangsphase des Kaltwasserschocks, ruhig zu bleiben und sich von Ihrer Schwimmweste über Wasser halten zu lassen. Die Kleidung, die Sie tragen, die Passform und die Eigenschaften Ihrer Rettungsweste und die Menge an Energie, die Sie aufwenden, sind von diesem Zeitpunkt an überlebenswichtig.

Ohne Schwimmweste erleidet selbst der fähigste Schwimmer nach etwa 30 Minuten Schwimmen in kaltem Wasser einen “Schwimmausfall”. Wenn Sie eine gutsitzende Schwimmweste mit Schrittgurten tragen, brauchen Sie nicht zu schwimmen und können sich darauf konzentrieren, sich warmzuhalten, Energie zu sparen und sich sichtbar zu machen.

Bilden Sie in einer Gruppe einen Kuddelmuddel, indem Sie sich mit einer Hand an der Person neben Ihnen festhalten, während die andere Ihre Atemwege schützt. Wenn Sie allein sind, kreuzen Sie die Knöchel, legen Sie die Knie zusammen und führen Sie die Arme um den Körper und treiben Sie in der Hitzeschutzposition (HELP).

Was passt zu Ihrer Aktivität – Rettungsweste oder Schwimmweste?

Wählen Sie eine Schwimmweste, wenn Sie ein geübter Schwimmer sind, der an einer Aktivität teilnimmt, bei der Sie voraussichtlich im Wasser landen werden, und wenn Sie vorzugsweise Kleidung tragen, die Ihnen bereits etwas zusätzlichen Auftrieb bietet (z. B. einen Neoprenanzug oder einen Trockenanzug). Schwimmhilfen sind beim Erlernen einer neuen Wassersportart unerlässlich.

Eine Schwimmweste hat einen integrierten Schaumauftrieb. Sie ist jedoch nicht dafür ausgelegt, eine Person in die richtige Richtung zu drehen, und würde daher eine bewusstlose Person im Wasser nicht stützen.

Kajak- und Kanusport

Schwimmhilfen für das Kajakfahren sind um die Schultern und die Arme herum ausgeschnitten; sie müssen beim Paddeln und Schwimmen bequem sein. Sie sollten einen Gürtel oder einen Kordelzug haben, um sie eng um die Brust zu ziehen. Wählen Sie eine leuchtende Farbe, die leicht zu erkennen ist.

Tour-, See- und Sitzkajaks

Wählen Sie komplett weggeschnittene Arme, um bequemes Paddeln über längere Zeiträume zu ermöglichen, und mehrere Taschen, um Sicherheits-, Navigations- und Angelausrüstung zu verstauen.

Wildwasser

Diese haben mehr Auftrieb, um Sie in schnell fließendem Wasser über Wasser zu halten, und sind daher voluminöser. Die Vorderseiten sind oft hoch geschnitten, damit sich der Träger leicht nach vorne lehnen kann.

Die Weste muss festsitzen, um sicherzustellen, dass sie nicht durch den Wasserdruck abgerissen wird, sie muss mindestens eine Tasche für die Notruf-/Rettungsausrüstung haben und eine “saubere”, verwicklungsfreie Außenseite aufweisen.

Jolle-Segeln

Jollen-Segeln-Schwimmwesten sind in der Regel schlanker, um Bewegungsfreiheit im Boot zu ermöglichen. Sie sind hoch geschnitten, um das Bücken zu ermöglichen und Platz zum Tragen eines Trapezgurtes zu bieten. Wählen Sie eine Jacke mit wenigen Taschen und Gürteln, um ein “sauberes” Äußeres zu erhalten, das sich nicht in der Takelage verfängt. Tragen Sie ein Messer bei sich, um ein Einklemmen im Falle einer Kenterung zu vermeiden.

Angeln

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Schwimmwesten, die speziell für Angler entwickelt wurden, von Anglerwesten mit integrierter Gasfüllung bis hin zu schlanken Hufeisenwesten für Fliegenfischer. Wählen Sie eine Weste, die am besten zu Ihrer Art des Angelns passt.

