Sommerschlafsack Test 2021: Die besten 5 Sommerschlafsäcke im Vergleich
Rate this post
Carinthia Defence 4 Large 200 cm
Brand: Carinthia
Colour Oliv
2 Kilograms
Carinthia Defence 1 TOP Oliv
Brand: Carinthia
Size 185 cm
Colour Oliv
Mivall Patrol sleeping bag Ultralight
Size 220x80cm
Brand Mivall
740 Grams
Mivall Patrol Lemon Sleeping Bag
220x50x80cm
Colour Lemon
Brand Mivall
Marmot Micron 40 Down Mummy
Synthetisch
Brand Marmot
Nylon

Wählen Sie die besten Sommerschlafsäcke im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Sommerschlafsäcke im Vergleich

3 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

66.67% der Benutzer wählten Carinthia Defence 4 Large 200 cm, 0% Carinthia Defence 1 TOP Oliv, 33.33% Mivall Patrol sleeping bag Ultralight, 0% Mivall Patrol Lemon Sleeping Bag und 0% Marmot Micron 40 Down Mummy. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Kein Sommer-Camping-Abenteuer ist komplett ohne mindestens eine Nacht im Schlafsack unter den Sternen. Natürlich ruiniert nichts eine Wanderung am nächsten Tag so sehr wie eine schlaflose Nacht beim Versuch, der Hitze zu entkommen. In den letzten Jahren ist die Anzahl der Auswahlmöglichkeiten, mit denen Sie bestimmen können, wie Ihr Schlafsack isoliert sein soll, wie er geformt sein soll und wie komfortabel er ist, erheblich gestiegen. Obwohl all diese zusätzlichen Auswahlmöglichkeiten in der Regel dazu führen, dass man am Ende einen Schlafsack bekommt, der besser zu den eigenen Bedürfnissen passt, kann die Anzahl der Möglichkeiten, die man bei der Auswahl berücksichtigen muss, den ganzen Prozess ziemlich verwirrend machen.

Sommer! Sie machen im Sommer einen Kurzurlaub mit Ihren Freunden, Ihrem Partner oder Ihrer Familie. Camping in den Bergen, am Strand oder auf einem Campingplatz, auf den Flüssen des Nordens … jeder Plan unter freiem Himmel und in Kontakt mit der Natur ist zu dieser Jahreszeit gut.

Und plötzlich, wenn Sie Ihren Koffer packen, erinnern Sie sich an dem verdammten Sommerschlafsack… Was machen Sie? Zum nächsten Sportgeschäft laufen und fragen, ob sie Sommerschlafsäcke haben? NEIN!

Im Ernst, nein. Wir möchten nicht, dass Sie sich für einen Schlafsack entscheiden und am Ende einen minderwertigen Schlafsack oder einen Winterschlafsack kaufen. Sie könnten nachts stark schwitzen oder schlimmer noch, mit einer allergischen Reaktion, die durch billige Stoffe verursacht wird.

Deshalb haben wir zu diesem Thema recherchiert und diesen Beitrag geschrieben. Wir möchten Ihnen eine Reihe von Richtlinien geben, wie Sie einen Schlafsack für den Sommer auswählen können, der kühl, atmungsaktiv und für höhere Temperaturen als üblich geeignet ist.

Wenn Sie also am letzten Tag vor der Reise nach Ihrem Schlafsack schießen müssen, wissen Sie zumindest, welche Sie wählen müssen.

Und wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie es vorziehen, eine der Taschen zu bestellen, die wir in unseren Top 5 empfehlen.

Sommercamping – Sommerschlafsäcke, Drei-Jahreszeiten-Schlafsäcke

Der Sommer ist die Zeit der Glühwürmchen, der Wildblumen und der warmen, faulen Nächte. Wenn Sie im Sommer zelten, geht es Ihnen wahrscheinlich eher darum, kühl zu bleiben, als warmzuwerden.

