Karpfenkescher Test 2021: Die besten 5 Karpfenkescher im Vergleich
Karpfenkescher Test 2021: Die besten 5 Karpfenkescher im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Zite Fishing Landing Net
Zite Fishing
A belt clip makes
Length 70 cm
Cormoran - Folding landing
Colour Green
Brand Cormoran
Item weight 700 Grams
Zite Fishing Hammer Head
Rubberised net
80 x 70 cm shackle dimensions
Lightweight
Duel Floating Net
Colour: Green
107 x 107 x 90 cm
Bulk: 106 cm
FOX EOS 42 Landing Net
Brand: Fox
188 x 16 x 6.5 cm
997.9 Grams

Wählen Sie die besten Karpfenkescher im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Karpfenkescher im Vergleich

9 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

22.22% der Benutzer wählten Zite Fishing Landing Net, 33.33% Cormoran - Folding landing, 11.11% Zite Fishing Hammer Head, 0% Duel Floating Net und 33.33% FOX EOS 42 Landing Net. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Karpfenangler haben das große Glück, Zugang zu einigen der modernsten Angelgeräte auf dem Markt zu haben. Bevor ich auf Karpfen als Sportfisch zielte, hatte ich keine Ahnung, dass solche Spezialausrüstung überhaupt existiert. Die Lernkurve war steil und einige Artikel waren hier in Kanada schwer zu bekommen, aber ich glaube, die Ausrüstung ist ihren Preis wert. Die großen Kescher sind perfekt für das Fangen und Freilassen von vielen Arten hier in Deutschland.

Die Entwicklung des Karpfenangelns hat ganz andere Fänge hervorgebracht. Modernes Gerät für das Karpfenangeln ermöglicht es Ihnen heute, die größten Fische in jedem Gewässer ohne Probleme gezielt zu fangen. Größerer Fisch – höhere Einsätze. Der Kescher ist ein notwendiges Werkzeug für den erfolgreichen Abschluss Ihres Bisses. Was sollte ein Kescher zum Karpfenangeln sein?

Als ich mit meinem Vater im Norden Deutschlands aufgewachsen bin und dort geangelt habe, haben wir uns bei der Wahl eines Keschers nicht viele Gedanken gemacht. Wir haben fast alles gegessen, was wir gefangen haben, also war die Fischpflege nicht so wichtig, wir brauchten einfach etwas, um den Fisch effizient vom Wasser zum Boot oder ans Ufer zu bringen.

Jetzt bin ich ein “Fang- und Freilassungsangler”, ich beabsichtige, die Fang- und Freilassungsmethoden an meine Kinder weiterzugeben, also habe ich das Thema Karpfenkescher sehr detailliert recherchiert, bevor ich mich für einen Kescher entschieden habe, der meinen Bedürfnissen am besten entspricht. Im Folgenden habe ich zusammengestellt, was ich gelernt habe.

Was ist ein Kescher?

Es besteht aus zwei Elementen: dem Griff, an dem der sogenannte Kescherkopf befestigt ist. Letzteres ist rund oder dreieckig. Es handelt sich entweder um einen Metallkreis oder um zwei „Schnurrhaare“, auf die ein Netz gelegt wird (ein Fisch wird in das Netz gesteckt und dann aus dem Reservoir gezogen).

Wenn Sie einen großen Fisch fangen, der sich nicht so leicht an der Leine heben lässt und um ihn nicht über den Boden zu ziehen (wir alle predigen das Fang- und-Freilassung-Prinzip), beginnt der Fisch im Wasser im Kescher und wird sicher aus dem Wasser geholt. Dann legt man es ordentlich auf die Matte, zieht den Haken heraus, bearbeitet die Wunde und macht ein Foto.

Warum einen Karpfenkescher verwenden

Der Zweck eines Keschers ist es, den Fisch, den Sie am Haken haben, sicher aus dem Wasser zum Ufer zu bringen, ohne dem Fisch Schaden zuzufügen.

Es dreht sich mir der Magen um, wenn ich Bilder von Leuten sehe, die ihren Fisch an der Leine hängen haben, wobei der Haken fest in der Lippe oder den Innereien steckt.

Ich kann es irgendwie verstehen, wenn der Fisch winzig ist; und ich meine so winzig, dass man kaum merkt, dass der Haken an der Leine hängt. Oder wenn man auf Nahrung angelt, wie z.B. beim Meeresangeln, und man beabsichtigt, den Fisch zu töten und zu behalten. Manchmal fischen Sie in diesem Szenario von einem Pier, von Felsen oder sogar von einem großen Boot aus, so dass es unmöglich ist, einen Kescher zu verwenden.

