Angelkoffer Test 2020: Die besten 5 Angelkoffer im Vergleich
Angelkoffer Test 2020: Die besten 5 Angelkoffer im Vergleich
5 / 5 Bewertung(en)
Angel-Berger
Gerätekoffer mit Angelzubehör gefüllt Grundausstattung
31x14,5x17,5 cm
Mit Angelzubehör gefüllt
Qualität
VORCOOL
VORCOOL Fishing Tackle Box, Kunststoff Angelkasten Professionelle Angel Zubehör Aufbewahrungsbox
12x10x3,5 cm
Material: Kunststoff
Farbe: schwarz
Cormoran
Cormoran Haken/Kleinteile Box
12x10,5x3,3 cm
12 Fächer
Qualität
Kentop
Kentop 2Stk Angelkoffer Angelbox Fischen Box Angelkasten Köderbox Angelhaken Box
10x6,6x2,5 cm
Material: PVC
10 Fächer
Spro
Kunstköderbox für Spinner, Blinker & Wobbler, Köderbox für Gummifische, Angelbox
31x21,5x5 cm
Mit variablen Einteilungen
Qualität

Jedes Mal, wenn Sie einen Angelausflug unternehmen, müssen Sie eine Vielzahl von Gegenständen mitnehmen, sogar mehr, als Ihnen vielleicht bewusst ist. Wenn Menschen über das Angeln nachdenken, denken sie meist nur daran, eine Angelrute und einen Köder mitzunehmen und zum Wasser hinauszufahren, um ein paar Fische zu fangen. Scheint ziemlich vernünftig, oder? Allerdings müssen Sie in Erwartung des Fischfangs noch andere bestimmte Dinge mitnehmen. Dazu gehören eine zusätzliche Leine, mehr Köder, ein Messer, Köder und andere Dinge, mit denen Sie für jede Situation gewappnet sind. In diesem Einkaufsführer gehen wir auf das ein, was in eine Angeltasche gehört, und auf die Faktoren, die Sie bei der Zusammenstellung Ihrer eigenen Tasche berücksichtigen müssen.

Angelkoffer Test 2020

Ich werde Sie durch den Prozess der Auswahl eines Angelkastens führen. Zunächst werden wir viele der wichtigen Merkmale und Funktionen von Gerätekästen behandeln.

Sie werden lernen, worauf Sie achten und was Sie vermeiden sollten, wenn Sie Ihren nächsten Ausrüstungskasten oder Rucksack aussuchen.

Wie angelt man?

Bei der Wahl der Art des Angelkastens, den Sie mit sich führen, sollten Sie sich zunächst fragen, wie Sie am liebsten angeln. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Boot zum Angeln hinausfahren, können Sie Ihr Angelgerät immer am gleichen Ort aufbewahren.

Es gibt viel Platz und Platz zum Organisieren. Eine gute Wahl wären hartschalige Gerätekisten oder grosse Gerätetaschen.

Vielleicht müssen Sie zu Ihrem Angelplatz hineinwandern, und Sie angeln vom Ufer aus. In diesem Fall wäre ein gigantischer und schwerer Hartschalen-Angelkasten schwer zu tragen.

Für das Tragen in abgelegene Gebiete ist ein Rucksack für Angelgeräte sinnvoller, wenn Sie auch eine Handvoll Ruten haben.

Vielleicht gehen Sie mit dem Kajak angeln und müssen Ihr Angelgerät in Ordnung halten, aber Sie haben keinen Platz für große Gerätekisten. Natürlich können Sie in einem Kajak keinen Rucksack mitnehmen, also muss es sich um eine weichwandige Tackle handeln.

Angelkoffer im Vergleich

Man muss kein Genie sein, um für jede Situation den besten Angelkasten oder die beste Tasche zu finden. Zum Glück ist niemand besser qualifiziert, eine Entscheidung zu treffen als Sie! Sie kennen sich und Ihre Angelsportarten besser als jeder andere. Überlegen Sie sich also gründlich, wie Sie Ihre Angelkiste verwenden, bevor Sie sie kaufen.