Aber selbst im Sommer kann es nachts kalt werden, wenn man nicht die richtige Kleidung oder den richtigen Schlafsack hat. Um das Gleichgewicht zwischen Wärme und Belüftung zu finden, sollten Sie einen Schlafsack ausprobieren, der speziell für das Campen bei warmem Wetter entwickelt wurde. Warmwetter-Schlafsäcke sind leicht und so konzipiert, dass sie genügend Luftstrom bieten, um Sie im Schlaf kühl zu halten.

In nördlichen Gefilden können die Sommer mild sein, besonders früh oder spät in der Saison. In diesen Situationen kann ein Drei-Jahreszeiten-Schlafsack auch gut für das Sommercamping geeignet sein. Um den perfekten Sommerschlafsack zu finden, müssen Sie sich selbst kennen – schlafen Sie eher warm oder kalt? Wenn Sie typischerweise kühl schlafen, könnte ein Drei-Jahreszeiten-Beutel der ideale Kompromiss zwischen Atmungsaktivität und Wärme im Sommer sein.

Wie man Sommerschlafsack auswählt

Kennen Sie Ihre Campingplätze

Ein wichtiger Teil bei der Auswahl des richtigen Sommerschlafsacks ist es, im Voraus zu wissen, wo Sie campen werden und wie Sie Ihren Schlafsack benutzen werden. Eine grundlegende Vorstellung von den Wetterbedingungen, den verfügbaren Unterkünften und der ungefähren Zeit, die Sie im Freien schlafen werden, sind ein guter Anfang. Berücksichtigen Sie auch Dinge wie Höhe und Wind. Nur weil Sie glauben, dass es am Fuße eines Berges heiß sein wird, heißt das nicht, dass es auf dem Gipfel genauso sein wird!

Bewertungen

Die meisten Schlafsäcke, die heute auf dem Markt erhältlich sind, sind mit einer Art Temperaturangabe versehen. Ein Sommerschlafsack ist normalerweise mit einer Temperaturklasse von +2 Grad Celsius und höher gekennzeichnet. Es ist eine gute Faustregel, einen Schlafsack zu kaufen, der für Temperaturen geeignet ist, die etwas niedriger sind als die niedrigste Temperatur, die Sie zu erreichen gedenken. Es ist viel einfacher, einen Schlafsack in einer heißen Nacht zu öffnen, als einen Schlafsack aufzuwärmen, der Sie in einer kalten Nacht nicht warm genug hält.

Liner

Das Schöne an Sommerschlafsäcke ist, dass man sie mit einem Innenfutter ausstatten kann, um die Wärme noch ein wenig zu erhöhen. Liner können Sommerschlafsäcken eine nützliche Vielseitigkeit verleihen, die schwerere Schlafsäcke nicht bieten können. Innenschlafsäcke können sehr nützlich sein, wenn Sie planen, an Orten zu wandern oder zu zelten, an denen das Klima stark variiert. Liner sind unentbehrlich an Orten wie den Anden, wo Campingplätze große Temperatur- und Höhenunterschiede aufweisen. Es gibt Einlagen in verschiedenen Formen, die zu den meisten Schlafsäcken passen, und in einer Vielzahl von Stoffen, wie Seide, Baumwolle, feuchtigkeitsregulierende Synthetik und Fleece. Sie sind unentbehrlich für Nächte in Jugendherbergen oder überall dort, wo man auf fragwürdiges Bettzeug stoßen könnte.

Gewicht des Sommerschlafsacks

Wenn Sie eine Rucksacktour machen wollen oder planen, zu Ihrem Campingziel zu fliegen, sind die Größe und das Gewicht Ihres Schlafsacks wesentliche Faktoren. Wie jeder Rucksacktourist weiß, kann einer halb Kilo den Unterschied im Tragekomfort ausmachen.

Je geräumiger ein Schlafsack ist, desto schwerer ist er in der Regel auch – Rucksackschlafsäcke sind spürbar enganliegend. Um den leichtesten Rucksack zu finden, suchen Sie nach Mumien- oder Eiform-Modellen.

Reißverschlüsse des Sommerschlafsacks

Einige Schlafsäcke verfügen über mehrere Reißverschlüsse, die strategisch um den Schlafsack herum platziert sind, so dass Sie die Reißverschlüsse je nach Bedarf öffnen und schließen können, um die Belüftung anzupassen. Viele Modelle sind so konstruiert, dass der Reißverschluss oder die Kette von einem Schutz umgeben ist, der ein Verfangen verhindert.

