Regenanzug Test 2021: Die besten 5 Regenanzüge im Vergleich
Regenanzug Test 2021: Die besten 5 Regenanzüge im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
Raincoat (jacket and pants)
Colour: Olive
100 % Polyester
Langarm
Frogg toggs Men
Brand: frogg toggs
Colour Name: khaki
Reißverschluss
Normani Unisex Adult Rain
Colour Name: Oliv
100 % Polyester
Langarm
Normani Premium
3M Scotchlite Reflective
Rain Trousers
Side Pockets
Celavi Girls Two Piece Rain
Colour Name: Gelb
Closure: Zip
100% Polyester

Wählen Sie die besten Regenanzüge im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Regenanzüge im Vergleich

25 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

76% der Benutzer wählten Raincoat (jacket and pants), 4% Frogg toggs Men, 0% Normani Unisex Adult Rain, 20% Normani Premium und 0% Celavi Girls Two Piece Rain. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Niemand mag es, klatschnass zu werden, besonders wenn es kalt ist oder Sie irgendwo hingehen müssen. Ein Regenanzug kann helfen, Ihre Kleidung zu schützen und das Risiko einer Unterkühlung zu verringern. Wenn Sie häufig einen Regenanzug tragen – entweder bei rauen Wetterbedingungen oder in einer rauen Umgebung – benötigen Sie einen robusten Regenanzug, der auch harter Beanspruchung standhält. Vielleicht brauchen Sie aber auch nur einen leicht zu verstauenden Regenanzug für schlechtes Wetter oder Notfälle.

Das Einkaufen von wasserdichter Kleidung kann ein wenig verwirrend sein. Wir alle wollen etwas, das uns im Gelände trocken, warm und komfortabel hält – vorzugsweise, ohne das Budget zu sprengen. Aber es gibt eine so große Auswahl an Optionen da draußen und es scheint, als hätte jeder eine Geschichte über eine “wasserdichte” Regenjacke, die nicht wasserdicht war. Worauf können Sie sich also verlassen, wenn der Himmel aufreißt und der Wind zu heulen beginnt?

Wir haben eine Reihe hochwertiger Regenanzüge gefunden, die Ihnen Schutz vor den Elementen bieten und bequem sitzen. Jeder Ausflug ins Freie erfordert die richtige Ausrüstung, und mit diesen Regenanzügen sind Sie auf alles vorbereitet. Ob Sie Tarnkleidung für einen Jagdausflug oder einen reflektierenden Anzug für einen Roadtrip benötigen, diese Regenanzüge halten Sie und Ihre normale Kleidung trocken und sicher.

Wir beginnen damit, über die verschiedenen Konstruktionsarten wasserdichter Kleidung zu sprechen, die einen großen Einfluss auf Preis und Leistung haben. Wenn Sie ein Experte sein und Ihre Freunde beeindrucken wollen, lesen Sie weiter.

Typen von Regenanzügen

Einteilige Regenanzüge

Anstatt aus Hose und Jacke zu bestehen, werden beide Teile in einem einteiligen Regenanzug kombiniert. In der Regel gibt es eine isolierte Schicht und eine schwere wasser- und winddichte Außenseite, die sich ideal als Motorradbekleidung eignet. Fast immer werden diese Anzüge mit einem Reißverschluss geschlossen und verfügen über eine zusätzliche Verstärkung. Diese kommt entweder in Form von Klett- oder Schnappverschlüssen. Sie sind in der Regel etwas schwieriger anzuziehen und schränken den Bewegungsspielraum eher ein. Dafür sind die Anzüge warm und, da sie nur aus einem Stück bestehen, eine sehr wasserdichte Option. 

Mehrteilige Regenanzüge

Sie werden entweder zwei- oder dreiteilige Anzüge finden. Die zweiteiligen Optionen bestehen meist aus einer Hose und einer Jacke. Bei den Dreiteilern handelt es sich meist um eine abnehmbare Kapuze. In den meisten Fällen gibt es elastische Bündchen und einen Reißverschluss, der mit Druckknöpfen oder Klettverschlüssen verstärkt ist. Fast alle Regenanzugjacken in dieser Kategorie haben Taschen. Es gibt einige Unterschiede innerhalb dieser Kategorie, wenn es um Hosen geht – einige haben einen elastischen Verschluss in der Taille, während andere einen Latz und Hosenträger für eine zusätzliche Schicht der Abdeckung haben. Oft gibt es auch Riemen für die Fußbefestigung. 