Kaufkriterien, auf die man in Angelkoffer achten sollte

Materialien

Die Art des Materials, aus dem Ihre Tasche hergestellt ist, ist wahrscheinlich nicht der entscheidende Faktor bei der Auswahl Ihrer Tasche, obwohl es einen erheblichen Einfluss haben kann. Es gibt einige Beutel, die aus einem sehr dichten Stoff hergestellt sind, was dazu beiträgt, dass alles innerhalb des Beutels dicht und dicht ist und nicht durch Witterungseinflüsse beeinträchtigt wird. Andere Beutel haben atmungsaktiveres Material, das sicherstellt, dass der Inhalt im Inneren weder zu heiß noch zu kalt wird, aber anfälliger für härtere Wetterbedingungen ist. Zusätzlich zu all dem gibt es einige Vorteile bestimmter Materialtypen, die es Ihnen ermöglichen, zusätzliche Haken und Schlaufen an der Außenseite des Beutels anzubringen, so dass Sie jederzeit mehr Gegenstände an der Außenseite des Beutels leicht zugänglich haben. Einige Taschen werden auch mit zusätzlichen Netzen oder Haken oder Schlaufen oder anderen Materialien geliefert, damit Sie dies tun können, ohne die Tasche zu durchstechen.

Fassungsvermögen

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Suche nach der richtigen Tasche für Ihre Bedürfnisse ist es, zu wissen, wie groß die Haupttaschenfläche ist, die Sie benötigen. Es gibt einige Taschen, die eine große Tasche und einige kleine Taschen haben. Das mag in der Theorie gut klingen, aber wenn Sie viele mittelgroße Gegenstände haben, die Sie in Ihre Tasche stecken möchten, dann ist eine Tasche mit ein paar normal großen Taschen besser für Sie geeignet als eine massive Tasche. Je größer die Tasche ist, desto mehr können Sie hineinstecken, aber desto schwieriger wird es sein, sie zu organisieren. Die ganze Idee einer Angeltasche besteht darin, die Gegenstände, die Sie brauchen, mitzunehmen und sie leicht zu finden, wenn Sie sie brauchen. Wenn Sie eine Tasche mit einer großen Tasche ohne Trennwände und ohne jeglichen Sinn für Organisation haben, dann verfehlen Sie den Sinn einer Tasche. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Tasche haben, die nicht nur die richtige Anzahl von Taschen hat, sondern auch die richtige Größe und die richtige Art und Weise, sie zu organisieren.

Merkmale

Im Falle einer Angeltasche wird sich dies hauptsächlich auf Taschen und Verschlüsse beziehen. Wenn Sie viel am Ufer sind und keine Bedenken haben, dass Wasser in sie eindringt, und dann mit einem Klettverschluss oder sogar einem Knopfverschluss gehen, ist das völlig akzeptabel. Wenn Sie jedoch öfter auf einem Boot sind und viel Wasser haben, das in das Boot spritzen kann, dann werden Sie sicherstellen wollen, dass die Taschen vollständig gesichert sind. Dies lässt sich am besten durch Taschen erreichen, die mit einem Reißverschluss verschlossen werden.

Einige Taschen haben einen einzigen Reißverschluss an jeder Tasche, und einige haben zwei Reißverschlüsse pro Tasche. Der Hauptunterschied besteht hier darin, wie oft Sie vielleicht nur auf die Hälfte der Tasche zugreifen können oder was Sie bei einer Reißverschlusskonfiguration gewohnt sind. Einige Taschen können Taschen haben, die offen sein sollen und nicht mit einem Reißverschluss oder einem anderen Schließmechanismus versehen sind. Noch einmal: Sie müssen nur wissen, was Ihre typische Umgebung ist, wenn Sie angeln, und was für Ihre Bedürfnisse akzeptabel ist.