Wenn es jedoch um das Angeln auf Friedfisch geht, bei dem Sie den Fisch fangen und wieder freilassen wollen, sollten Sie ihn in demselben Zustand ins Wasser zurücksetzen, in dem Sie ihn gefangen haben.

Anatomie eines korrekten Karpfenkeschers

Maschenweite des Karpfenkeschers

  • Weiches, fischfreundliches Material in einer dezenten grünen Farbe, um die Fische nicht zu verschrecken. Dunkle Farben halten sie ruhig, während sie den Fisch fangen und festhalten.
  • Die Maschen eines Karpfenkeschers haben kleinere Löcher als Kescher für andere Fischarten. Die kleineren Löcher verhindern Schäden am Fisch, wie z. B. das Ablösen von Schuppen oder das Beschädigen von Flossen. Ich glaube, 8 mm ist die Norm, ähnlich wie bei einem Elritzenkescher.
  • Wenn Sie aufpassen, dann gibt es die Größen 42 und 46 Zoll. Dies ist ein Klassiker. Die erste Größe ist für 90 % der Fälle geeignet. Der zweite ist, wenn es um unglaublich große Fische geht. Zum Beispiel, wenn Sie zu einem Gewässer in Europa gehen, wo die Gefahr besteht, ein Monster von 25 bis 30 kg und mehr zu fangen. Bei unseren Mid-Lane-Bedingungen reicht ein 42-Zoll-Kescher!

Arme des Karpfenkeschers

  • Achten Sie auf Kescher mit steiferen Armen aus Karbonverbund. Sie sind am besten geeignet, da sie sich beim Keschern von Fischen nicht verbiegen.
  • Kescherarme gibt es in Längen von 80 Zentimeter bis 130 Zentimeter. Die 110-Zentimeter-Kescherarme sind am gebräuchlichsten. Dies ist auch die Art und Weise, wie Karpfenkescher gemessen werden, wie weiter unten näher beschrieben.
  • Die Arme von Karpfenkeschern lassen sich zum leichteren Transport und zur Lagerung vom Griff abnehmen und zusammenklappen.
  • Die Enden der Arme sind gebogen, um zu verhindern, dass sie an der Spitze des Keschers durch die Maschen brechen. Ein Detail, das in den früheren Tagen der Karpfenkescher übersehen wurde.

Spreizblock für den Karpfenkescher

  • Höherwertige Kescher haben Spreizer aus rostfreiem Stahl oder starkem Karbonverbundmaterial, während billigere Modelle starken technischen Kunststoff verwenden.
  • Verschiedene Hersteller haben unterschiedliche Methoden, um die Arme am Herausrutschen aus der Spreize zu hindern. Einige haben Verriegelungsmechanismen oder Magnete, während andere eine gummierte Beschichtung haben, aber die meisten verlassen sich auf den Druck des Netzes über den Armen, um sie fest in Position zu halten.

Stange des Karpfenkeschers

  • Stangen der Karpfenkescher können auch als Köderlöffelstiele verwendet werden, um das Anfüttern in größerer Entfernung zu erleichtern.
  • Sehr elegant aussehende lasergravierte Aufkleber.
  • Stangen der Karpfenkescher werden aus einem Carbon-Verbundmaterial hergestellt, das sehr leicht und extrem steif ist.
  • Einige Hersteller bieten Kescher an, die mit unterschiedlichen Stangenlängen geliefert werden. Die Standardlänge ist 180 Zentimeter. Es gibt auch Stangen, die in 90-Zentimeter-Längen kommen und zusammengeschraubt werden können, um 180-Zentimeter- oder 270-Zentimeter-Stangen zu machen. Ich verwende derzeit eine 90-Zentimeter-Stange, werde aber auf eine 2-teilige Stange aufrüsten, um sie leichter verwenden und in meinem Boot verstauen zu können.
  • Als ich einmal mit einem Freund fischte, bat ich ihn, mit meinem Netz vorsichtig zu sein, da ich keinen Schwimmer daran hatte. Nach unserem ersten Fang sagte er ganz ruhig: “Hey, du musst dir keine Sorgen machen, einen Schwimmer für dein Netz zu kaufen, es scheint neutral schwimmend zu sein!”  Ich drehte mich um und sah, wie mein Netz langsam vom Ufer wegschwamm. Zum Glück sind die Materialien so leicht, dass es nicht unterging.