Kommerzielle Regenanzüge

Diese Art von Regenschutzanzügen ist am häufigsten auf Baustellen zu finden. Er besteht aus dickerem Material als die anderen Typen. Diese Anzüge sind so konzipiert, dass sie den Arbeitern im Freien helfen, über längere Zeit warm und trocken zu bleiben. Typischerweise sind diese Anzüge etwas teurer. Alle Jacken in dieser Kategorie verfügen über einen gewissen Reflexionsschutz. Normalerweise sind sie in den klassischen Gelb- oder Orangetönen gehalten. Die zweiteiligen Anzüge haben eine zusätzliche Isolierung und sind sehr dick.

Arten von Regenanzüge

Es ist sinnvoll, alle wasserdichten Kleidungsstücke in ein paar Leistungsstufen einzuteilen und dann zu entscheiden, welche Stufe für Sie die richtige ist.

Regenanzüge aus Vollgummi und Vinyl

Diese preiswerten Regenanzüge sind die günstigste Option und absolut wasserdicht. Sie eignen sich hervorragend für sitzende Tätigkeiten wie das Sitzen auf einem Boot oder auf der Tribüne bei einem Sportspiel. Sie sind ziemlich robust und bieten definitiv das beste Verhältnis von Langlebigkeit zu Preis.

Der Nachteil dieser soliden Kleidungsstücke ist, dass sie keinerlei Atmungsaktivität bieten – das heißt, wenn Sie sie bei aeroben Aktivitäten wie Wandern tragen, werden Sie von Ihrem eigenen Schweiß genauso nass wie vom Regen. Ponchos lassen natürlich etwas mehr Luftzirkulation zu als Jacken, aber Vorsicht: Der Schutz eines Ponchos lässt schnell nach, wenn der Wind zunimmt.

Regenanzüge aus beschichtetes Nylon

Der Name sagt alles – diese Jacken und Hosen bestehen aus einem leichten Nylongewebe, das mit einer wasserdichten Beschichtung besprüht wurde, und haben Klebeband über den Nähten, um ein Auslaufen zu verhindern. Beschichtete Jacken und Hosen aus Nylon sind leichter als ihre Äquivalente aus Vollgummi, und sie lassen sich klein verpacken. Obwohl sie als “wasserdicht” und “atmungsaktiv” beworben werden, sind sie in keiner der beiden Kategorien an der Spitze. Im Gegensatz zu anderen Arten von wasserdichten Jacken wird beschichtetes Nylon schließlich durchnässt, wenn es lange und stark genug regnet, und die Atmungsaktivität ist im Vergleich zu höherwertigen Konstruktionsarten begrenzt. Dafür bieten sie aber das geringste Gewicht und das kleinste Packmaß für den Preis.

Regenanzüge mit der 2,5-Lagen-Konstruktion

Dies ist die beliebteste Leistungsstufe für Regenanzüge, und die Chancen stehen gut, dass Sie diese Art von Kleidungsstück schon einmal besessen haben.

Diese Art von Regenanzug besteht aus einem Obermaterial (das, was Sie von außen anfassen), auf dessen Rückseite eine wasserdichte Membran laminiert ist. Auf der Innenseite des Regenanzugs wird dann ein leicht erhöhtes Druckmuster aufgebracht, um das Laminat vor Ihren Körperölen, Sonnencreme, Mückenspray und anderen Verunreinigungen zu schützen, die es mit der Zeit zersetzen können.

2,5-Lagen-Bekleidungsstücke sind zu 100 % wasserdicht, sind leicht und einfach zu verpacken und bieten eine recht gute Atmungsaktivität – und es ist ziemlich billig. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum sie die beliebteste Option ist.