Größe

Eines der ersten Dinge, über die Sie bei jeder Angeltasche nachdenken müssen, ist die Größe, die Sie benötigen. Es gibt eine Vielzahl von Größen, aus denen Sie wählen können. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die richtige Größe haben, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie nur für ein paar Stunden hinausgehen, brauchen Sie keine Tasche in der Größe Ihrer Kühlbox. Wenn Sie nur für ein paar Tage ausgehen, benötigen Sie eine Tasche, die größer ist als die Größe Ihrer Kreditkarten.

Die besten Angelkoffer

Um die richtige Größe Ihrer Tasche zu bestimmen, müssen Sie die Reisen, die Sie unternehmen, durchdenken und überlegen, wie viele Sachen Sie unterwegs brauchen. Eine Tasche, die man sich um die Taille schnallt, ist eine sehr effiziente Möglichkeit, die auf einer Reise benötigten Gegenstände zu transportieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Tasche sicher und geschützt ist und nicht verloren geht. Eine Gürteltasche kann jedoch nur so viele Dinge transportieren.

Es gibt einige Hüfttaschen, die sich von einer Hüfttasche in eine Umhängetasche umwandeln lassen, so dass Sie die Tasche so vielseitig tragen können, wie Sie sie brauchen, damit sie bequem ist. Wenn Sie beim Angeln unterwegs sind, müssen Sie darüber nachdenken, wie es Ihnen beim Angeln geht. Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem Sitzen am Ufer und dem Angeln und dem Aufenthalt in einem Fischerboot. Wenn Sie an der Küste sind und sich keine Sorgen machen müssen, eine Tasche mit sich zu tragen, oder nicht sehr schnell darauf zugreifen müssen, dann können Sie eine größere Tasche haben, die alles tragen kann, was Sie auf jeder Angeltour brauchen. Wenn Sie jedoch auf Ihrer Angeltour flinker sein müssen und Gegenstände immer in Ihrer Nähe haben müssen, dann sollten Sie eine kleinere Tasche wählen, die Sie bei sich tragen können, damit Sie schnell und einfach darauf zugreifen können.

Arten von Angelkoffer

Hard-Tackle-Boxen

Diese Tackle-Boxen aus Kunststoff scheinen die archaischste Option zu sein, die es heute gibt. Das heißt aber nicht, dass sie schlecht sind, beim besten Willen nicht.

Hard-Tackle-Boxen sind in der Regel recht preiswert und bieten eine Reihe von Stauraum und Optionen. Die meisten Hard-Tackle-Boxen verfügen über kaskadierende oder faltbare Trays, die so organisiert und angeordnet werden können, dass sie die Art des verwendeten Geräts aufnehmen können.

Vorteile einer Hard-Tackle-Box

  • Kostengünstig;
  • Leicht zu organisieren;
  • Bietet viel Schutz.

Achten Sie auf Modelle, die zur Organisation Plastikboxen verwenden. Diese durchsichtigen Plastikkisten lassen sich in den Hartplastik-Geschirrkasten hinein- und herausschieben.

Auf diese Weise können Sie die Kisten austauschen und eine, die Sie nicht brauchen, zu Hause lassen. Wenn Sie die richtige Größe der Tackle-Box finden, können diese Utility-Boxen sogar kreuzkompatibel mit allen weichen Seitenkoffern sein, die Sie vielleicht auch haben.

Bei Hartplastik-Tackleboxen sollten Sie sorgfältig auf die Verschlusssysteme und Griffe achten. Billige Gerätekästen neigen dazu, Griffe zu haben, die leicht brechen oder sich lösen können.

Wenn das passiert, werden Sie die Kiste versehentlich fallen lassen, die dann reißt und bricht (ja, ich hab’s geschafft). Billige Schlösser und Verschlüsse können mit der Zeit auch brechen oder reißen, wodurch der Angelkasten dann unbrauchbar wird.

Inspizieren Sie diese Komponenten oder prüfen Sie die Bewertungen vor dem Kauf.

Profi-Tipp – Lassen Sie Ihre Plastik-Tackleboxen nicht in der Sonne stehen. UV-Strahlung macht den Kunststoff mit der Zeit brüchig und anfällig für Risse. Bewahren Sie sie in einem Fach oder zumindest unter dem Armaturenbrett auf.