Griff des Karpfenkeschers

  • Die meisten Griffe von Karpfenkeschern werden mit japanischen Schrumpfschlauch-Mattengriffen hergestellt. Das rutschfeste Material verhindert, dass Ihnen die Stange aus den Händen rutscht, wenn sie nass und schleimig sind oder wenn Sie den Kescher allein zwischen den Beinen halten.
  • Die meisten Kescher sind mit Stoßkappen ausgestattet, die zu bestimmten Ruten-Sets passen. Gelasert und mit passenden Logos versehen, können sie ziemlich schick aussehen. Einige Kescher haben rostfreie Endkappen, um Kratzer während des Gebrauchs zu verhindern, während andere Modelle gummierte Einsätze haben, damit der Griff schwimmt, wenn er ins Wasser fällt.

Hauptanforderungen zum Karpfenkescher!

Zuverlässigkeit, Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit wieder! Wenn Sie mit vier Ruten fischen und eine gebrochen ist, können Sie weiter fischen. Wenn Ihr Signalgerät ausfällt, können Sie weiter fischen. Aber, wenn Ihr Kescher kaputt ist … Es ist eine Frage der Nähte.

Deshalb haben wir für den Notfall immer einen Ersatzkescher dabei. Alles kann passieren. Aus diesem Grund müssen Sie einen Kescher aufgrund seiner Zuverlässigkeit auswählen. Wir würden empfehlen, an diesem Gerät nicht zu sparen und nicht nach Billigkeit zu streben.

Die Arbeit mit einem Kescher entfaltet sich im intensivsten Moment. Fischen Sie am Ufer, die Aufregung ist am höchsten. Daher kann alles passieren. Versuchen Sie, einen ausgewogenen Kauf zu tätigen. Wir versuchen nicht, Sie zum Kauf der teuersten Modelle zu zwingen. Aber Angler unterschätzen oft bestimmte Aspekte des Karpfenangelns und geraten dann in eine unangenehme Situation.

Was ist der Unterschied zwischen Karpfenkescher?

Es gibt auch einen spürbaren Unterschied zwischen den Köpfen. Der klassische Kescher zum Karpfenangeln ist in der Regel ein dreieckiger mit zwei Schnurre. Seine Besonderheit liegt darin, dass die dem Fisch am nächsten liegende Vorderkante aus Stoff besteht, leicht durchstochen wird und dem Fisch ein leichteres Eindringen in das Netz ermöglicht.

Der Rundkopf ist einfach ein überdimensionaler klassischer Sportkescher, der zum Posen- oder Feederfischen verwendet wird. Es wird von Sportlern verwendet. Dreieckiger Kopf – wird für das normale Angeln verwendet.

Wie fühlt es sich in der Praxis an?

In der Art, Fische zu fangen. Bei Verwendung eines dreieckigen Kopfes müssen Sie den Fisch direkt über dem Netz ausrichten und dann den Kescher anheben. Und beim Rundkopf halten Sie den Kescher über dem Wasser. Sobald sich der Fisch dem Ufer nähert, durchbrechen Sie mit einer eisernen Kante mit einer scharfen Bewegung das Wasser und fangen den Fisch. Das ganze Salz liegt darin, dass die Seitenlinie des Karpfens das Hindernis im Wasser nicht sieht, wenn Sie den Kescher über das Wasser halten. Bei Verwendung eines Dreieckkeschers, der zuvor ins Wasser getaucht wird, spürt der Fisch dies und fühlt sich ängstlicher.

Gleichzeitig sind runde Kescher kleiner und es ist unwahrscheinlich, dass Fische mit mehr als 10 kg in sie passen. Denken Sie daher daran, dass es besser ist, einen klassischen Karpfenkescher auf Lager zu haben, wenn Sie an ein Gewässer gehen, in dem wirklich große Fische leben.

Beim Amateurfischen ist kein Hochgeschwindigkeitsspiel erforderlich. Der große dreieckige Kescher ist viel einfacher zu bedienen. Wir legen es ruhig aufs Wasser und fischen langsam die Fische heraus. Im Sport muss man immer zwingen und versuchen, alles so schnell wie möglich zu erledigen. Der dreieckige Kescher ist zum schnellen Fischen schlecht geeignet.

Es gibt auch einen Unterschied in der Art und Weise, wie der Kopf am Griff befestigt wird. Das Dreieck wird so befestigt, dass der Schnurrbart in das geschraubte Querstück gesteckt wird. Der runde Kopf wird sofort mit einem angelöteten Gewinde geliefert.