Natürlich gibt es auch Schattenseiten. Die Chancen stehen gut, dass Sie oder Ihr Freund schon einmal gesehen haben, wie sich das Innenfutter eines 2,5-Lagen-Regenanzugs mit der Zeit auflöst, vor allem an Stellen, an denen die Jacke häufig mit nackter Haut in Berührung kommt. Das liegt daran, dass die Substanzen auf Ihrer Haut, wie z. B. Mückenschutzmittel, das wasserdichte Laminat der Jacke angreifen können. Diesem Phänomen können Sie durch gute Pflege und Wartung vorbeugen.

Außerdem sollten Sie wissen, dass die meisten 2,5-Lagen-Bekleidungsstücke der Einstiegsklasse im Wesentlichen gleich aussehen, funktionieren und wiegen. Wenn Sie mehr Auswahl in Bezug auf Gewicht und Funktionen sowie eine geringfügig verbesserte Atmungsaktivität wünschen, müssen Sie mehr Geld ausgeben.

Regenanzüge mit 2-Lagen-Konstruktion

Die 2-Lagen-Konstruktion gibt es schon länger als die 2,5-Lagen-Konstruktion, und obwohl letztere die beliebteste Wahl beim Wandern und Backpacking geworden ist, ist die 2-Lagen-Konstruktion immer noch sehr lebendig und nützlich. 

Wie die 2,5-Lagen-Konstruktion beginnt auch die 2-Lagen-Konstruktion mit dem Zusammenlaminieren von Obermaterial und wasserdichter Membran. Anstatt jedoch ein erhabenes Muster zu verwenden, um die Haut vom Laminat fernzuhalten, verwenden 2-Lagen-Bekleidungsstücke ein völlig separates Netz- oder Stofffutter, das halboffen in der Jacke hängt.

Dieses Futter macht 2-Lagen-Bekleidung ein wenig schwerer und weniger komprimierbar als 2,5-Lagen-Bekleidung, aber es macht sie auch sehr angenehm zu tragen. Aus diesem Grund eignen sich 2-lagige Kleidungsstücke hervorragend für den Lifestyle in der Stadt oder für Schneesportarten, bei denen das Gewicht keine so große Rolle spielt. Die Preise variieren stark je nach Ausstattung, beginnen aber bei etwa 100 $.

Regenanzüge mit 3-Lagen-Konstruktion

Willkommen an der Spitze. Die 3-Lagen-Konstruktion ist die fortschrittlichste, schützendste, haltbarste und atmungsaktivste – und die teuerste. Die einzige Auszeichnung, die sie nicht für sich beanspruchen kann, ist “das leichteste Gewicht”, eine Ehre, die die superleichten 2,5-Lagen-Optionen innehaben. Aber es gibt auch einige großartige, leichtere 3-Lagen-Modelle.

3-Lagen-Konstruktionen zeichnen sich durch die extremsten Bedingungen aus. Ob es nun gegen brüllenden Wind und treibenden Graupel auf einer Wanderung im Spätherbst ist, beim Skifahren im brusttiefen Pulverschnee in Alaska oder bei einer Buschwanderung durch nasse Äste auf der Olympische Peninsula, 3-Lagen-Konstruktionen sind der Herausforderung gewachsen. Es werden sogar Trockenanzüge für das Tauchen mit dieser Technik hergestellt, so dass Sie sich auf die wasserdichte Leistung verlassen können.

Genau wie bei 2- und 2,5-Lagen-Konstruktionen werden bei 3-Lagen-Bekleidung zunächst ein Oberstoff und eine wasserdichte Membran zusammenlaminiert. Bei dieser Leistungsstufe können Sie eine Reihe von Obermaterialien sowie die modernste wasserdichte Membrantechnologie erwarten. Die Innenseite des Regenanzugs wird dann von einem sehr leichten Trägergewebe bedeckt, das mit dem Oberstoff verbunden ist und nicht wie das Innenfutter eines 2-Lagen-Regenanzugs lose herunterhängt. 

Diese Einlage verbessert den Tragekomfort durch die Aufnahme von Feuchtigkeit und schützt zudem das wasserdichte Laminat vor dem Auflösen durch hautnahe Substanzen. Allerdings treibt der zusätzliche Zeitaufwand und die Komplexität des Herstellungsprozesses den Preis in die Höhe.

