Karpfenhaken Test 2021: Die besten 5 Karpfenhaken im Vergleich
Karpfenhaken Test 2021: Die besten 5 Karpfenhaken im Vergleich
5 / 4 Bewertung(en)
Owner C5
Owner Carp C5 Haken
Schwarz-chrom
Stabile Haken-Konstruktion
Qualität
Spro Gr.2
G- CARP Gamakatsu Karpfenhaken Super Rig Hook Gr.2
Schwarz
10 Stück
Scharfer Boilie Haken
Owner CT3
Owner Carp CT3 Haken
Geschlossenes Hakenöhr
Mit Teflon überzogen
Scharfer Boilie Haken
Mikado Gr.12
MIKADO SENSUAL ISEAMA 10 extrem starke und geschmiedete Karpfenhaken Gr.12
Extrem starke
10 Stück
Scharfer Boilie Haken
Gamakatsu Gr.2
Gamakatsu Karpfenhaken Angelhaken
Hakengröße: 2
10 Stück
Scharfer Boilie Haken

Wählen Sie die besten Karpfenhaken

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Karpfenhaken

75 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

68% der Benutzer wählten Owner C5, 8% Spro Gr.2, 6.67% Owner CT3, 6.67% Mikado Gr.12 und 10.67% Gamakatsu Gr.2. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Karpfenhaken: Was ein Karpfenangler-Anfänger über Haken wissen muss

Im Handel gibt es eine große Auswahl an Karpfenhaken. Haken unterscheiden sich in Metallbeschichtung, Qualität und Biegung des Rings, Biegung der Spitze, Länge und Biegung des Handschutzes, Breite der Unterwäsche, Größe. Alle diese Parameter beeinflussen das Verhalten, die Leistung des Hakens, und jedes der Merkmale verleiht dem Haken einige besondere Eigenschaften. Welchen Karpfenhaken sollten Sie wählen, um maximale Fangkraft und Zuverlässigkeit zu gewährleisten und gleichzeitig die Fische nicht zu verscheuchen?Karpfen bewohnen fast jeden Teich, auch einen verschmutzten, oder Flüsse mit schwacher Strömung. Deshalb wird ein solcher Fisch oft zum Ziel des Anglers. Beim Karpfenangeln können Sie große Exemplare fangen, sodass ein solcher Fang auch eine Quelle des Stolzes sein kann. Trotz der Tatsache, dass der Fisch ein Allesfresser ist, ist es für einen erfolgreichen Fang notwendig, die Ausrüstung und den Köder richtig vorzubereiten. In diesem Fall ist die Größe des Hakens für das Karpfenangeln wichtig, ebenso wie seine Eigenschaften.

Welche Haken für das Karpfenangeln benötigt werden – das ist das Erste, was Anfänger beim Angeln herausfinden sollten. Das ist der wichtigste Teil der Ausrüstung, an dem nicht gespart werden darf – sonst führt weder die richtige Stelle, noch die richtig gefütterte Spitze, noch der attraktive Köder zum gewünschten Ergebnis, wenn dieses Element die Beute nicht fängt oder einfach beim Angeln bricht. Deshalb sollte die Wahl der Haken mit aller Verantwortung behandelt werden – eine erfolglose Option kann das ganze übrige, meist teure Gerät zum Karpfenangeln unbrauchbar machen. Gute, richtig ausgewählte Produkte ermöglichen es Ihnen, alle Bisse vollständig zu realisieren. Gleichzeitig haben Karpfenhaken eine Reihe von Eigenschaften, die sie von Angelgeräten für andere Fischarten unterscheiden.

Ohne eine gute Ausrüstung können Sie keine Karpfen fangen. Daher ist es wichtig, dass der Haken scharf und stark ist und zur Größe und Art des Köders passt. Für das Karpfenangeln müssen Sie sich also mit verschiedenen Größen und Modifikationen eindecken. Und dann sind sich viele sicher, dass es einen bestimmten Haken gibt, der genau diese Anforderungen erfüllt.