Welchen Karpfenkescher soll ich wählen?

Ob Sie alleine angeln oder einfach einen klassischen dreieckigen Kescher zu Ihrem Vergnügen mitnehmen. Schauen Sie sich unbedingt das Netz an. Es sollte aus Stoff sein, auf keinen Fall synthetische Schnur / Draht. Der Stoff sollte weich sein. Mit kleinen Zellen, damit sich die Flosse des Fisches nicht im Netz verheddert.

Die hohen Kosten für Kescher hängen von der Herstellbarkeit des Griffs und des Schnurrbarts ab. Leichter sind auch die teureren Carbon-Modelle mit unterschiedlichen Einsätzen zum Verlängern oder Verkürzen des Griffs. Für den Anfang würden wir empfehlen, nicht bei den teuersten Modellen zu bleiben. Aber die Anschaffung eines soliden Keschers ist ein wichtiges Thema.

Achten Sie unbedingt darauf, wie zuverlässig das Kreuz gehalten wird und generell aus welchem ​​Material es besteht. Der Faden lockert sich nicht, egal ob der Schnurrbart herausfällt. Der Schnurrbart sollte übrigens mit ordentlichem Kraftaufwand in das Querstück eingeführt werden.

Andernfalls können sie beim Angeln zu locker werden und bei der geringsten Belastung herausfallen. Bei einem zuverlässigen Kescher ist es völlig normal, dass der Schnurrbart mit spürbarem Kraftaufwand im Quersteg fixiert wird. Viele Anfänger haben sogar anfangs Angst, etwas zu zerbrechen, oder beginnen zu zweifeln, dass der Kescher defekt ist. Keine Sorge, das ist völlig normal.

Zusätzliches Zubehör für Karpfenkescher

Stinkende Ärmel für Karpfenkescher

  • Werden am besten beim Transport Ihres schleimigen und stinkenden Karpfenkeschers nach einer erfolgreichen Sitzung verwendet.
  • Sie werden von den meisten Herstellern von Karpfenfanggeräten angeboten und sind gummierte oder Nylontaschen, die mit einem Clip oder Klettverschluss verschlossen werden, um zu verhindern, dass sich der Karpfengeruch im Innenraum Ihres Autos oder an anderen Orten, an denen Sie Ihren Kescher aufbewahren, festsetzt.

Tragetasche für Karpfenkescher

  • Die meisten Karpfenkescher werden standardmäßig mit einer eigenen Tragetasche geliefert. Wenn Sie mit dem Angeln fertig sind, nehmen Sie Ihren Kescher einfach auseinander, falten ihn zusammen und verstauen ihn in der Originaltasche, in der er geliefert wurde, um den Transport zu erleichtern.

Schwimmer für Karpfenkescher

  • Wie bereits erwähnt, sind einige Marken von Karpfenkeschern neutral schwimmfähig. Warum sollten Sie dann einen zusätzlichen Netzschwimmer kaufen, der an der Stange befestigt wird?
  • Der Kescherschwimmer hilft in Situationen, in denen Sie einen Karpfen alleine keschern müssen. Wenn Sie den Netzgriff zwischen den Beinen halten, liegt der Netzschwimmer wie eine zweite Hand auf der Wasseroberfläche auf. Dadurch wird der Kescher mit minimalem Kraftaufwand in der perfekten Position gehalten, damit Sie den Karpfen leicht einholen können, wenn er müde ist.
  • Ich habe beobachtet, dass einige Angler zwei Schwimmer kaufen und sie an einem der Arme ihres Keschers befestigen. Dies kann zusätzlichen Halt bieten und verhindern, dass sich der Kescher in Gewässern mit starker Strömung dreht.

Ersatzteile für Karpfenkescher

  • Eines meiner Lieblingsdetails bei Karpfenkeschern ist, dass sie in Teile zerlegbar sind. Das macht es einfach, Ersatzteile zu kaufen, wenn sie abgenutzt sind. Alle Kescher, die ich in der Vergangenheit zum Angeln verwendet habe, bestanden aus einem einzigen festen Teil, und wenn ein Teil ausfiel, musste ich einen ganzen neuen Kescher kaufen.
  • Wenn Sie jemals in die Situation kommen, die Maschen Ihres Netzes ersetzen zu müssen, achten Sie darauf, die richtige Größe zu bestellen, da viele Hersteller unterschiedlich große Netze der gleichen Marke herstellen.