Regenanzüge mit wasserdichte Softshells

Softshells sind heutzutage der letzte Schrei. Diese dehnbaren Kleidungsstücke bestehen aus einer gewebten Mischung aus Nylon und Elastan und bieten eine ausgezeichnete Bewegungsfreiheit, hervorragende Atmungsaktivität und Temperaturregulierung sowie einen Look und ein Tragegefühl, das einigen Leuten besser gefällt als traditionelles Fleece. Das Einzige, was sie normalerweise nicht bieten: Wasserdichtigkeit.

Natürlich versuchen die Hersteller seit einiger Zeit, die besten Eigenschaften von Hard- und Softshells zu vereinen. Einige dieser “wasserdichten Softshells” sind immer noch ziemlich ähnlich mit Hardshells, indem sie dehnbarere Obermaterialien mit der sonst üblichen 3-lagigen wasserdichten Konstruktion kombinieren. Eine andere Methode sieht vor, die 3 Lagen an den Nähten mit einem Schallschweißgerät zu verbinden, wobei das Nahtband auf der Außenseite der Jacke und nicht auf der Innenseite angebracht wird.

Inwieweit eine wasserdichte Softshell ihre Aufgabe (Dehnbarkeit und Atmungsaktivität mit Wasserdichtigkeit zu kombinieren) erfüllt, hängt im Allgemeinen von den Eigenschaften des verwendeten wasserdichten Laminats ab; je luftdurchlässiger die Membran, desto erfolgreicher die Jacke.

Wasserdicht vs. wasserabweisend: Wie man Regenbekleidung auswählt

2 Arten von Wetterschutzkleidung

Haben Sie sich jemals gefühlt, als wären Sie in einem Dschungel von Regenbekleidung verloren und wüssten nicht, was Sie wählen sollen? Wenn Sie den Unterschied zwischen wasserdichter und wasserabweisender Arbeitskleidung verstehen, werden Sie sich leichter zurechtfinden und Ihre nächste Herausforderung in Sachen Regenbekleidung wie ein Profi lösen.

Obwohl viele Jacken ein gewisses Maß an Wasserschutz bieten, ist wasserabweisende oder wasserdichte Kleidung je nach Situation die perfekte Lösung, wenn Sie längere Zeit draußen im Regen arbeiten müssen.

  • Wasserabweisende Kleidung ist leicht und kann für kurze Zeit mit leichtem Regen umgehen. Diese Art von Jacke eignet sich hervorragend für einige Aktivitäten, die nur kurz sind, draußen bei Nieselregen. Bei windigem, nassem Wetter und in Situationen, in denen Sie sehr aktiv sind, z. B. bei der Arbeit auf einer Baustelle, benötigen Sie mehr Schutz.
  • Wasserdichte Kleidung (Regenmantel oder Regenanzug) hält den Regen ab und ist eine kostengünstige Alternative, die sich für den häufigen Einsatz bei starkem Regen eignet. Sinnvoll sind auch wasserdichte Handschuhe zum Schutz Ihrer Hände.

Die heutige Regenschutzkleidung basiert auf fortschrittlicher Technologie und bietet vollständigen Schutz vor ungünstigen Wetterbedingungen. Einige Regenjacken sind auch flammhemmend und hochvisuell und bieten eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen die meisten Chemikalien, Öle und Säuren und halten Sie warm.

Atmungsaktivität des Regenanzugs ist wichtig

Luftdurchlässigkeit in Regenkleidung ist ein entscheidender Faktor. Niemand möchte in einer “tragbaren Sauna” arbeiten – deshalb ist Atmungsaktivität so wichtig. Die Schlüsselkomponente von Regenbekleidung ist eine Membran, die mit einem schützenden Stoff verbunden ist, um ein Laminat zu bilden, das den Regen abhält und gleichzeitig Schweißdampf entweichen lässt. Die heutigen Jacken haben eine viel bessere Atmungsaktivität als die früheren Versionen.