Taschen des Sommerschlafsacks

Schlafsäcke mit Taschen bieten Ihnen mehr Platz, um notwendige Dinge wie Ladegeräte, Telefone, Uhren oder Stirnlampen sicher zu verstauen. Das heißt, Sie müssen nicht aus dem Sack kriechen, wenn Sie merken, dass Sie Ihre Uhr im Rucksack vergessen haben. Stattdessen können Sie nach unten greifen und sie schnell in der Tasche Ihres Schlafsacks verstauen, um sicherzustellen, dass Sie sie in der Nacht oder am nächsten Morgen nicht verlieren.

Andere Dinge zu beachten

Schlafsäcke sind mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, wie z. B. Taschen oder Clips für Schlafunterlagen und Kissenhüllen. Die Entscheidung, ob man eine dieser Optionen in Betracht zieht oder nicht, hängt von den persönlichen Vorlieben und dem begrenzten Budget ab.

Isolierung des Sommerschlafsacks

Schlafsäcke aus Synthetik

Die Fasern, die in synthetischen Materialien verwendet werden, gibt es in einer Vielzahl von Formen und Texturen, die ein besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis ermöglichen, aber auch eine größere Weichheit, Komprimierbarkeit und andere für Rucksackreisende wichtige Eigenschaften aufweisen. Der größte praktische Vorteil der synthetischen Isolierung ist, dass sie ihre isolierenden Eigenschaften beibehält, selbst wenn sie nass ist. Schlafsäcke aus Synthetik wiegen jedoch auch mehr und sind sperriger als traditionelle Daunenisolierungen. Im Allgemeinen halten sie nicht so lange wie Schlafsäcke aus Daunen, sind aber in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schlafsäcke aus Daunen

Gänsedaunen sind von Natur aus ein fantastischer Isolator und der Isolator, den alle Kunststoffe kopieren wollen. Schlafsäcke aus Daunen haben auch eine außergewöhnlich lange Lebenserwartung. Bei richtiger Pflege hält ein Gänsedaunenschlafsack ein Leben lang. Gänsedaunen lassen sich außerdem leicht komprimieren, so dass sie sich leichter in eine enge Ecke in Ihrem Rucksack quetschen lassen. Der Hauptnachteil der Daunenisolierung ist, dass sie ihre Isolation-Kraft verliert, wenn sie nass wird. Dieses Problem wurde jedoch etwas entschärft, da einige Hersteller wasserdichte Außenmaterialien in ihrer Konstruktion verwenden. Außerdem ist es ratsam, den Schlafsack aus Daunen unterwegs in einem wasserdichten Packsack oder Plastikmüllsack zu verstauen. Wie Sie vielleicht erwarten, sind Daunenschlafsäcke wesentlich teurer als Schlafsäcke aus Synthetik.

Form des Sommerschlafsacks

Mumien-Sommerschlafsack

Diese Säcke sind so konzipiert, dass sie sich dem Schläfer eng anschmiegen. Einige Mumien bieten die Möglichkeit, den Kopf in eine isolierte Kapuze zu stecken. Der Benutzer kann dann die Öffnung zuziehen und so die maximale Wärmemenge einbehalten. Mumien-Schlafsäcke sind die leichtesten unter den Sommerschlafsäcken. Solange Sie nicht klaustrophobisch sind, können Sie mit einem Mumien-Sommerschlafsack Ihr Packmaß und Tragegewicht reduzieren. Bei kühleren Sommertemperaturen hält ein Mumien-Sommerschlafsack die Wärme besser zurück als ein rechteckiger Beutel.