Warum brauchen Sie einen speziellen Kescher zum Karpfenangeln?

Es gibt drei Hauptgründe, warum Kescher zum Karpfenangeln fortschrittlicher sind als andere Kescher. Sie wurden an europäischen Standorten entwickelt, an denen die Pflege der Fische von größter Bedeutung ist.

Fangen und Freilassen beim Angeln

  • Wann immer große Exemplare gefangen und wieder freigelassen werden sollen, sollte die Pflege der Fische oberste Priorität haben.
  • Große, verhedderungsfreie Karpfenkescher sorgen dafür, dass die Fische beim Anlanden nicht verletzt werden. Sie helfen auch dabei, den Fisch gesund zu halten, während er aus dem Wasser zu einer Abhakmatte transportiert wird.
  • Es schmerzt, große Karpfen in einem Kescher mit Maschen aus starrem Material oder einem Kescher mit zu großen Löchern herumtaumeln zu sehen. Ihre starren Flossen und großen Schuppen können bei unsachgemäßer Ausrüstung leicht beschädigt werden oder sich lösen.

Pflege von Turnierkarpfen

  • Wettkampf-Karpfenangler müssen die richtige Ausrüstung haben, um an den meisten Karpfenangelturnieren teilnehmen zu können.
  • Wenn Karpfen aufgrund von Nachlässigkeit des Anglers oder unsachgemäßer Karpfenpflege verletzt werden oder sterben, können harte Strafen und sogar eine Disqualifikation die Folge sein.

Regeln für europäische Austragungsorte

  • Die Seen in Europa sind mit Fischen besetzt und werden sehr genau verwaltet. Es dauert Jahre, bis große Fische heranwachsen, einige werden sogar benannt und immer wieder gefangen. Um die Fische zu schützen, gibt es strenge Regeln für die richtige Pflege der Karpfen.

Wie man einen Karpfenkescher benutzt

Wenn Sie einen Fisch bekämpfen und ihn zum Ufer bringen, sollten Sie darauf achten, dass der Fisch etwas ermüdet ist, bevor Sie versuchen, ihn in den Kescher zu bekommen.

Bringen Sie den Kopf des Fisches an die Wasseroberfläche und fassen Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand den Kescher.

Versuchen Sie nicht, den Fisch in einer Tiefe zu keschern, in der es schwierig ist, zu sehen, was Sie tun, Sie sollten sowohl den Fisch als auch den Kescher jederzeit unter Kontrolle haben.

Führen Sie den Fisch in den Kescher, jagen Sie ihn nicht mit dem Netz durch das Wasser.

Wenn der Fisch im Kescher ist, halten Sie den Rand des Keschers und den Fisch auf oder knapp unter der Wasseroberfläche und ziehen Sie den Kescher durch das Wasser zum Ufer. 

Sobald der Kescher nahe genug ist, heben Sie den Kescher aus dem Wasser, indem Sie den Rand des Keschers festhalten. Versuchen Sie niemals, den Fisch am Griff des Keschers aus dem Wasser zu heben. Dies kann zu Schäden an Ihrem Griff, Ihrem Kescher und vor allem am Fisch führen.

Technik zum Arbeiten mit einem Karpfenkescher

Viele Leute denken, dass die Technik der Arbeit mit einem Kescher direkt während des Spiels beginnt. Tatsächlich ist dies bei weitem nicht der Fall. Legen Sie den Kescher unbedingt gleich zu Beginn des Angelausflugs aus. Wie viele dieser Fälle sind schon passiert, wenn die Angler das Lager aufbauen, die Ruten werfen, etwas am Ufer machen, dann kommt ein Biss … Und der Kescher ist nicht montiert …

Sammeln Sie es zu Beginn zusammen mit der Matte ein und führen Sie dann den Rest der Verfahren durch. Es dauert nicht lange. Aber der Kescher muss von Anfang an zusammengebaut werden!

Wenn der Biss erfolgt ist, bringen Sie den Fisch ans Ufer. Idealerweise legen Sie den Kescher ins Wasser und versuchen, den Fisch über das Netz zu bekommen. Wenn uns das gelingt – heben wir den Kescher und die Fische sind gefangen!