Vorteile von Regenanzügen

  • Hält Sie trocken. Der Hauptvorteil von Regenanzügen ist, dass sie komplett wasserdicht sind, um zu verhindern, dass Sie bei einem Regenschauer nass werden. Er kann auch dazu beitragen, mögliche gesundheitliche Probleme zu bekämpfen, die damit zusammenhängen, über längere Zeit nass zu sein. Mit einem zweiteiligen (oder mehrteiligen) Regenanzug können Sie auch bei schlechtem Wetter knochentrocken bleiben.
  • Hilft Ihnen, sichtbar zu bleiben. Regen macht es schwierig, Ihre Umgebung zu sehen. Hochwertige Regenanzüge verfügen über einen Streifen aus lumineszierendem Material, der das Licht der Umgebung einfängt. Alternativ kann der Anzug auch in einer wirklich hellen Farbe sein, was Ihre Sicherheit erhöhen kann, da Fußgänger und Autofahrer Sie sehen können. 
  • Hält die Wärme zurück. Auch wenn Regen nicht immer kalt ist, kann es in Verbindung mit Wind sehr kühl werden. Regenanzüge sind nicht nur windabweisend, sondern halten auch Wasser ab. Dies und eine Isolationsschicht halten Sie auch in rauen Wettersituationen warm.
  • Ermöglicht Bewegung. Regenanzüge sind in der Regel recht leicht und lassen Ihnen viel Bewegungsfreiheit. Besonders bei der Arbeit oder bei Aufgaben im Freien erleichtert dies Ihre Arbeit. Es ermöglicht Ihnen auch, Ihr Blut fließen zu lassen und hilft Ihnen, nicht zu kalt zu werden. 
  • Lässt Ihnen länger draußen bleiben. Da diese Anzüge sowohl wasser- als auch windabweisend sind, können Sie mehr Zeit im Freien verbringen. Die meisten haben verstellbare Ärmelbündchen und leichte Hosen, so dass Sie sich nicht gleich umziehen müssen, wenn der Regen vorbei ist. 
  • Einfaches An- und Ausziehen. Die Ausrüstung selbst, die in zwei oder mehr Teilen eingehängt wird, lässt sich leicht anziehen. Genauso einfach ist es, die Regenkleidung abzunehmen, auch wenn das Äußere nass ist. Das hält nicht nur Ihr Haus und Ihr Auto sauber, sondern sorgt auch für mehr Komfort beim Anziehen für das Wetter.

Wesentliche Merkmale des Regenanzugs

Wasserdichtes Gewebe des Regenanzugs

Die wahrscheinlich wichtigste Eigenschaft eines Regenanzugs ist seine Fähigkeit, Wasser abzuhalten. Zu den Standardmaterialien gehören Polyester, Polyvinyl und PVC. Das Material muss gut vernäht sein und darf keine Probleme mit Rissen verursachen. Obwohl alle Regenanzüge wasserabweisend sind, ist ein zusätzlicher Vorteil von wasserdichtem Material die Widerstandsfähigkeit gegen Wind, die es bietet. Die besten Regenanzüge haben die Fähigkeit, allen Elementen zu widerstehen, damit der Träger sich wohl fühlt. 

Jacke & Hosen

Ein weiteres Merkmal des Anzugs ist das Design selbst. Alle Anzüge bestehen aus einer Jacke und einer Hose (entweder zusammen oder als mehrere Teile). Die Jacke schützt Ihren Oberkörper und gibt Ihren Armen Bewegungsfreiheit. Die Hose ist entweder im Kombinationsstil oder elastisch in der Taille. In fast allen Fällen lässt sich die Jacke mit Reißverschlüssen schließen und hat eine Schutzschicht mit Druckknöpfen oder Klettverschluss. 

Verschlüsse des Regenanzugs

Die Verschlüsse sind mehr als nur ein einfacher Reißverschluss. Sie sind der Punkt, an dem am ehesten Wasser in den Anzug eindringen kann. In der Regel wird er durch eine Lasche mit Druckknöpfen, Knöpfen oder Klettverschluss verstärkt und hilft dem Reißverschluss, das Wasser draußen zu halten. Ein weiterer Aspekt des Verschlusses sind die Manschetten an den Handgelenken und Knöcheln. Dieser Teil ist mit einem Kordelzug oder Gummiband verstellbar und trägt wesentlich dazu bei, dass Sie trocken bleiben. 