Decken-Sommerschlafsack

Die häufigste Schlafsackform ist rechteckig und das aus gutem Grund. Rechteckige Schlafsäcke lassen Raum für Bewegung, was die meisten Menschen als angenehmer empfinden. Der zusätzliche Raum in einem rechteckigen Schlafsack speichert die Wärme nicht so gut wie ein Mumien-Sommerschlafsack, was bei sommerlichen Temperaturen ein Vorteil ist. Die meisten rechteckigen Taschen haben doppelte Reißverschlüsse, die es Ihnen ermöglichen, die Tasche in eine flache Decke zu verwandeln, für warme Nächte. Die doppelten Reißverschlüsse sind auch nützlich, um zwei Taschen zusammenzulegen, wenn Sie mit jemandem campen, mit dem Sie die Körperwärme nicht teilen wollen.

Eiform-Sommerschlafsack

Eiform-Sommerschlafsäcke sind eine neuere Art von Schlafsäcken, die als Kompromiss zwischen rechteckigen Sommerschlafsack und Mumien-Sommerschlafsack entwickelt wurden. Der Kompromiss ist im Grunde eine Reduzierung des Platzes für mehr Wärmerückhalt. Viele Menschen, denen Mumien-Sommerschlafsack zu eng sind, entscheiden sich für einen Eiform-Sommerschlafsack Typ. Für Menschen, die oft frieren, wenn sie schlafen, kann ein Eiform-Sommerschlafsack helfen.

Doppel-Sommerschlafsack

Doppelschlafsäcke sind für Paare, die beim Camping zusammen schlafen wollen. Doppelschlafsäcke sind in der Regel breitere Versionen eines rechteckigen Schlafsacks, aber es gibt auch Doppelversionen von Fass- und Mumien-Schlafsäcken.

Mit den richtigen Schlafsäcken können Sie einen Doppelschlafsack selbst herstellen. Einige rechteckige Schlafsäcke in Einzelgröße haben spezielle Reißverschlüsse, die an einem anderen Schlafsack befestigt werden können – wenn Sie und Ihr Partner die gleiche Marke und das gleiche Modell kaufen, können Sie vielleicht einen behelfsmäßigen Doppelschlafsack herstellen.

Sommerschlafsack für Kinder

Sommerschlafsäcke in Kindergröße sind kleinere, kürzere und in der Regel günstigere Versionen der Erwachsenenschlafsäcke. Es gibt sie in allen Formen der Erwachsenenschlafsäcke, einschließlich rechteckig, halbrechteckig und Mumienform.

Viele Kinderschlafsäcke gibt es mit lustigen Aufdrucken, Mustern und Farben, so dass Ihr Kind einen Schlafsack wählen kann, der seinen Geschmack und seine Interessen repräsentiert.

Leitfaden für Größen der Sommerschlafsäcke

Der nächste Schritt bei der Suche nach dem perfekten Sommerschlafsack ist die Größe. Während rechteckige Schlafsäcke eher universelle Größen bieten, erfordern angepasste Schlafsäcke genauere Messungen, um die richtige Passform zu erhalten. Um die Wärme zu maximieren, sollten Sie einen Schlafsack wählen, der relativ eng anliegt, aber Sie sollten auch Platz für Ihre Kleidung einkalkulieren oder ob Sie eine Decke in Ihrem Schlafsack verwenden möchten.

Für angepasste Schlafsäcke benötigen Sie drei wichtige Maße: Ihre Körpergröße, Ihren Schulterumfang und Ihren Hüftumfang. Die Schulter- und Hüftmaße helfen Ihnen, einen Schlafsack zu finden, der die richtige Breite hat, während eine genaue Höhenmessung die optimale Länge Ihres Schlafsacks bestimmt.

  1. Länge des Sommerschlafsacks

Um die richtige Länge Ihres Schlafsacks zu bestimmen, sollten Sie zunächst Ihre Körpergröße genau messen. Bitten Sie jemanden, Ihnen dabei zu helfen, sich in Zoll und in Zentimetern zu messen – wenn Sie einen Schlafsack von einer Firma bestellen, die metrische Einheiten verwendet, ist es hilfreich, die Informationen zur Hand zu haben.

Vermeiden Sie Schlafsäcke, die Ihren Maßen entsprechen. Wenn Sie z.B. 1,80 m groß sind, wird ein 1,80 m langer Schlafsack zu eng sitzen – Sie haben dann möglicherweise keinen Bewegungsspielraum. Suchen Sie stattdessen nach einem Schlafsack, der ein paar Zentimeter länger als Ihre Körpergröße ist.