BEACHTUNG! Heben Sie niemals den Kescher an! Sie müssen den Griff so abfangen, dass er sich hinter Ihnen befindet und Sie die Traverse in Ihren Händen halten. Dann gibt es zwei Möglichkeiten:

Schnurrbart sauber herausziehen, parallel zueinander falten, Netz etwas verdrehen und Fisch auf die Matte legen

Heben Sie den Keschergriff senkrecht an und halten Sie die Traverse mit einer Hand und halten Sie das Netz mit der anderen, übertragen Sie den Fisch auf die Matte

Wenn Sie den Kescher am Griff anheben, bricht er höchstwahrscheinlich. Dies ist ein Verstoß gegen die Betriebsvorschriften und im Falle einer Panne sind Sie selbst schuld!

Tipps und Tricks bei der Verwendung von Karpfenkeschern

  1. Vermeiden Sie Verwicklungen – Achten Sie bei Karpfenkeschern mit einem Loch in der Spreize darauf, das lose Ende Ihres Keschers durch das Spreizloch zu stecken, um zu verhindern, dass es herunterhängt und sich in Gestrüpp oder anderen Hindernissen verheddert.
  2. Vergessen Sie nie wieder das Netz zu Hause – Netzgriffe gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Die meisten Netze, die ich persönlich benutze, haben von 15 bis 25 Zentimeter Griffe. Diese können umständlich und schwierig zu transportieren sein. Ein einfacher Trick, den ich jetzt anwende, ist es, meinen Kescher in der Tasche für Ruten zu verstauen. Das macht sie nicht nur leichter zu transportieren, sondern verhindert auch, dass ich das Netz zu Hause vergesse! Es ist sehr frustrierend, wenn man beim Aufbauen feststellt, dass man eines der wichtigsten Ausrüstungsteile vergessen hat. Oftmals habe ich den Kescher vergessen, aber nie die Ruten und Rollen.
  3. Netz und Arme als Schlinge – Das Netz eines Karpfenkeschers kann im Notfall auch als Schlinge dienen, indem man einfach die Arme und das Netz von der Stange löst und die Arme in das Netz rollt, bis der Fisch darin liegt. Kescher mit tiefen Maschen ermöglichen es Ihnen, den Maschenteil einfach im Wasser zu lassen, wenn Sie Ihre Matte, Schuppe oder Kamera vorbereiten müssen, bevor Sie den Fisch aus dem Wasser nehmen.
  4. Doppelter Einsatz als Kescher – Wenn Sie einen Karpfenkescher mit tiefen Maschen haben, kann der Fisch schnell ausgehakt werden und das hintere Ende des Keschers kann in das Ufer gesteckt werden, damit der Karpfen sicher im Kescher warten kann, während Sie Ihre Rute zurücksetzen.
  5. Wie man einen Karpfen in einem Kescher richtig anhebt – Für die richtige Karpfenpflege sollten Sie den Kescher zunächst in eine Schlinge legen, um das Gewicht des Fisches für den Transport zu stützen. Wenn Sie einen Fisch in den Kescher setzen, achten Sie darauf, den Fisch in den Kescher zu führen. Versuchen Sie nicht, den Kescher in Richtung des Fisches zu drücken, da dies die Arme des Keschers übermäßig belastet.

Useful Video:Die neuen Horizon X3 und X4 Kescher


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Fischfinder Test 2021: Die besten 5 Fischfinder im Vergleich

[pricingtable id='5827'] Wählen Sie die besten Fischfinder im Vergleich [modalsurvey id="80473709" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fischfinder im Vergleich [survey_answers id="80473709" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="80473709" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="80473709" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="80473709" qid="1"…

Einmannzelt Test 2021: Die besten 5 Einmannzelte im Vergleich

[pricingtable id='5743'] Wählen Sie die besten Einmannzelte im Vergleich[modalsurvey id="1969643822" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Einmannzelte im Vergleich [survey_answers id="1969643822" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1969643822" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1969643822" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1969643822" qid="1" aid="1"…

Faltstuhl Test 2021: Die besten 5 Faltstühle im Vergleich

Die besten Faltstühle im Vergleich

[pricingtable id='4270'] Wählen Sie die besten Faltstühle [modalsurvey id="1511921219" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Faltstühle [survey_answers id="1511921219" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1511921219" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1511921219" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1511921219" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Bauchtasche Test 2021: Die besten 5 Bauchtaschen im Vergleich

Die besten Bauchtaschen im Vergleich

[pricingtable id='4203'] Wählen Sie die besten Bauchtaschen[modalsurvey id="609423453" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Bauchtaschen [survey_answers id="609423453" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="609423453" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="609423453" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="609423453" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="609423453"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.