Wenn Sie waten, sind hoch geschnittene Westen besser. Wenn Sie viel werfen, wählen Sie etwas weniger Sperriges. Schwimmanzüge und Schwimmwesten schützen vor Kälte und können zusätzlich zu Ihrer Schwimmweste Auftrieb bieten. Sie sind jedoch nicht dafür ausgelegt, eine bewusstlose Person mit dem Gesicht nach oben im Wasser zu drehen und können zu locker sein, um richtigen Halt zu bieten, weshalb sie nicht als primäre Hilfe empfohlen werden.

Andere Wassersportarten

Schwimmwesten müssen nicht sportartspezifisch sein; sie müssen nur bequem sein, den richtigen Auftrieb haben und die richtige Größe für Sie haben. Wenn Sie sich für eine Jacke mit Doppelfunktion entscheiden, wie z. B. eine Wasserski-Schlagjacke oder eine Schwimmweste, achten Sie darauf, dass der Artikel mindestens einen Auftrieb der Stufe 50 aufweist.

Standard-Schwimmweste vs. Aufblasbare Schwimmweste

Die Mehrheit der Schwimmwesten auf dem Markt sind standardmäßige, nicht aufblasbare Schwimmwesten, jedoch könnte ein aufblasbare Schwimmweste das Richtige für Sie sein, je nach Ihren Bedürfnissen.

Standard-Schwimmweste

Diese Schwimmwesten werden von den meisten Freizeit-Kajakfahrern, Kanuten, Bootfahrer und Stand-up Paddle Boardern getragen. Sie sehen aus wie eine Weste und basieren auf einem Auftriebsmaterial, oft Schaumstoff, um Auftrieb zu erzeugen.

Vorteile von Standard-Schwimmweste:

  • Geringer Wartungsaufwand: Abgesehen davon, dass man sie sauber und trocken halten und vor der Sonne schützen muss, wenn sie nicht in Gebrauch ist, erfordert eine Standard-Schwimmweste nur sehr wenig Pflege.
  • Inhärent schwimmfähig: Abgesehen vom richtigen Anlegen müssen Sie eine Standard-Schwimmweste in keiner Weise aktivieren, damit sie Auftrieb bietet.
  • Vielseitig: Eine Standard-Schwimmweste kann für viele verschiedene Wassersportarten verwendet werden, z. B. Kajakfahren, Kanufahren, Paddelboarding, Wasserski und Angeln.
  • Taschen: Die meisten Standard-Schwimmwesten bieten Taschen zum Verstauen von Snacks, Werkzeug, Sonnencreme, Notfallausrüstung und Angelausrüstung, etwas, das Sie bei aufblasbaren Schwimmwesten nicht finden werden.

Nachteile von Standard-Schwimmweste:

  • Sperrigkeit: Manche empfinden diese Schwimmwesten als sperrig und einschränkend beim Paddeln, besonders beim Stand-up Paddle Boarding.
  • Heiß: An einem heißen Sommertag kann eine Standard-Schwimmweste ziemlich warm sein.

Aufblasbare Schwimmweste

Diese neuere Unterkategorie von Schwimmwesten umfasst Westen und Hüfttaschen. Diese können zum Kajakfahren, Kanufahren oder Stand-up Paddle Boarding verwendet werden. Ihr schlankes Profil im unaufgeblasenen Zustand macht sie sehr angenehm zu tragen. 

Diese Schwimmwesten können auf zwei Arten aufgeblasen werden: manuell oder automatisch. Bei der manuellen Ausführung ziehen Sie an einer Schnur, die eine CO2-Gaspatrone aktiviert und die Weste aufbläst. Die automatische Ausführung bläst sich auf, wenn sie ins Wasser getaucht wird. Die manuelle Ausführung eignet sich in der Regel am besten für aktive Sportarten wie Kajakfahren, Kanufahren und Stand-up Paddle Boarding, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass man nass wird.