Länge des Sommerschlafsacks variieren je nach Geschlecht.

  • Für Männer: Männerschlafsäcke gibt es in der Regel in großen und normalen Längen, obwohl einige Marken auch kurze Größen anbieten. Große Schlafsäcke sind für Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,80 m und 2,0 m konzipiert, während normale Schlafsäcke für Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,50 m und 1,80 m geeignet sind. Kurze Schlafsäcke passen typischerweise für Personen bis zu einer Körpergröße von 1,65 m.
  • Für Frauen: Frauenschlafsäcke sind in der Regel kürzer als Männerschlafsäcke, und es gibt sie in der Regel in großen und normalen Modellen. Große Frauenschlafsäcke passen Frauen bis zu einer Körpergröße von 1,80 m, während normale Schlafsäcke Frauen bis zu einer Körpergröße von 1,60 m passen. Frauen, die größer als 1,80 m sind, können Unisex-Schlafsäcke wählen, während zierliche Frauen vielleicht Kinderschlafsäcke finden, die ihren Maßen entsprechen.

Wenn Sie einen Schlafsack auswählen, ist die allgemeine Regel, die kürzeste Länge zu finden, die Ihnen passt. Sie wollen genügend Bewegungsfreiheit, aber Sie sollten es vermeiden, viel zusätzlichen Platz um Ihre Füße herum zu haben, es sei denn, Sie planen, Kleidung oder Schuhe während des Schlafs zu verstauen. Bei kühler Witterung können Ihre Füße nicht viel Luft um sich herum erwärmen – wenn Ihr Schlafsack zu lang ist, könnten Sie am Ende mit frierenden Füßen schlafen.

Umgekehrt hilft ein zu kleiner Schlafsack auch nicht weiter. Ziehen Sie die Kapuze des Schlafsacks auf und prüfen Sie, ob Ihre Füße gegen das Ende des Sacks drücken. Wenn dies der Fall ist, ist der Schlafsack zu kurz – Ihre Füße komprimieren die Isolierung am Fußende des Schlafsacks, was die Wärmespeicherung und die Gesamteffizienz verringert.

  1. Ihre Schultergröße

Die nächste Messung, die Sie benötigen, ist Ihr Schulterumfang. Ziehen Sie ein Maßband um den Umfang Ihrer Schultern – um sicherzugehen, dass Sie die breiteste Messung vornehmen, senken Sie das Maßband etwa zwei Zentimeter von den Oberseiten Ihrer Schultern ab. Wenn Sie nur einen Zollstock oder ein anderes unflexibles Messwerkzeug zur Hand haben, können Sie dies auch mit einem Stück Schnur tun und dann die Länge der Schnur messen.

Schlafsäcke haben in der Regel unterschiedliche Schulterumfangsmaße für Männer und Frauen. Hier ist eine Aufschlüsselung, was Sie von den beiden Typen erwarten können.

  • Für Männer: Die meisten Männerschlafsäcke haben einen Schulterumfang, der zwischen 1,55 m und 1,65 m liegt, obwohl einige so breit wie 1,70 m oder so schmal wie 1,50 m werden können.
  • Für Frauen: Frauenschlafsäcke haben in der Regel schmalere Schulterumfänge als Männerschlafsäcke. Bei Standard-Damenschlafsäcken reichen die Schulterumfänge von 1,4 m bis 1,50 m, obwohl einige Marken breitere und schmalere Maße anbieten.

Besuchen Sie einen Outdoor-Ausrüster und probieren Sie ein paar Schlafsäcke mit verschiedenen Schulterumfängen aus – vielleicht stellen Sie fest, dass Sie einen lockereren Sitz bevorzugen als einen engeren, oder umgekehrt. Sogar ein paar Zentimeter können einen überraschenden Unterschied in der Haptik eines Schlafsacks ausmachen, also experimentieren Sie mit ein paar verschiedenen Größen, um Ihre Vorlieben herauszufinden.