Kapuze des Regenanzugs

Alle Regenanzüge sind mit einer Kapuze ausgestattet, die entweder eingebaut oder abnehmbar ist. Diese hält Ihren Kopf trocken und verhindert den Verlust von Körperwärme durch Kälte und Feuchtigkeit. Manchmal lässt sich die Kapuze in den Kragen einklappen. In der Regel ist sie mit einem Kordelzug ausgestattet, mit dem Sie die Kapuze festziehen können, um die bestmögliche Passform zu erreichen. 

Weitere Überlegungen zu den Regenanzügen

  • Komfort des Regenanzugs. Regen kann über längere Zeiträume unangenehm sein, daher ist es wichtig, einen bequemen Anzug zu finden. Wählen Sie etwas, das locker genug ist, damit Sie warm bleiben und sich gut bewegen können. Überlegen Sie, ob Ihnen der Stil gefällt und Sie ihn auch bei längeren Einsätzen im Freien tragen können. 
  • Gewicht des Regenanzugs. Einige Anzüge sind schwerer als andere, also überlegen Sie, welches Gewicht Sie mit sich herumtragen wollen. Während die schwereren Optionen in der Regel besser isolieren, können sie über längere Zeiträume eine Belastung darstellen. Vergewissern Sie sich, dass die Art der Jacke, die Sie wählen, zum Zweck passt und dass es nicht zu anstrengend ist, sie stundenlang am Stück zu tragen. 
  • Passform des Regenanzugs. Sie sollten einen Regenanzug so anpassen, dass Sie Platz für Schichten darunter haben und die volle Bewegungsfreiheit haben, da die wenigsten Regenjacken dehnbar sind. Es ist jedoch wichtig, dass sie nicht zu groß ist, denn wenn zu viel Platz in der Jacke ist, kondensiert der Schweiß in flüssiger Form, bevor er eine Chance hat, zu entweichen, was zu Nässe von innen führt.
  • Stil des Regenanzugs. Berücksichtigen Sie Farbe, Größe und Stil, wenn Sie Ihre Wahl treffen. Hellere Farben sind besser für die Sichtbarkeit, während dunklere Farben einen zeitlosen Reiz haben. Berücksichtigen Sie die Situationen, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden, und entscheiden Sie sich für eine Jacke, die diesen Anforderungen am besten gerecht wird. 
  • Wartung des Regenanzugs. Überlegen Sie, wie pflegeleicht die Jacke ist. Ist sie maschinenwaschbar? Kann sie zum Trocknen aufgehängt werden? Je nach Ihrer Situation möchten Sie vielleicht eine Jacke, die Sie einfach abwischen und zum Trocknen aufhängen können. Übermäßiges Waschen kann zu vorzeitigem Verschleiß führen, suchen Sie also nach einer pflegeleichten Option, um beste Ergebnisse zu erzielen. 
  • Langlebigkeit des Regenanzugs. Im Idealfall hält der Regenanzug Ihnen auf Dauer stand. Dafür brauchen Sie etwas mit Qualitätsnähten, einem effektiven Reißverschluss und einer gut strukturierten Kapuze. Letztendlich geht es darum, einen Stoff zu wählen, der nicht anfällig für Risse oder Brüche ist. Entscheiden Sie sich für etwas, das sowohl elastisch als auch mit einer verstellbaren Kordel ausgestattet ist, wenn dies Ihr Schwerpunkt ist. Elastisches Material neigt dazu, sich schneller abzunutzen.