Vorteile von aufblasbaren Schwimmwesten:

  • Bequem: Das schlanke Profil ist sehr bequem und schränkt Ihren Bewegungsspielraum beim Paddeln weniger ein.
  • Kühl: Sie bedecken weniger von Ihrem Körper als eine Standard-Schwimmweste, was dazu beitragen kann, dass Sie sich an einem heißen Tag wohl fühlen.

Nachteile von aufblasbaren Schwimmwesten:

  • Aufblasen erforderlich: Denken Sie daran, dass aufblasbare Schwimmwesten nicht von Natur aus schwimmfähig sind, d. h. Sie müssen die Schwimmweste aufblasen, bevor es Ihnen Auftrieb gibt. Wenn Sie verletzt oder bewusstlos sind und eine manuelle aufblasbare Schwimmweste tragen, stellt dies ein offensichtliches Problem dar.
  • Wartung erforderlich: Eine regelmäßige Wartung ist erforderlich, um den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, und Sie müssen die CO2-Patrone nach jedem Aufblasen ersetzen.
  • Nicht für jedermann: Aufblasbare Schwimmwesten sind nicht für Aktivitäten mit hoher Belastung geeignet, wie z. B. Wildwasser-Kajakfahren, Wildwasser-Kanufahren, Rafting oder andere Sportarten wie Wasserskifahren. Sie werden auch nicht für Kinder unter 16 Jahren oder für Nichtschwimmer empfohlen.

Hybride Schwimmwesten

Gelegentlich finden Sie eine Schwimmweste für Kajak, Kanu oder Stand-up Paddle Boarding, die eine Kombination aus einer Standard-Schwimmweste und einer aufblasbaren Schwimmweste ist. Diese sind eine spezielle Lösung, die das Beste aus beiden Welten bietet, da sie einen inhärenten Auftrieb in einem kompakten, bequem zu tragenden Paket bieten, aber sie kosten normalerweise deutlich mehr.

Schwimmweste-Größe und -Anpassung

Schwimmwesten für Erwachsene

Wählen Sie die richtige Größe: Bei Erwachsenen bestimmt Ihr Brustumfang – nicht Ihr Gewicht – die Größe der benötigten Schwimmweste. (Bei Kindern bestimmt das Gewicht die Größe.) Um Ihre Brustgröße zu ermitteln, messen Sie den Umfang Ihrer Brust an der breitesten Stelle. Verwenden Sie diese Zahl zusammen mit den Größenempfehlungen des Schwimmweste-Herstellers, um die richtige Größe für Sie zu finden. Informationen zu den Größenangaben finden Sie auf den Produktseiten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die richtige Passform für Ihre Schwimmweste zu finden: 

  • Lösen Sie bei einer Standard-Schwimmweste alle Gurte, ziehen Sie die Schwimmweste an und schließen Sie den Reißverschluss. Bei einem aufblasbaren Schlauchboot ziehen Sie es über den Kopf (wenn es eine Weste ist) oder schnallen Sie es um die Taille (wenn es ein Hüfttaschenmodell ist).
  • Beginnen Sie an der Taille und ziehen Sie alle Gurte fest. Wenn es Schultergurte hat, ziehen Sie diese zuletzt an. Es sollte sich eng anfühlen, aber nicht unbequem sein.
  • Bei einer Standard-Schwimmweste lassen Sie jemanden an den Schultern der Schwimmweste ziehen. Wenn sie über Ihre Nase oder Ihren Kopf hinausragt, ziehen Sie die Gurte fest. Wenn sie sich immer noch nach oben bewegt, ist die Schwimmweste zu groß.
  • Eine richtig dimensionierte Schwimmweste sollte eng anliegen und wie ein Handschuh passen, aber dennoch Bewegungsfreiheit bieten und beim Paddeln und Spielen nicht scheuern.