  1. Größe Ihrer Hüften

Nachdem Sie Ihre Körpergröße und Ihre Schultern gemessen haben, legen Sie ein Maßband um die breiteste Stelle Ihrer Hüfte. Dieser Umfang ist Ihr Hüftumfang und hilft Ihnen, die richtigen Maße für Ihren Schlafsack zu finden.

Wie die Länge und der Schulterumfang unterscheidet sich auch der Hüftumfang von Schlafsäcken nach Geschlecht.

  • Für Männer: Die meisten Männerschlafsäcke verjüngen sich von den Schultern her. Typischerweise liegt der Hüftumfang für Männerschlafsäcke bei etwa 1,45 m.
  • Für Frauen: Frauenschlafsäcke neigen dazu, schmale Schultern und breitere Hüften zu haben, bis zu einem Umfang von 1,55 m.

Wie bei der Länge und dem Schulterumfang ist der beste Weg, um herauszufinden, welche Hüftmaße Ihnen am besten passen, ein paar verschiedene Taschengrößen auszuprobieren.

Temperaturangaben von Schlafsäcken verstehen

Jeder Schlafsack wird mit einer bestimmten Temperaturklasse geliefert, die Ihnen den Bereich der Bedingungen angibt, in dem er die beste Leistung erbringt. Gemäß den EN/ISO-Normen werden jetzt alle Schlafsäcke unabhängig getestet und erhalten eine Komfort- und Temperaturgrenzbewertung.

Um einen Schlafsack zu testen, legen die Hersteller eine beheizte Schaufensterpuppe, die mit verschiedenen Sensoren gefüllt ist, in einen Schlafsack. Jede Schaufensterpuppe trägt eine bestimmte Grundschicht an Kleidung, die so gestaltet ist, dass sie die Kleidung eines typischen Campers imitiert. Die Tester ordnen den Schlafsack und die Schaufensterpuppe auf einer einfachen Schaumstoffmatte in einer Kältekammer an und überwachen die Signale des Dummys, wenn die Temperaturen im Raum fallen.

Insbesondere sucht das Team nach Benchmarks wie dem Punkt, an dem die Körperwärme der Schaufensterpuppe den Schlafsack ausfüllt und dem Bereich, in dem die Körpertemperatur konstant bleibt. Sie überwachen auch die Temperatur, bei der die Wärme der Schaufensterpuppe zu sinken beginnt, um schließlich die Bedingungen zu bestimmen, bei denen der Schlafsack nicht mehr praktisch ist.

Basierend auf den Testergebnissen erhält der Schlafsack eine Kennzeichnung, die seinen Komfort-, Übergangs- und Extremtemperaturbereich angibt.

  • Komfortbereich: Der Komfortbereich gibt an, bei welchen Temperaturen sich ein Schläfer in dem Schlafsack wohlfühlen könnte.
  • Übergangsbereich: Der Übergangsbereich gibt an, bei welchen Temperaturen sich ein warmer Schläfer noch wohlfühlen kann. In diesem Bereich fühlt sich jemand vielleicht nicht ganz wohl, aber er fröstelt nicht.
  • Extrembereich: Im Extrembereich erlebt ein Schläfer intensive Kälteempfindungen. Wenn Sie einen Schlafsack in diesem Bereich verwenden, setzen Sie sich selbst dem Risiko von Problemen wie Unterkühlung aus – Sie sollten extreme Kälteschlafsäcke nur bei eisigen Temperaturen oder in kalten Wetternotfällen verwenden.

Denken Sie daran, dass manche Menschen kalt schlafen, während andere eher warm schlafen – Ihr persönliches Wohlfühlniveau ist einzigartig für Sie. Experimentieren Sie mit ein paar verschiedenen Temperaturstufen, um den Bereich zu finden, der zu Ihnen und Ihrem Standort passt. Zahlreiche andere Faktoren haben ebenfalls Einfluss darauf, wie warm Sie sich beim Schlafen fühlen, darunter:

  • Eine Schlafunterlage
  • Ihr Stoffwechsel
  • Die Passform Ihres Schlafsacks
  • Kleidung
  • Umgebungsbedingungen

Bedienung und Pflege. Lifehack für Besitzer von Sommerschlafsäcken

Egal, ob Ihr Schlafsack aus Daunen oder Synthetik ist, es ist klug, ihn beim Campen sauber, trocken und geschützt zu halten. So hält er länger und isoliert effizienter. Dies gilt insbesondere für Daunenschlafsäcke, aber auch Schlafsäcke aus Synthetik können von den folgenden Tipps profitieren.