Tipps zum Kauf des Regenanzugs

  • Wählen Sie einen Anzug, der Ihnen gut passt. Entscheiden Sie sich für eine etwas größere Größe, da eine enge Passform schnell unangenehm werden kann und die volle Bewegungsfreiheit einschränkt. 
  • Wählen Sie einen Artikel, der Ihre Sichtbarkeit fördert, während Sie sich im Regen bewegen. Dies hilft Ihnen, an stürmischen Tagen sicher zu bleiben. 
  • Schließen Sie immer die Klappe, die sich außerhalb des Hauptreißverschlusses befindet. Sie verhindert eine Beschädigung des Reißverschlusses und hilft, Wasser fernzuhalten.
  • Trocknen Sie den Anzug nach dem Tragen ordnungsgemäß, um seine Langlebigkeit zu fördern.
  • Wählen Sie einen Anzug, der für den jeweiligen Zweck am besten geeignet ist. Wenn Sie zum Beispiel vorhaben, Motorrad zu fahren, wählen Sie die richtige Regenkleidung für Motorräder. 
  • Nutzen Sie die Verschlüsse an den Handgelenken und Knöcheln, um den Regenanzug immer optimal zu nutzen.

Regenanzug-FAQs

Was ist ein Regenanzug?

Ein Regenanzug besteht entweder aus einem einzigen Teil oder aus mehreren Teilen, die zusammengetragen werden, um Sie vor Nässe zu schützen. Das Material ist so konzipiert, dass es Wasser abhält und schnell abtrocknet. Es gibt verschiedene Modelle, die für alles geeignet sind, vom Motorradfahren bis hin zu Anforderungen am Arbeitsplatz. 

Wie teuer ist der beste Regenanzug?

Der beste Regenanzug hängt letztlich vom Zweck ab (Arbeit, Freizeit, Motorradfahren usw.). Sie können eine mittelmäßige Auswahl für niedrige Preis bekommen. Es gibt jedoch auch einige sehr robuste Varianten, die einen dreistelligen Betrag kosten. 

Wie kann ich meinen Regenanzug reinigen?

Befolgen Sie immer die Anweisungen für Ihren speziellen Anzug. Normalerweise können Sie ihn im Kaltwasserzyklus oder mit der Hand waschen. Die wasserdichte Außenseite nimmt keine Flecken an, so dass sie leicht abgewischt werden kann. Schließen Sie den Klettverschluss vor dem Waschen (um ein Ausfransen zu verhindern) und hängen Sie ihn zum Trocknen auf, um beste Ergebnisse zu erzielen.   

Useful Video: Schutz vor Wind und Regen: Outdoorjacken im Test | Gut zu wissen | BR | Test

Fazit

Wenn Sie Regenanzüge einkaufen, raten wir Ihnen, zuerst die Konstruktion, die Eigenschaften, das Gewicht, die Passform, die Farbe (sie ist wichtig!) und den Preis zu berücksichtigen, und dann das, was Sie oben gelernt haben, in Betracht zu ziehen. Sie könnten uns eine beliebige der oben genannten Technologien nennen, und wir könnten Ihnen eine Jacke mit dieser Technologie nennen, die wir unter der einen oder anderen Bedingung gerne tragen würden. Suchen Sie sich also eine Jacke aus, die Ihnen gefällt, und genießen Sie die Reise!


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Moskitonetz Test 2021: Die besten 5 Moskitonetz im Vergleich

Die besten Moskitonetz im Vergleich

[pricingtable id='4034'] Wählen Sie die besten Moskitonetz [modalsurvey id="1200984637" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Moskitonetz [survey_answers id="1200984637" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1200984637" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1200984637" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1200984637" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Faltkanister Test 2021: Die besten 5 Faltkanister im Vergleich

Die besten Faltkanister im Vergleich

[pricingtable id='4050'] Wählen Sie die besten Faltkanister [modalsurvey id="548520560" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Faltkanister [survey_answers id="548520560" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="548520560" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="548520560" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="548520560" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Jagdjacke Test 2021: Die besten 5 Jagdjacken im Vergleich

[pricingtable id='5988'] Wählen Sie die besten Jagdjacken im Vergleich [modalsurvey id="2066258246" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Jagdjacken im Vergleich [survey_answers id="2066258246" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="2066258246" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="2066258246" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="2066258246" qid="1"…

Campingliege Test 2021: Die besten 5 Campingliegen im Vergleich

[pricingtable id='5678'] Wählen Sie die besten Campingliegen im Vergleich[modalsurvey id="896867455" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Campingliegen im Vergleich [survey_answers id="896867455" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="896867455" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="896867455" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="896867455" qid="1" aid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.