Tipps zur Schwimmweste-Passform:

  • Der nächste wichtige Schritt bei der Auswahl einer Rettungsweste ist, sicherzustellen, dass sie richtig passt und bequem ist.
  • Um beim Anprobieren einer Schwimmweste das beste Gefühl und die beste Passform zu bekommen, tragen Sie die Kleidung, die Sie beim Paddeln tragen würden.
  • Probieren Sie mehrere Modelle mit unterschiedlich viel Kleidung an, um festzustellen, wie sich die Schwimmweste anfühlt, wenn Sie es zu verschiedenen Zeiten im Jahr tragen.
  • Prüfen Sie Ihre Bewegungen, um sicherzustellen, dass es bequem ist und beim Paddeln nicht scheuert. Wenn Sie Stand-up Paddle Boarder sind, nehmen Sie ein Paddel und ahmen Sie die Bewegung des Paddelns nach. Wenn Sie ein Kajak- oder Kanufahrer sind, machen Sie dies in Ihrem eigenen Boot zu Hause oder in einem Standmodell, wenn Sie in einem Laden sind. Dadurch wird simuliert, wie es sich beim tatsächlichen Paddeln anfühlt.
  • Wenn Sie ein Kajakfahrer sind, achten Sie darauf, wie die Schwimmweste mit dem Sitz zusammenarbeitet. Die Schwimmweste sollte nicht hochrutschen oder sich unbequem anfühlen. Die meisten Kajakfahrer finden, dass eine kurze Schwimmweste am besten funktioniert.
  • Wenn möglich, testen Sie Ihre Schwimmweste in einem Pool oder flachen Wasser, um zu sehen, wie es funktioniert. Sie sollte nicht hochrutschen oder über Ihr Kinn rutschen, während Sie schwimmen.
  • Je mehr Gurte eine Schwimmweste hat, desto mehr Einstellungen können vorgenommen werden, um ihre Passform anzupassen.
  • Frauen-spezifische Schwimmwesten bieten in der Regel eine bessere Passform als Unisex-Schwimmwesten für Frauen dank konturierter Körbchen für die Oberweite und Modelle, die für die Länge des Torsos von Frauen gemacht sind.
  • Verstellbare Gurte helfen Ihnen, die Passform an die Menge der Kleidung anzupassen, die Sie tragen werden. Beachten Sie, dass eine Schwimmweste eng anliegen sollte; wenn es zu locker sitzt, bietet es keinen richtigen Auftrieb im Wasser. 
  • Eine übliche Anpassungsprozedur ist das Anlegen der Rettungsweste, das Festziehen aller Gurte und das Schließen der Reißverschlüsse. Heben Sie dann die Arme über den Kopf und lassen Sie jemanden versuchen, die Schwimmweste an den Schultern hochzuziehen. Die Schwimmweste sitzt nicht richtig, wenn es zu locker ist. Anzeichen dafür sind, wenn sich das Gerät frei bewegt und fast abfällt, oder wenn der Hauptreißverschluss Ihre Nase berührt.

Tipps zur Kinderschwimmweste-Passform:

  • Die Vorgehensweise für ein Kind ist ähnlich wie bei der Größenbestimmung einer Schwimmweste für Erwachsene. Die Weste sollte eng anliegen. Um die Passform zu testen, ziehen Sie alle Gurte fest und schließen Sie die Reißverschlüsse, und heben Sie dann das Kind an, indem Sie es an den Schultern der Rettungsweste festhalten. Die Ohren und der Hals des Kindes sollten nicht durch die Kopföffnung rutschen. 
  • Schwimmwesten für Erwachsene und Kinder sollten nach dem Kauf auch im Wasser getestet werden, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzen. Der Vorteil des Testens von Kinder-Schwimmwesten ist nicht nur, dass sie richtig sitzen und schwimmen. Es ist eine Gelegenheit für Ihr Kind, sich mit dem Gerät im Wasser vertraut zu machen. Helfen Sie Ihrem Kind, sich im Wasser wohl zu fühlen und erklären Sie ihm, warum es eine Schwimmweste tragen muss. Dies wird ihnen helfen, in einem Notfall ruhig zu bleiben.