Verpackung und Lagerung. Wenn Sie Ihren Schlafsack zum ersten Mal kaufen und aus dem Packsack nehmen, sehen Sie, wie ordentlich er dort gefaltet wurde. Viele trauernde Touristen verurteilen sich weiterhin zu ständiger Qual und versuchen jedes Mal während der Kampagne, sie genauso schönzumachen. Frauen sind besonders gefährdet :). Dies sollte niemals getan werden. Einen Schlafsack einfach “irgendwie” in einen Packsack zu “stopfen” ist nicht nur praktisch, sondern auch nützlich für ihn. Was tun, wenn der Kompressionsbeutel verloren geht? Kein Problem, packen Sie einfach einen Schlafsack in einen locker gepackten Rucksack und nehmen Sie den gesamten freien Platz zwischen anderen Dingen ein. Wenn Sie “Ihre Hand füllen”, nimmt Ihr Schlafsack nicht viel mehr Platz ein als in einem Kompressionssack. Behalten Sie Ihren Schlafsack zu Hause, es ist sehr wichtig! Manchmal vervollständigen Hersteller ihre Produkte mit einem speziellen Beutel zur Aufbewahrung eines großen Volumens neben einem Kompressionsbeutel.

Waschen und Pflegen. Achten Sie beim Kauf darauf, wie Sie Ihren Schlafsack richtig waschen und ob er besonders gepflegt werden muss. Der Beutel kann aus einem Membran-Gewebe hergestellt werden, das besondere Pflege erfordert, oder mit einer wasserabweisenden Verbindung DWR behandelt werden, die im Laufe der Zeit repariert werden muss. Sie müssen besonders vorsichtig mit Daunenschlafsäcken sein.

Einweichen. Schützen Sie Ihren Schlafsack während des Betriebs vor Feuchtigkeit! Versuchen Sie, es in einen Rucksack zu packen, damit die Tasche auch dann trocken bleibt, wenn alle anderen Dinge dort nass werden. Selbst bei synthetischen Isolierungen führt Feuchtigkeit zu einer starken Abnahme der Wärmedämmeigenschaften. Wählen Sie einen trockenen Ort, um die Nacht zu verbringen. Wenn Sie in einem Zelt in der Nähe der Wand schlafen, sollten Sie Angst vor Kondenswasser haben. Sie können den Stoff der Tasche vor dem Kontakt mit der nassen Wand des Zeltes schützen, indem Sie eine Membran-Jacke oder einen Rucksack anlegen.

Schlafen Sie in sauberer Kleidung. Selbst wenn Sie völlig erschöpft sind, vermeiden Sie es, in denselben Klamotten in den Schlafsack zu kriechen, in denen Sie gewandert sind. Mit der Zeit können Körperöle, Schweiß und Schmutz Ihrem Schlafsack seine Isolierfähigkeit rauben. Ziehen Sie zum Schlafen saubere lange Unterwäsche und Socken an. Wenn es draußen warm ist, tragen Sie zumindest ein sauberes T-Shirt und Unterwäsche. Eine Strickmütze oder ein sauberes Halstuch hält ölige Haare von der Kapuze des Schlafsacks fern. Sonnencreme von Gesicht und Hals kann in die Tasche eindringen, waschen oder wischen Sie sie daher vor dem Schlafengehen ab.

Ziehen Sie außerdem die Kleidung aus, in der Sie gekocht haben – vor allem, wenn Sie sich im Bärenland befinden. Sie wollen nicht, dass Ihr Schlafsack Kochgerüche aufnimmt und Sie in einen leckeren Burrito verwandelt.