Es braucht Zeit, um Erfahrungen zu sammeln, und mit ihr kommt die Einsicht, dass der Karpfenangler eine Vielzahl von Haken braucht. Nicht unbedingt leistungsstark, aber auf jeden Fall von hoher Qualität. Ich empfehle, nur Haken von bekannten Firmen zu nehmen.

Es gibt eine Fülle von Informationen über Karpfenmontagen für Anfänger, die online verfügbar sind, und um ehrlich zu sein, kann dies alles für einen Anfänger-Karpfenangler sehr überwältigend werden. 

In diesem Artikel über Karpfenausrüstungen für Anfänger werden wir die notwendigen Informationen und das Karpfenangelsetup für Anfänger erklären, damit Sie schneller mit dem Angeln beginnen können. Vertrauen Sie mir, wenn ich das sage, Sie müssen keine fortgeschrittenen Karpfenausrüstungen kennen, um Karpfen zu fangen.

Wir werden Sie mit allen Informationen versorgen, die Sie brauchen, und erklären alle Karpfenangelgeräte, aus denen ein Anfänger-Karpfen-Rig besteht, zusammen mit einigen ausgezeichneten Tipps und Tricks.

Hört sich das gut an? Dann fangen wir an.

Karpfenhaken: Vielseitigkeit auf den Punkt gebracht

Es gibt keinen Universalhaken. In einer Situation brauchen Sie einen wirklich starken und zuverlässigen Haken, in einer anderen einen kleinen und leichten Haken. Wenn Sie darüber nachdenken, dann folgen Sie bei der Wahl eines Hakens normalerweise einer Regel, die dem Gesetz der Mechanik sehr ähnlich ist: “Du gewinnst in der Stärke – du verlierst in der Entfernung, und umgekehrt”. Beim Angeln gilt: je stärker der Haken, desto zuverlässiger. Aber! Die Wahrscheinlichkeit eines Bisses sinkt und umgekehrt. Das heißt, bei der Jagd auf sehr große Karpfen kann ein starker Haken völlig unwirksam sein. Der Fisch wird ihn finden und den Köder nicht annehmen.

Es stellt sich die Frage: “Was nützt dann ein extrem zuverlässiger Haken, wenn er einen vorsichtigen Karpfen abschreckt?” Umgekehrt steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Fisch den Haken nicht bemerkt und den Köder nimmt, wenn der Haken völlig unsichtbar ist – leicht, klein, an einer dünnen und weichen Leine. Und das sogar ohne Halterohr. Allerdings ist ein solcher Haken für einen Fisch leichter auszuspucken. In diesem Fall sind die Bisse meist nicht effektiv. Suchen Sie also nach der “goldenen Mitte” – einem Haken mit der optimalen Form und Größe.

Seien Sie darauf vorbereitet, die Haken beim Angeln zu wechseln. Das Prinzip dieses Wechsels kann meiner Meinung nach folgendermaßen aussehen: Der Biss ist aktiv, aber es gibt viele Leerlaufbisse – die Haken wechseln zu “gehakten” – mit einem Halterohr (wenn es keines gab) oder mit einem längeren Vorfach zum Beispiel. Umgekehrt gilt: Je vorsichtiger der Fisch anbeißt, desto weniger fällt der Haken auf. Sie mögen argumentieren: “Was nützt die Erfahrung, wenn Sie die Ausrüstung buchstäblich durch Versuch und Irrtum zusammenstellen müssen?” Die Antwort lautet: “Weniger Fehler machen!”

Die Erfahrung wird Ihnen sagen, dass es keinen Sinn macht, einen Haken aus dickem Draht zu setzen, wenn Sie tagsüber in einem transparenten Teich fischen. Auf einem schlammigen Grund oder zwischen Algen fällt der Haken nicht so auf. Aber er muss haltbar und zuverlässig sein. Es ist die Erfahrung, die es dem Angler erlaubt, bei der Wahl des Hakens kleinere Umstände zu berücksichtigen. Zum Beispiel: wie stark sind die Lippen eines Karpfens in einem bestimmten Gewässer. Manchen erscheint dies wie eine Lappalie. Also…

  • Wenn das Gewebe im Maul des Fisches stark ist, ist ein Haken aus dünnem Draht besser als andere.
  • Für weiche Gewebe, dicke Drahthaken ist wünschenswert. Ein solcher erbricht den Fisch nicht.