Weiche Tackle-Taschen

Soft-Tackle-Boxen oder Tackle-Taschen haben in den letzten Jahren explosionsartig an Popularität gewonnen. Es gibt mehrere gute Gründe für die neue Popularität von Soft-Tackle-Boxen.

Lassen Sie uns herausfinden, warum so viele Angler den Wechsel vollzogen haben.

Vorteile eines Soft-Tackle-Beutels:

  • Mehr Anpassungsoptionen;
  • Wird nicht splittern, knacken oder brechen;
  • Mehr Organisationsraum für Ausrüstung.

Soft-Tackle-Taschen sind mit einer strapazierfähigen Stofftasche mit einer Reihe von Ausrüstungsfächern und einem oder mehreren Hauptfächern ausgestattet. Sie haben in der Regel einen Handgriff und/oder einen Schultergurt für den einfachen Transport.

Im Gegensatz zu Hartschalenkoffern müssen Softtaschen nicht immer voll sein. Sie können die durchsichtigen Kunststoffkästen im Inneren herausnehmen, wenn Sie nicht alle benötigen, wodurch ein großer Angelkasten viel kleiner wird.

Angelkoffer Test & Vergleich

Diese durchsichtigen Kunststoffkästen sind der Eckpfeiler aller Soft-Tackle-Boxen. Sie verfügen über größenveränderbare Innenfächer, die so gestaltet werden können, dass sie für nahezu jede Art und Größe von Ausrüstung geeignet sind.

Wie wir bereits erwähnt haben, können sie sogar zwischen verschiedenen Gerätekästen ausgetauscht werden, solange sie die gleiche Standardgröße haben.

Was ich an Soft-Tackle-Taschen wirklich liebe, ist die Anpassungsfähigkeit. Man kann Hämostate am Schultergurt befestigen, Zangen in die Außentaschen stecken oder sogar eine ganze Extrarolle problemlos in einer Tasche verstauen.

Brauchen Sie noch mehr Platz?

Nehmen Sie ein paar der Kunststoff-Versorgungsboxen heraus und verstauen Sie mehr Ausrüstung im Hauptfach.

Rucksäcke packen

Dies sind wahrscheinlich die jüngsten Neuzugänge in der Welt der Geräteträger. Soft-Tackle-Taschen gibt es schon seit einiger Zeit, und natürlich scheinen sie sich zur Welt der Tackle-Rucksäcke entwickelt zu haben.

Tackle-Rucksäcke sind eine wahnsinnig praktische Art der Organisation für viele Situationen. Sie bieten viele der Vorteile von Soft-Tackle-Taschen mit noch größerer Mobilität.

Vorteile eines Tackle-Rucksacks:

  • Freihändiges Tragen für Tackle-Rucksäcke jeder Größe;
  • Tonnenweise Lagerung von Fanggerät;
  • Möglicherweise die größte Lösungsmöglichkeit.

Rucksäcke bieten Lösungen, um Fanggeräte an entlegene Orte zu bringen. Indem Sie Ihre gesamte Ausrüstung auf den Rücken werfen, haben Sie die Hände frei, um andere Ausrüstung zu tragen oder den Weg zu navigieren.

Angelkoffer Test-Überblick

Selbst wenn Sie nicht zu Ihrem Angelplatz wandern, ist es so viel einfacher, eine Menge Ausrüstung vom Lastwagen oder Boot aus zu tragen, wenn Sie den Rucksack schnell anlegen können und die Hände für andere Dinge frei haben.

Wenn Sie sich für einen Angelsport-Rucksack mit Utensilienkästen in der gleichen Größe wie Ihre Softtack-Tasche oder Ihr Angelkasten entscheiden, können Sie das Beste aus allen Welten haben.

Benutzen Sie den Tackle-Rucksack, um Ihr mobiles Arsenal an Tackle zu tragen, und tauschen Sie dann die Kisten mit Ihrem Softbag aus, wenn sich die Situationen ändern, und lassen Sie den großen Rucksack im Lastwagen.