Ziehen Sie die Verwendung einer Schlafsack-Einlage in Betracht. Einlagen können aus Baumwolle, Seide, Wolle oder Polyester bestehen und sind relativ leicht. Sie halten Ihren Schlafsack sauber, da sie als Barriere zwischen Ihrer Haut und dem Schlafsack fungieren. Außerdem erhöhen sie die Temperatur des Schlafsacks um etwa 5 bis 15 Grad Celsius. Am Ende jeder Reise waschen Sie die Einlage einfach aus, und Sie sind wieder einsatzbereit.

Schützen Sie Ihren Schlafsack vor dem Boden. Wenn Sie vorhaben, draußen unter den Sternen zu schlafen, legen Sie zuerst eine Unterlage auf den Boden. Einige Taschen haben ein strapazierfähiges, wasserdichtes Gewebe auf der Unterseite, aber auch das muss vor spitzen Stöcken und Nadelholzpech geschützt werden.

Behandeln Sie es sanft. Springen Sie niemals im Schlafsack stehend im Lager herum. Das würde die Zehenbox des Schlafsacks ruinieren. Wenn Sie damit rechnen, am Lagerfeuer zu sitzen und sich den Schlafsack zum Wärmen um die Schultern zu wickeln, sollten Sie einen älteren Schlafsack aus Synthetik mitnehmen. Sie wollen nicht, dass Funken Löcher in Ihren brandneuen Daunenschlafsack brennen.

Seien Sie wählerisch beim Ausleihen. Ein Freund möchte sich vielleicht Ihren Lieblingsschlafsack ausleihen, aber wird er ihn auch so lieben wie Sie? Legen Sie einige Regeln fest, zeigen Sie ihm, wie die Reißverschlüsse und Kordeln funktionieren, und bitten Sie ihn, eine Einlage zu verwenden.

Seien Sie geduldig mit Reißverschlüssen. Eine häufige Frustration ist die Verwendung eines Zwei-Wege-Reißverschlusses; manchmal verhakt er sich oder geht unten an der Spitze auseinander. Machen Sie sich zu Hause mit dem Reißverschluss Ihres Schlafsacks vertraut und üben Sie, ihn zu bedienen, damit Sie beim Schließen des Reißverschlusses in einem dunklen Zelt nicht am Ende daran ziehen und einen Riss im Stoff verursachen.

Lüften Sie Ihren Schlafsack täglich. Auch wenn Sie damit bis zum Mittag warten müssen, drehen Sie ihn auf links, um die Feuchtigkeit auszutrocknen. Lassen Sie den Schlafsack nicht zu lange im direkten Sonnenlicht liegen, da das UV-Licht das Gewebe langsam zersetzt. Wenn Ihre Tasche jedoch sehr nass geworden ist, kann es notwendig sein, sie mehrere Stunden lang zu lüften. Lüften Sie Ihren Schlafsack auf jeden Fall aus, sobald Sie von einem Campingausflug nach Hause kommen.

Useful Video: Sommerschlafsäcke im Vergleich – Carinthia G90, G145 und Tropen – Draußen schlafen in warmen Nächten


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Angelkajak Test 2021: Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich

[pricingtable id='5208'] Wählen Sie die besten Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich [modalsurvey id="1279341291" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich [survey_answers id="1279341291" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1279341291" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1279341291" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"]…

Klappbett Test 2021: Die besten 5 Klappbetten im Vergleich

Die besten Klappbetten im Vergleich

[pricingtable id='4074'] Wählen Sie die besten Klappbetten [modalsurvey id="953684399" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Klappbetten [survey_answers id="953684399" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="953684399" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="953684399" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="953684399" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Karpfenhaken Test 2021: Die besten 5 Karpfenhaken im Vergleich

Die besten Karpfenhaken im Vergleich

[pricingtable id='4108'] Wählen Sie die besten Karpfenhaken [modalsurvey id="1840065042" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Karpfenhaken [survey_answers id="1840065042" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1840065042" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1840065042" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1840065042" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Astro Fernglas Test 2021: Die besten 5 Astro-Ferngläser im Vergleich

[pricingtable id='5273'] Wählen Sie die besten Astro-Ferngläser im Vergleich [modalsurvey id="913959832" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Astro-Ferngläser im Vergleich [survey_answers id="913959832" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="913959832" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="913959832" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="913959832" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.