Ich habe festgestellt, dass in Stauseen mit verschlammtem Boden das Gewebe des Fischmauls weicher ist als in Stauseen mit hartem Boden. Fangen Sie ein paar Exemplare und überzeugen Sie sich selbst.

Und was dem Angler sicherlich Erfahrung gibt, ist die Einsicht, dass es nicht notwendig ist, das Gerät mit einem riesigen und kräftigen Haken auszustatten. Auch wenn Sie hoffen, ein “Monster” zu fangen. Der kleine Haken ist robust. Er muss vor allem der Größe des Köders entsprechen: je größer, desto massiver das Gerät. Die Verhältnisse sind wie folgt:

  • Der Abstand von der Spitze bis zum Handschutz des Hakens beträgt etwa die Hälfte des Durchmessers des Köders;
  • Eine andere Sache ist, dass manchmal Boilies mit einem Durchmesser von 30 oder mehr Millimetern zum Karpfenfang verwendet werden, und mit ihnen die Haken, die ihnen in der Größe entsprechen. Aber das ist eher die Ausnahme als die Regel.

Welche Größe von Haken für Karpfen zu wählen?

Vor der Auswahl der Größe des Hakens für Karpfen sollten Sie im Voraus auf den Zweck der Fischerei entscheiden.

Die flache Angelmethode wird immer beliebter. Sie ersetzt allmählich das Karpfenangeln – diese Angelmethode wird zunehmend bei Wettbewerben eingesetzt. Dieses filigrane Gerät kombiniert die leistungsstarken Karpfen-Rigs der Methode und die Raffinesse eines Feeders. Eine wichtige Rolle bei der Zusammenstellung des Tackle spielt die Auswahl der richtigen Art und Größe des Hakens für Karpfen. Hier ist es wichtig, sich nicht nur vom Köder leiten zu lassen, sondern auch von der Größe des Fisches, den man fangen will.

Zunehmend begannen die Angler, Fische freizulassen, dies gilt nicht nur für kleine Exemplare, sondern auch für große Trophäen. Deshalb ist es sehr wichtig, die Größe des Hakens für Karpfen so zu wählen, dass er den Fisch so wenig wie möglich verletzen würde. Außerdem sollten Sie nur spezielle Karpfenhaken wählen, deren Nummern dem Gewicht des Fangs entsprechen. Die am häufigsten verwendeten Nummern sind die Nummern 6 bis 12 nach der heimischen Klassifizierung. Die Hakennummer für Karpfen kann aber auch etwas geringer sein, wenn sich nur kleine Exemplare im Gewässer befinden.

Die Größe der Karpfenhaken hängt von der Art des verwendeten Köders (Köder) ab. Diese Fischart ist Allesfresser: Brot, Würmer, Blutwürmer, Larven, Teig, frischer und gekochter Mais usw. werden zum Angeln verwendet, wobei oft mit Ködern experimentiert wird. Aber wenn es genug Nahrung im Fluss oder See gibt, wird auch die richtige Hakengröße für Karpfen mit solchen Ködern nicht effektiv sein.

Erfahrene Angler wählen oft vorgefertigte Karpfenköder. Deren Zusammensetzung ist professionell kombiniert, was selbst gut genährte Individuen aktiv anlockt. Bei der Auswahl eines Köders lohnt es sich auch, die Größe der Haken für das Karpfenangeln zu berücksichtigen. Der Köder sollte die optimale Größe haben, damit der Karpfen ihn nicht vom Haken reißt.

Unter Anglern gibt es die Meinung, dass die Größe des Hakens zum Karpfenangeln größer als nötig sein sollte. Aber dieser Ansatz hat seine Nachteile: Trotz der ausgezeichneten Selbsthakung beißen Karpfenfische mit einem solchen Haken eher nicht auf den Köder an.

Der Haken für Karpfen, dessen Nummer gewählt wird, muss der Größe des Köders entsprechen.