Schwimmwesten für Kinder

Es gibt wichtige Größen- und Passformunterschiede zwischen einer Schwimmweste für Erwachsene und einer Schwimmweste für Kinder. Vor allem wird das Gewicht des Kindes zur Bestimmung der richtigen Größe herangezogen und nicht der Brustumfang wie bei einem Erwachsenen.

Kinder-Schwimmwesten sind für Säuglinge, Kinder und Jugendliche gekennzeichnet. Um herauszufinden, welche Schwimmweste Sie für Ihr Kind kaufen sollten, orientieren Sie sich am Gewicht des Kindes:

  • Schwimmwesten für Kleinkinder: 3,5 kg – 14 kg
  • Kinder-Schwimmwesten: 14 kg – 23 kg
  • Jugend-Schwimmwesten: 23 kg – 40 kg

Schwimmwesten für Hunde

Während viele Hunde gute Schwimmer sind, fehlt es anderen an Vertrauen im Wasser oder sie werden müde oder geraten in Panik, wenn sie sich vom Ufer entfernen. Hunde-Schwimmwesten sind nicht zertifiziert, aber sie können trotzdem ein Lebensretter sein und Ihrem Haustier helfen, das Wasser zu genießen.

So kaufen Sie die richtige Schwimmweste für Ihren Hund:

  • Sie sollte eng anliegen, damit Ihr Hund sich nicht verdrehen, treten oder aus ihr herausschwimmen kann.
  • Achten Sie auf ein flaches Modell, in dem er sich nicht so leicht verfangen kann.
  • Suchen Sie nach einem Modell mit leicht zu öffnenden Schnallen.
  • Wählen Sie eine, die einen Griff hat, um Ihren Hund aus dem Wasser zu heben.

Schwimmweste-Merkmale und -Spezifikationen

Hier sind eine Handvoll Spezifikationen und Merkmale, die Sie bei der Suche nach einer Schwimmweste beachten sollten.

Eigenschaften von Schwimmwesten

  • Taschen: Die meisten standardmäßigen, nicht aufblasbaren Schwimmwesten haben Taschen auf der Vorderseite. Berücksichtigen Sie deren Größe und Platzierung sowie die Ausrüstung, die Sie darin verstauen möchten. Handwärmer-Seitentaschen können helfen, kalte Finger zu schützen, während Brust-, Cargo-, Netz- oder Innentaschen gut geeignet sind, um persönliche und funktionelle Gegenstände zu transportieren.
  • Farbe: Eine helle Farbe verbessert die Sichtbarkeit.
  • Material: Die meisten Schwimmwesten werden heute aus strapazierfähigen, wasserfesten Materialien hergestellt, z. B. aus 200-Denier-Nylon. Ältere Modelle waren oft aus Baumwolle oder anderen langsam trocknenden Stoffen hergestellt, was dazu führte, dass sich auf feuchten Schwimmwesten schnell Schimmel bildete. 
  • Kragen: Einige neuere Modelle haben gepolsterte oder mit Fleece gefütterte Kragen, um zusätzlichen Komfort bei kühlen Bedingungen zu bieten.
  • Schnallen und Druckknöpfe: Große Schnallen und Druckknöpfe erleichtern das Ausziehen der Westen bei feuchtem oder kühlem Wetter. 
  • Reißverschlüsse: Korrosionsbeständige und übergroße Reißverschlüsse sind ebenfalls gute Merkmale einer Schwimmweste. 
  • Laschen: An den Laschen können Sie ein Messer, eine Pfeife, Stroboskope oder anderes Zubehör befestigen. Achten Sie auf die Anzahl der Laschen und ihre Position auf der Vorder- und Rückseite der Rettungsweste.
  • Reflektierendes Band: Dies erhöht die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen.
  • Belüftung: Wenn Sie regelmäßig an heißen Orten paddeln, suchen Sie nach einer Schwimmweste, die eingebaute Belüftungsöffnungen hat, durch die die Körperwärme entweichen kann.
  • Angelfunktionen: Einige Schwimmwesten verfügen über mehrere Werkzeughalterungen, Schlaufen für eine Angelrute und einen abklappbaren Taschentisch für die Arbeit mit Ködern und Fliegen.
  • D-Ring: Schließlich ermöglicht ein D-Ring das Anbringen von Zubehör oder Angelschnurschneidern.