Angelkoffer-FAQs

F: Welche Art von Tackle-System sollte ich kaufen?

A: Das hängt davon ab, wie Sie fischen werden. Wenn Sie z.B. von einem Dock aus angeln, ist ein Rollrucksack eine gute Möglichkeit. Wenn Sie von einem Kajak aus angeln, ist eine Hard-Tackle-Box vielleicht am besten für Sie geeignet. Wenn Sie mit der Fliege fischen, ist wahrscheinlich ein Rucksack oder ein Slingpack am besten geeignet. Überlegen Sie sich, wo und wie Sie fischen werden.

F: Wie sollte ich meinen Angelkoffer organisieren?

A: Es gibt keinen einfachen Weg, dies zu beantworten. Wir haben uns das gesamte Angelgerätesystem auf verschiedene Arten angeschaut, um Ihre Ausrüstung zu organisieren. Am besten probieren Sie verschiedene Methoden aus. Durch Ausprobieren können Sie herausfinden, wie Sie Ihre Köder, Schnur und andere Ausrüstungsgegenstände am besten organisieren, um einen einfachen Zugang zu erhalten.

F: Was sollte ich in meinem Angelkoffer aufbewahren?

A: Das hängt stark von der Art des Angelns ab, die Sie ausüben. Wenn Sie hauptsächlich mit Ködern fischen, sollten Sie eine gute Auswahl an Ködern für die Art von Fisch aufbewahren, nach der Sie angeln. Eine zusätzliche Schnur ist ebenso notwendig wie eine Spitzzange oder ein Hakenzieher. Auch abhängig von der Größe Ihres Angelkastens ist es schön, einige Snacks oder Wasser griffbereit zu haben.

F: Was ist besser, ein Angelkoffer mit harter oder weicher Seite?

A: Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Ein Hartschalenkoffer bietet mehr Schutz für Ihre Ausrüstung und schützt sie auch vor Wasser und den Elementen. Ein weicher Angelkasten bietet mehr Flexibilität für Ihre Ausrüstung, da er sich im Gegensatz zu einem harten Angelkasten ausdehnen kann. Eine weiche Seite wird nicht brechen oder zerbrechen, wenn Sie sie fallen lassen.

Schlussbemerkungen

Es gibt tonnenweise Möglichkeiten, Ihre Angelausrüstung ins Wasser zu bringen. Die meisten Angler werden schließlich mehr als eine Option besitzen oder ausprobieren. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht einen Rucksack mit Angelgerät und eine Tasche mit weichen Seitenteilen verwenden können!

Unabhängiger Angelkoffer Test

Die meisten Angelgeräte auf unserer Liste verwenden Gebrauchskisten. Diese Kisten haben in der Regel eine universelle Größe, so dass Sie sie zwischen den Aufbewahrungssystemen austauschen können. Wenn Sie die richtige Größe von Tackle-Taschen, -Boxen und -Rucksäcken haben, können Sie die Versorgungskisten einfach austauschen und sind im Handumdrehen einsatzbereit!

Bevor Sie sich entscheiden, welcher Angelkasten für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie sich überlegen, wo und wie oft Sie angeln. Denken Sie daran, dass sich Ihre Bedürfnisse ändern können und Sie wahrscheinlich im Laufe der Zeit weitere Aufbewahrungsmöglichkeiten für Angelgeräte hinzufügen möchten.

Jeder Angler hat am Ende mehr Angelgeräte als wir wissen, was er damit tun soll!


Hallo, alle Angelfans! Hier, auf meiner Seite und meinem Blog bin ich froh mit euch mein Hobby zu teilen. Fischen ist die Sache jedes echten Mannes. So mit Spaß werde ich alle meine Erfolge und Misserfolge berichten, Geschichten, die mit Angeln verbunden sind, erzählen. Jeder, der damit beschäftigt ist, hat Vieles den Anfängern zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.