Da koreanische Hersteller immer häufiger Aufträge für die Produktion erfüllen, indem sie sich auf Muster japanischer Haken beziehen, können wir sagen, dass wir bei Karpfenhaken am häufigsten genau die japanische Größeneinteilung sehen.

Hakengröße für Karpfen in verschiedenen Klassifizierungen

Es gibt mehrere Klassifizierungen von Systemen, darunter:

  • Internationale Klassifizierung. Dies ist das englische System, das auch als “Reddic-Skala” bezeichnet wird. Je größer der Haken ist, desto niedriger ist sein Zahlenwert. Sehr große Artikel werden mit zwei Zahlen nummeriert, zum Beispiel 3/0. Die internationale Klassifizierung wird von verschiedenen Herstellern aktiv genutzt;
  • Japanische Klassifizierung. Im Vergleich zur internationalen werden in dieser Klassifizierung alle Nummern um zwei Punkte erhöht. Zum Beispiel wäre die Nummer 6 die Nummer 8 und so weiter.
  • Finnische Klassifizierung. Darin sind nicht alle Größen enthalten, die meisten Nummern stimmen mit der japanischen überein, außer der Nummer 14 – 22. Bei ihnen muss man von der Zahl eins subtrahieren, um den Wert nach dem japanischen System zu erhalten.

Karpfenhaken: grundlegende Eigenschaften

Leichtigkeit, Stärke und Schärfe sind 3 Parameter eines guten Karpfenhakens.

  1. Leichtigkeit macht den Köder natürlich.
  2. Man verlässt sich auf die Stärke, wenn man mit einem starken Fisch kämpft.
  3. Und wenn wir bedenken, dass das Karpfenangeln in den meisten Fällen auf dem Selbstfangeffekt basiert, ist es klar, dass der Haken so scharf sein muss, dass er sich bei der geringsten Berührung in den Fisch gräbt.

Je nach Situation kann man die Stärke “opfern” und einen leichten Haken setzen. Aber er muss scharf sein. Und die Schärfe hängt allein von der Qualität des Schärfens ab. Technologisch besteht dieser Prozess aus zwei Stufen:

  1. einem mechanischen Schärfen;
  2. ein chemisches.

Nach einer solchen Verarbeitung, die Haken sind perfekt scharf, aber perfekte Qualität wird ihre Schwachstelle. Der Stachel ist leicht zu brechen. Manchmal reicht es aus, auf einen Stein zu schlagen, und der Haken wird stumpf. Deshalb prüfe ich vor jedem Wurf den Stachel mit meinem Fingernagel. Sobald der Haken anfängt, auf dem Nagel zu “schwimmen”, wechsle ich ihn aus, ohne auch nur zu versuchen, ihn mit einem Schärfer zu korrigieren. Es hilft nicht. Alle namhaften Hersteller von Angelhaken streiten sich über dieses Problem.

  • Bei Gamakatsu ist eine neue Legierung entwickelt worden. Daraus gefertigte Haken (Serie A1) sind viel stärker, der Stachel ist seltener stumpf.
  • Mustad produziert Haken mit drei statt zwei Verarbeitungsstufen. Das Rig ist viel stärker und schärfer geworden.

Der Haken wird stumpf, wenn er rostet. Das ist zwar ein Problem der Produkte von “Mittelklasse”-Firmen. Wenn der Haken aus minderwertigem Material hergestellt ist, reicht es, wenn er im Wasser liegt, damit der Stachel oxidiert.

Die Vielfalt der Größen und Formen von Karpfenhaken verblüfft selbst den erfahrenen Angler. Versuchen Sie, die beste Option für die Bedingungen zu wählen, unter denen Sie angeln werden. Lassen Sie uns versuchen, die Besonderheiten der Haken verschiedener Modifikationen zu verstehen.