Spezifikationen von Schwimmwesten

Der Auftrieb der Schwimmweste ist die Kraft (in Kilo), die erforderlich ist, um den Kopf und das Kinn einer Person über Wasser zu halten. Die meisten Erwachsenen brauchen nur von 3 kg bis 5,5 kg zusätzlichen Auftrieb, um über Wasser zu bleiben. Jede hochwertige Schwimmweste bietet mehr als diese Menge, so dass Sie nicht viel Zeit damit verbringen müssen, diese Zahl zu analysieren. Die Kenntnis der Auftriebskraft gibt Ihnen jedoch eine zuverlässige Möglichkeit, eine Schwimmweste mit einer anderen zu vergleichen. Aus diesem Grund finden Sie den Auftrieb von Schwimmwesten auf den Produktseiten.

Bedenken Sie beim Vergleich der Auftriebswerte, dass das Gewicht, das Körperfett, die Lungengröße und die Kleidung einer Person sowie die Tatsache, ob das Wasser rau oder ruhig ist, alles Faktoren sind, die den Auftrieb der Schwimmweste beeinflussen.

Wenn Sie eine Schwimmweste besitzen oder die Möglichkeit haben, eine solche vor dem Kauf auszuprobieren, und die Effektivität des Auftriebs überprüfen wollen. So geht’s:

  • Ziehen Sie Ihre Schwimmweste an und gehen Sie in ein Wasser, das tief genug ist, dass Sie schwimmen können, ohne den Boden zu berühren.
  • Neigen Sie den Kopf zurück und entspannen Sie Ihren Körper.
  • Ihr Kinn sollte über dem Wasser sein und Ihre Atmung sollte leicht sein. Wenn Ihr Mund nicht über dem Wasser ist, brauchen Sie eine Schwimmweste mit mehr Auftrieb.

Useful Video: Hunde Schwimmwesten im Vergleich


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Heckzelt Test 2021: Die besten 5 Heckzelte im Vergleich

[pricingtable id='5933'] Wählen Sie die besten Heckzelte im Vergleich[modalsurvey id="1993298053" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Heckzelte im Vergleich [survey_answers id="1993298053" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1993298053" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1993298053" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1993298053" qid="1" aid="1"…

Camping Topf Test 2021: Die besten 5 Camping-Töpfe im Vergleich

[pricingtable id='5596'] Wählen Sie die besten Camping-Töpfe im Vergleich[modalsurvey id="486007150" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Camping-Töpfe im Vergleich [survey_answers id="486007150" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="486007150" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="486007150" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="486007150" qid="1" aid="1"…

Trekkingzelt Test 2021: Die besten 5 Trekkingzelten im Vergleich

Die besten Trekkingzelten im Vergleich

[pricingtable id='4261'] Wählen Sie die besten Trekkingzelten [modalsurvey id="1613160508" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Trekkingzelten [survey_answers id="1613160508" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1613160508" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1613160508" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1613160508" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Jagdhandschuhe Test 2021: Die besten 5 Jagdhandschuhe im Vergleich

[pricingtable id='5969'] Wählen Sie die besten Jagdhandschuhe im Vergleich [modalsurvey id="850912485" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Jagdhandschuhe im Vergleich [survey_answers id="850912485" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="850912485" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="850912485" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="850912485" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.