Das Gewicht und die Stärke des Hakens sind miteinander verbunden. Sie hängen vom Drahtdurchmesser ab. Je dicker der Draht ist, desto stärker ist der Haken, aber auch schwerer. Außerdem gilt: je dicker der Draht, desto schwerer der Haken, aber auch optisch auffälliger für den Fisch. Das sind gravierende Nachteile. Aber … Wie gesagt, ein dicker Drahthaken ist stärker, und dieser Umstand wird besonders wichtig, wenn Sie in Gebieten mit Tücken oder mit Algen bewachsen fischen. Außerdem schneidet ein solcher Haken weniger in die Lippe des Fisches und verringert somit das Risiko eines Ausscheidens. Wählen Sie also, aber beachten Sie die Nuancen.

Merkmale der Form von Karpfenhaken

Es ist unmöglich, die Frage, welche Haken für das Karpfenangeln am besten sind, eindeutig zu beantworten. Jede der Optionen ist in einer bestimmten Situation gut. Die Wahl eines bestimmten Modells wird auch von den Eigenschaften des Bodens des Reservoirs beeinflusst – sauber oder eng, hart, oder es gibt eine dicke Schicht von Schlick oder Algen. Haken werden auch nach Größe, Form, Auftrieb und anderen Merkmalen der Befestigung ausgewählt, mit der sie verwendet werden. Auch die Struktur der Fische in einem bestimmten Gewässer wird berücksichtigt.

WIDE GAP

Ein klassisch geformtes Modell mit einem nach innen gebogenen Stachel. Dies ist eine vielseitige Option, die mit den meisten Ködern und unter fast allen Angelbedingungen verwendet werden kann. Die geschlossene Spitze ermöglicht den Einsatz an Gewässern mit schwierigem Grund – mit vielen Tücken, Algen oder Steinen, die die offene Version schnell stumpf machen können.

LONG SHANK

Solche Modelle haben ein langes, gerades Vorderende, das ein effektives Selbsthaken der Fische ermöglicht. Beim Aufklappen im Maul eines Karpfens durchsticht ein solcher Haken immer die Unterlippe, und zwar sofort, was besonders in den von Karpfenanglern oft besuchten Stauseen wichtig ist. Ein langer Hebel kann jedoch auch ein Nachteil sein, da er die Anwendung einer großen Kraft ermöglicht, der entweder die Lippe oder der Haken selbst nicht standhalten kann.

CURVE SHANK

Ein vielseitiges Modell mit einer weiten Biegung und einem mittellangen, gebogenen Stiel, das sich besonders gut für “Schneemann-Aufsätze” eignet, die nicht aus einem einzelnen Boilie bestehen. Er hat keine ausgeprägten Nachteile – bei recht effektivem Anschlag sind Haken dieser Form aufgrund der kürzeren Vorderarmlänge haltbarer und weniger traumatisch für den Fisch. Geeignet sowohl für sinkende als auch für auftriebsstarke Köder.

SHORT SHANK

Geschlossener Haken mit kurzem Schaft und relativ kleinem Unterteil. Perfekt für das Angeln unter schwierigsten Bedingungen –  zwischen den Wurzeln von Bäumen, im Dickicht der Wasservegetation oder auf felsigem Grund. Dank dieser Form haftet der Haken schwach an Fremdkörpern und stumpft viel weniger ab, allerdings ist die Effektivität der Unterschneidungen etwas schlechter.

“Banane”

Haken mit einem langen, gebogenen Schaft erhalten diesen Namen wegen ihrer erkennbaren Silhouette. Diese Variante wird am häufigsten mit Düsen verwendet, die einen positiven Auftrieb haben. Zu den Vorteilen gehört die gute Erkennung von Fischen, die durch einen langen gebogenen Vorderschaft gegeben ist. Es ist aber auch der Grund für den Nachteil – ein großer Hebel erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit, dass die Lippe von Karpfen ausbricht, sondern bricht auch wahrscheinlicher aufgrund der Erhöhung der angewandten Kraft. Außerdem sind Sportangler der Meinung, dass die “Banane” den Fischen zu sehr schadet und lehnen ihre Verwendung ab.

Merkmale des Schärfens von Karpfenhaken

Die meisten Firmen, die Haken für das Karpfenangeln, das Angeln mit Posenfeeder und andere Angelmethoden herstellen, verwenden ein zweistufiges Schärfen. Der erste Schritt ist grob und wird auf die übliche mechanische Weise durchgeführt, aber ein dünneres Schärfen des Stachels wird mit anderen Mitteln durchgeführt. Chemische und Laserschärfmethoden werden eingesetzt, um dem Haken maximale Schärfe zu verleihen. Und obwohl diese Komplikation der Produktionstechnologie die Kosten des fertigen Produkts erhöht, ist der ideale Stachel es wert.

Der Schärfegrad lässt sich leicht überprüfen – fahren Sie einfach mit dem Stachel an der Nagelplatte entlang. Wenn er nicht klebt, sondern frei gleitet, dann sollten Sie ein solches Produkt nicht verwenden.

Wichtig! Haken sollten recht häufig gewechselt werden, da sie schnell stumpf werden, und bei einem Gerät, das für die Selbstmontage ausgelegt ist, ist die Schärfe des Hakens entscheidend. Sie können versuchen, sie nach dem Angeln zu schärfen, aber Sportangler behaupten, dass es unmöglich ist, die Werksschärfe des Stachels zu Hause wiederherzustellen.

Färbung von Karpfenhaken

Die meisten Haken haben eine spezielle dunkel gefärbte Beschichtung, die sie nicht nur auf dem Grund des Teiches verdeckt, sondern auch vor Korrosion schützt. Meistens ist sie schwarz oder dunkelgrün gefärbt. Es gibt aber auch ungewöhnlichere Varianten. Viele Firmen bieten teflonbeschichtete Haken an. Laut den Herstellern sind solche Produkte nicht nur fast unsichtbar am Grund, sondern haken aufgrund der Eigenschaften dieses Materials auch viel leichter Fische. Viele Angler halten solche Haken jedoch für einen cleveren Marketing-Trick und argumentieren, dass sie sich bis auf den Preis nicht von normalen Haken unterscheiden.

Die Wahl der Karpfenhaken für die Eigenschaften der Fische in einem bestimmten Reservoir

Je nach den Fressgewohnheiten der Karpfen in einem bestimmten Teich oder See kann die Wahl des Hakens unterschiedlich ausfallen. Das Futter und die Bodenbeschaffenheit können auch die anatomischen Merkmale der Fische beeinflussen, was berücksichtigt werden sollte.

Wichtig! Der erste gefangene Karpfen sollte sorgfältig untersucht werden – dies hilft, die Form des Hakens und die Dicke des Drahts zu bestimmen, die eine minimale Anzahl von Abgängen gewährleisten.

Wenn der Grund weich und schlammig ist und der Fisch sich hauptsächlich von Blutwürmern ernährt, dann werden seine Lippen weich sein. In diesem Fall sollten dicke Drahthaken bevorzugt werden. Sie durchdringen weiche Lippen leicht, schneiden aber nicht durch sie hindurch. Wenn der Boden des Stausees felsig ist und das Karpfenfutter dicht ist, dann werden die Lippen hart sein. In diesem Fall helfen dünne Drahthaken, da sie die Karpfen leichter aufspüren.

Beschichtung von Karpfenhaken

Es gibt Haken mit einer speziellen Beschichtung, die die Sonnenstrahlen nicht reflektiert und daher für Karpfen weniger auffällig und weniger beunruhigend ist. Darüber hinaus macht die spezielle Beschichtung den Haken rutschiger, wodurch er besser in das weiche Gewebe des Fisches eindringt. Es wird angenommen, dass eine solche Beschichtung auf Metall eine nützliche Innovation ist, die bevorzugt werden sollte, wenn alle anderen Dinge gleich sind.

Der Wert des Ortes des Karpfenangelns

Wenn Sie in einem Gebiet ohne Algen oder Baumstümpfe angeln, nehmen Sie einen dünnen Drahthaken. Und umgekehrt. Wenn Sie den Fisch aus den Algen „herausreißen“ oder durch Verringern der Reibung auf der Rolle von einem im Wasser liegenden Baum entfernen müssen, ist ein starker Haken ein Muss.

Achten Sie auf die Form des Hakens.

  • Je länger der Handschutz ist, desto stärker ist der Haken.
  • Aber ein langer Handschutz macht den Fischhaken stärker spürbar. Und mit einem gebogenen Vorderteil – lassen sie dem Fisch keine Chance, obwohl sie die Lippe verletzen.

Die Länge des Vorderteils ist nicht der einzige Grund zum Nachdenken. Es gibt noch andere Konstruktionsmerkmale der Haken, auf die Sie achten sollten. Zum Beispiel kann der Ring in einer Linie mit dem Handschutz sein, oder er kann nach innen, zum Stachel hin, oder nach außen gekrümmt sein.

  • Ein Haken mit einem nach innen gebogenen Ring entfaltet sich, beim Anbiss so, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Fisch selbst fängt, deutlich steigt.
  • Haken mit einem nach außen gebogenen Ring eignen sich am besten für Rigs, bei denen sowohl die Leine aus hartem Material bestehen.

Die Hakenspitze ist außerdem leicht gebogen.

  • Wenn sie nach innen gebogen ist, verringert sie das Risiko, sich an unübersichtlichen Stellen zu verhaken. Dieser Haken “sammelt” weniger Schmutz vom Grund, wenn das Gerät herausgezogen wird.
  • Wenn er zur Seite gebogen ist, befindet er sich in einer anderen Ebene mit dem Vorderteil, deshalb verringert er die Chancen des Fisches, den Haken loszuwerden, erheblich.

Karpfenhaken: Zusammenfassung

Haken sind unterschiedlich, wie wählen Sie den aus, den Sie brauchen? Viele Angler (mich eingeschlossen) lassen sich von einer einfachen Regel leiten: Der beste ist der, den man mag und an dessen Zuverlässigkeit man nicht zweifelt. Die Regel ist klar, aber es braucht etwas Erfahrung, um sie anzuwenden.

Gehen Sie also öfter angeln, experimentieren Sie und wählen Sie Ihre Haken, wie auch andere Rigs, bewusst aus. 

Zum Schluss möchte ich Sie noch einmal daran erinnern, dass die Effektivität auch des besten Hakens nicht nur von seinen Vorzügen abhängt. Alle Elemente des Rigs sind miteinander verbunden, und der Haken, als dessen Bestandteil, muss richtig “gefüttert” werden. Vieles hängt von kleinen Details ab – richtig aufgesetzte Schnurausrichter auf dem Vorderteil des Hakens und die Eigenschaften der Leine.

Damit ist unser Artikel über Karpfenhaken für Anfänger abgeschlossen und sollte Ihnen gerade genug Details liefern, um loszulegen, ohne Sie mit zu vielen Informationen zu überfrachten. Denken Sie daran, die Dinge einfach zu halten und sich mit zunehmender Erfahrung allmählich mit fortgeschrittenen Karpfengeräte zu beschäftigen.


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Angelkajak Test 2021: Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich

[pricingtable id='5208'] Wählen Sie die besten Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich [modalsurvey id="1279341291" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Die besten 5 Angelkajaks im Vergleich [survey_answers id="1279341291" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1279341291" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1279341291" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"]…

Wurfnetz Test 2021: Die besten 5 Wurfnetze im Vergleich

[pricingtable id='6504'] Wählen Sie die besten Wurfnetze im Vergleich [modalsurvey id="1281724238" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Wurfnetze im Vergleich [survey_answers id="1281724238" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1281724238" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1281724238" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1281724238" qid="1"…

Außenborder Test 2021: Die besten 5 Außenborder im Vergleich

[pricingtable id='5285'] Wählen Sie die besten Außenborder im Vergleich [modalsurvey id="567804403" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Außenborder im Vergleich [survey_answers id="567804403" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="567804403" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="567804403" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="567804403" qid="1"…

Zeltlampe Test 2021: Die besten 5 Zeltlampen im Vergleich

[pricingtable id='6542'] Wählen Sie die besten Zeltlampen im Vergleich [modalsurvey id="1056985326" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Zeltlampen im Vergleich [survey_answers id="1056985326" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1056985326" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1056985326" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1056985326" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.